Internet geht, Ping nicht?

Hallo an alle,

Ich habe neuerdings das Problem, dass meine Pingtests nicht mehr laufen wie sie sollten.

Wenn im cmd "ping google.de" eingebe bekome ich nur Timeouts zurück. Wenn ich aber ein "www" davorsetze, also "ping www.google.de" bekomme ich wieder einen ping. Bei google.com und gmx.net und anderen Websites funktioniert ganz normal, also auch ohne "www". Außerdem kann ich meinen PC nicht nicht von einem anderen Gerät in meinem Netzwerk anpingen. Allerdings kann ich alle Geräte in meinem Netzwerk ohne Probleme von meinem PC aus anpingen. Ansonsten habe ich keine Probleme mit dem Internet.

Noch eine kleine Anmerkung am Rande: Mein PC hat als einziger in diesem Netzwerk dieses Problem und ist auch der einzige der über ein LAN-Kabel an einen Repeater angeschlossen ist. Alle anderen Geräte sind über WLAN verbunden.

An der Firewall habe ich bisher noch nichts geändert.

Mein PC:

Der PC ist noch relativ neu. Ich habe die Komponenten am im Dezember 2016 bekommen und habe auch direkt das wichtigste eingerichtet. Als ich den PC eingerichtet hatte haben auch die Pingtests ganz normal funktioniert

  • Windows 10 pro
  • Motherboard: Asus Z170 Pro Gaming
  • Netzwerkadapter (Treiber ist aktuell): Intel(R) Ethernet Connection (2) I219-V (ist im Motherboard integriert)
  • Intel i7 6700 (4x 3,4Ghz)

sonstige Infos über den PC (wahrscheinlich unwichtig):

  • Gigabyte GTX 1070
  • 16GB DDR4 Corsair Vengance
  • 2TB HDD
  • 750W Netzteil (Corsair CS750M)

Danke für eure Hilfe im Voraus

Netzwerk, Internet, ping, Netzwerkadapter
2 Antworten
DSL 1000er Leitung funktioniert nicht mehr über win 10!?

Hallo Wir hatten schon seit Monaten Internet Probleme. Wir sind bei Vodafone haben eine 1.000er Leitung,( DSL Easy Box 602.) Vodafone konnte es nach sehen und schickte den Techniker, Der Techniker von der Telekom sagte es ist alles gut,aber es könnte davon kommen das hier paar Straßen weiter eine andere also schnellere Leitung verlegt wuird. Nun hatte ich mir einen neuen Lap Top gekauft der wie mein alter über Win 10 läuft. Dazu hat mein Partner ein alten von Vista. Seid dem ich den neuen Lap Top habe ging es los das dass Internet ständig unter 100 war. Nix ging mehr. Dann musste ich den neuen Lap Top zurück schicken weil die Lautsprecher kaputt waren und ich bestellte mir einen neuen. Und da ging es wieder los sobald ich damit ins Internet wollte war das Netz wieder weg. Der Techniker war wieder da alles in Ordnung. Mein Partner war mit seinen Lap Top im Internet als ich meinen wieder an machte und im Netz wollte war wieder alles weg. Jetzt hat mein Partner es gestern über LAN probiert. Das ist das selbe. Bei seinen Vista geht es und bei meinen beiden Win 10 nicht mal mit LAN. Wir starten das WLan neu und mein Partner kann wieder surfen. Wir haben seid Jahren beide ein Lap Top ich win 10 und mein partner sein Vista und das ging auch immer. Aber seid dem der neue da ist spielt alles so richtig verrückt.

Wir sind beide ratlos Hat jemand die selben Probleme gehabt? Oder hat eine Idee.

Internet, DSL easybox
2 Antworten
Internetverbindung wiederherstellen?

Ich besitze einen Acer Aspire E 17, mit Windows 10. Es gab oft Probleme mit der Internetverbindung, wenn sie weg war reichte meist ein Neustart oder neuinstallation der Treiber der netzwerkadapter. Doch als ich heute für eine Klausur gelernt habe, war plötzlich die Verbindung zur FritzBox weg und ließ sich nicht wiederherstellen. Kein Neustart von PC und Router, keine Neuinstallation der Treiber hat geholfen. Windows firewall aus hat nichts verändert, ich hab auch den Computer zurückgesetzt (mit Beibehalten meiner Dateien), doch es hat sich nichts getan außer dass ich all meine Programme verloren hab. Ich hab den Pc durchsucht soweit ich es konnte, doch habe nichts gefunden. Wlan Netzwerke werden angezeigt, so auch mein Router, doch wenn ich den Schlüssel eingebe will er sich verbinden und jedes Mal kommt die Meldung "Keine Verbindung mit diesem Netzwerk möglich". jedoch verbindet sich mein Laptop mit einem Mobilen Hotspot ausgehend von meinem Handy. (jetzt auch keine Möglichkeit mehr, da mein datenvolumen aufgebraucht ist). Alle anderen Geräte im Haus haben eine Internetverbindung. Nach Stundenlangen suchen im Internet frage ich jetzt hier. Ich kenne mich nicht gut mit Computern aus aber hab in drei Wochen meine Prüfung und brauche das Internet meines Laptops zum lernen. Wenn ihr Seiten kennt auf denen eine Antwort steht dann schickt bitte direkt den Link, und wenn ihr Infos braucht um über mein Problem zu grübeln dann fragt bitte, ich versuche es dann herauszufinden. Danke für jeden Rat!

Internet, Windows
1 Antwort
Ist mit einen WLAN-USB-Stick problemlos Internetempfang auf Laptop möglich?

Hallo PC-Freunde,

ich möchte gern einer älteren Verwandten im Nachbarhaus die Möglichkeit bieten, sich zeitweise mal das Internet auf einem Laptop anzuschauen, ohne irgendwelche Verträge abzuschließen oder uns dauerhafte Zusatzkosten aufzuhalsen.

(Außer einem Festnetztelefon, Kofferradio und älterem Fernseher gibt es dort keine "moderne Heimelektronik").

Ich selber nutze den Internetzugang über das Telefonkabel der Telekom. Ein normaler PC ist an einer FritzBox 7330 angeschlossen und diese (zusammen mit der Telefonleitung) an einem Splitter vor der Wanddose.

Ein Smartphone oder irgendwelche Funkverbindungen nutze ich bisher nicht.

Der Abstand zur anderen Wohnung beträgt ca. 25 - 30 Meter. Dazwischen liegen fremde Wohnungen und mehrere Wände.

Ich habe bereits versucht, die Weitersendefunktion des Routers (FritzBox 7330) zu nutzen und hatte gehofft, dass das Signal auf einem Laptop in der anderen Wohnung ankommt. Leider reicht aber die Sendestärke nicht bis dorthin.

Nach Infos im Netz kann man zwar versuchen, das Signal mit einem "Repeater" zu verstärken und so hoffentlich in ausreichender Stärke am Ziel-Laptop ankommen zu lassen, aber es bleibt immer eine hohe Unsicherheit und es entstehen Kosten, die dann vielleicht zum Fenster rausgeworfen sind. Außerdem muss solch ein Repeater etwa in halber Strecke in eine Steckdose gesteckt werden, aber das geht nicht, weil dazwischen fremde Wohnungen liegen.

Nun meine Fragen:

(1) Kann ich mit einen WLAN-USB-Stick das Problem auf einfache und unkomplizierte Weise lösen? [Nochmal: keine Verträge, keine dauerhaften Zusatzkosten, keinerlei Risiko...!]

(2) Muß dieser Stick immer wieder nachgeladen werden oder ist er ewig nutzbar?

(3) Falls er geladen werden muß..., wieviel Stunden kann man mit einer Ladung (meinetwegen 15,00 €) im Internet herumsuchen? Gibt es eine Anzeige, wann das Ding leer ist?

(4) Wird diese Zeit durch die aufgerufenen Datenmengen beeinflusst bzw. durch das Herunterladen von Dateien?

Ich würde mich über weiterhelfende Antworten freuen. Bitte möglichst detailliert den Ablauf vom Kauf des Sticks bis zum Internetempfang beschreiben, sonst entstehen erst wieder Rückfragen...

Gruß Herold

Internet, Laptop, Stick, WLAN, Empfang, Signalstärke
2 Antworten
In Youtube ohne Cookies anmelden

Hallo !

Ich habe mich ein bisschen mit der Cookie-Themaitk / Problematik im Internet beschäftigt, weil ich von diesem Thema gehört habe.

Durch Zufall habe ich dabei folgendes entdeckt -->

Wenn ich auf die Webseite von Youtube gehe dann kann ich Youtube-Videos schauen, auch ohne Cookies, allerdings werden dann die Kommentare unter den Videos nicht geladen.

Ich kann eindeutig beweisen dass dies direkt mit den verweigerten Cookies zu tun hat.

Ich habe auch einen Gmail-Account.

Wenn ich das Häkchen in den Einstellungen des Firefox-Browsers unter Datenschutz --> Cookies akzeptieren gesetzt habe klappt die Anmeldung auf Youtube mit dem Gmail-Account reibungslos, selbst dann wenn ich die Cookies durch ein Spezialprogramm sofort nach erfolgreicher Anmeldung löschen lasse. Ist das Häkchen jedoch nicht gesetzt dann klappt die Anmeldung auf Youtube mit dem Gmail-Account nicht, selbst dann nicht wenn ich Youtube (sowohl .COM als auch .DE) in der Whitelist (Ausnahmenliste) eingetragen habe.

Youtube scheint tatsächlich nur abzufragen ob im Firefoxbrowser das Häkchen bei Cookies gesetzt ist oder nicht und nichts anderes. Es liegt auch nicht an Gmail, dort kann ich mich einloggen, egal ob das Häkchen gesetzt ist oder nicht, es reicht wenn die Gmail-Anmeldewebseite in der Whitelist steht.

Meine Fragen -->

  • Gibt es eine Möglichkeit für Youtube ohne Cookies ohne dass man Einschränkungen hat, wie dass die Kommentare unter den Videos nicht geladen werden oder dass das Anmelden mit dem Gmail-Account nicht klappt ?

  • Muss in der Whitelist möglicherweise etwas anderes stehen damit es klappt ?

  • Warum ist man eigentlich so versessen darauf Menschen auf Youtube Cookies aufzwingen zu wollen ?

Anmerkung :

Selbst das Anmelden bei Gmail alleine klappt nicht, wenn man die Gmail-Webseite nicht in der Whitelist stehen hat, und Cookies speziell für diese Webseite zulässt.

Damit auch jeder versteht was ich meine habe ich auch noch mal ein Bild angehängt.

LG Spielkamerad

Internet, Google, Cookies, YouTube, gmail
1 Antwort
Neue Wifi Karte aber keine Verbindung

Hallo,

habe mir vor 3 Tagen einen neuen Computer zugelegt und versuche den jetzt verzweifelt mit dem Internet zu verbinden. Hab mir den PC von one.de zusammen bauen lassen und es sollte ja dann auch theoretisch alles Betriebsbereit sein ,wenn sie mir alles einstellen. Denkste. Alles installiert, aber rein garnichts bei der NIC eingestellt. Was denken die denn, warum ich die einbauen lasse? Problem also folgendes: Ich sitze hier vorm Geräte-Manager mit folgenden Neztwerkadapter-möglichkeiten

  • 20/40 Koexistenz Deaktiviert (Aktiviert, Automatisch)
  • 40 MHz intolerant Aktiviert (Deaktiviert)
  • 802.11n Preamble Automatisch (Mixed Mode)
  • Antennendiversität Hauptschacht (Automatisch, Aux)
  • ARP Offload Deaktiviert (Aktiviert)
  • Ausgangsleistung 100% (75%, 50%, 25%)
  • Bandwith Capability 11b/g:20MHz (11b/g: 20/40MHz)
  • Bluetooth-Kompatibilität Aktivieren (Automatisch, Deaktivieren)
  • BSS-PLCP-Header Lang (Auto (Kurz/Lang)
  • BT-AMP Aktiviert (Deaktiviert)
  • Fragmentierungsschwelle 2346
  • Funkgerät bei Kabel deakt. Deaktiviert (Aktiviert)
  • Geschwindigkeit Beste Geschwindigkeit ( 54, 48, 36, 24, 18, 12, 11, 9, 6...)
  • IBSS-54g(tm)-Schutzmodus Automatisch (Deaktiviert)
  • IBSS-Modus 802.11b/g/n - Auto (54g Leistung, 54g Auto, Nur 802.11b)
  • Local verwalt. MAC-Adresse Nicht vorhanden ( Oder Eingabefeld)
  • Mindeststromverbrauch Deaktiviert (Aktiviert)
  • Modus "AP-Kompatibilität" Höhere Leistung (Größere Kompatibilität)
  • NS Offload Deaktiviert (Aktiviert)
  • Priorität & VLAN Priorität & VLAN deaktiviert ( Priorität & VLAN aktiviert, Priorität aktiviert, VLAN aktiviert)
  • Roamingentscheidung Automatisch (Bandbreite optimieren, Entfernung optimieren, Standard)
  • Raoming-Tendenz Automatisch (Hoch, Mittel, Traditionell)
  • RTS-Schwelle 2347
  • Short GI Automatisch (Deaktiviert)
  • Unterstütz. gemischt. Zellen Deaktiviert (Aktiviert)
  • Wake on Magic Paket Aktiviert (Deaktiviert)
  • Wake on Pattern Match Aktiviert (Deaktiviert)
  • WiFI Rekeying Offload Aktiviert (Deaktiviert)
  • WMM Deaktiviert (Aktiviert, Automatisch)
  • WZC IBSS-Kanalnummer 1 20MHz (Channel 1-14 mit 20 MHz u teilweise 40 MHz)
  • XPress(TM)-Technologie Deaktiviert (Aktiviert)

Modell ist die Tenda W322E

In Klammern stehen die nicht ausgewälten Optionen. Was muss ich jetzt wie einstellen? Habe absolut keine Ahnung.

Würde mich über eure Hilfe sehr freuen :)

Internet, Hardware, Konfiguration, Gerätemanager, Wifi, Netzwerkadapter
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Internet

WLAN über Kabel Deutschland plötzlich EXTREM langsam?

3 Antworten

Wo finde ich Computer Zeichen Bilder?

2 Antworten

Wie groß ist der Download pro Stunde bei einer 50000 Kbits Leitung?

3 Antworten

Instagram hashtags funktionieren nicht

1 Antwort

Internetverbindung stürzt ab wenn ich online Spiele

1 Antwort

Warten auf de.ioam.de, warten auf ad.yieldlab.net, warten auf a.ligatus.com

2 Antworten

Wie kann es sein, dass Spotify kostenlos nutzbar ist?

3 Antworten

Was würde passieren wenn ich meine Firewall ausschalte und im Internet surfe?

3 Antworten

Atheros AR9285 Wireless Network Adapter Treiber

1 Antwort

Internet - Neue und gute Antworten