Warum fliegen meine Geräte andauernd aus dem Wlan?

3 Antworten

Bitte schau als erstes hier rein, für eine mögliche Lösung.

https://avm.de/service/supportanfrage/produktauswahl/knowlegdebasesupport/list/?language=de&product=FRITZ-Box-7490&dbpage=1&category=26&cHash=07961b96fd0ce318e8430d32321a26bb

Wenn Du nicht weitkommst, dann unten rechts "Zum Supportformular" klicken.

---

Hier gibt es eine interessante Abhandlung zu AVM und WLAN Repeating.

Das bezieht sich zwar erst einmal auf den AVM 1750E, aber hier geht es auch um die Kanalbelegung, SSIDs usw. Da werdet Ihr Antworten finden.

https://www.amazon.de/review/R2G6ESETEJ99E1/ref=cm_cd_pg_pg5?ie=UTF8&asin=B00N80IK88&cdForum=Fx37DZB1DMZG5GZ&cdPage=5&cdSort=newest&cdThread=TxS89IY3ZH73ZW&store=computers#wasThisHelpful

---

Eine weitere Option ist, sich in der FritzBox Weboberfläche mal unter WLAN > Funkkanal die Auslastung in der Umgebung anzuschauen.

Ist "Funkanal automatisch setzen" aktiviert?

---

Eine weitere Option ist, auf der FritzBox unter System > Ereignisse > WLAN anzuschauen, ob es Meldungen dazu gibt. Oftmals bekommt man Anhaltspunkte.


Ruf mal beim AVM-Support an. Die sind sehr hilfsbereit. Die haben auch eine normale Telefonnummer.

Ihr könnt versuchen, allen Routern eine unterschiedliche SSID zu geben. Außerdem solltet ihr sie auf verschiedenen Kanälen laufen lassen, aber nur auf 1, 6 und 11. Auch kann es hilfreich sein, auf den Geräten erst einmal alle Wlan-Netzwerke zu löschen und erneut anzulegen. Ein Blick in die Logs kann ebenfalls nicht schaden.

Weiterhin sollte sich bei der Heimnetzübersicht bei den Netzwerkverbindungen ein "Entfernen"-Button befinden, über den man die Geräte entfernen kann. 

Sollte alles nicht helfen, würde ich die Boxen erst einmal neu starten. Wenn das nicht hilft, sollte man sie zurücksetzen. 

Wie schließe ich mein Medion-Telefon "Life S 63006" an meine Fritz!Box "Fon WLAN 7390" an?

Hallöchen! Ich habe mir eine neue Fritz!Box "Fon WLAN 7390" gekauft. Nun möchte ich mein Medion-Telefon damit verbinden. Ich weiß aber nicht wie das gehen soll.. Kann mir jemand sagen wie ich das Telefon mit der Fritz!Box verbinden kann?

...zur Frage

Hat jemand schon einmal die "Entstörungs-Garantie" von 1und1 in Anspruch genommen?

1und1 wirbt ja u.a. mit einer "Entstörungs-Garantie".

Dort heißt es, 1und1 sei eines der sichersten und leistungsfähigsten Netze in Deutschland. Falls es zu einem Ausfall kommen sollte und dieser nicht binnen eines Tages behoben wird, soll angeblich die Grundgebühr für einen Monat entfallen - als Entschädigung sozusagen.

Hatte jemand schonmal solch einen Fall?

Oder ist das recht neu?

Bei einem größeren Defekt, z.B. einer Beschädigung einer Leitung kann das doch durchaus länger als einen Werktag dauern . . .

Ist das jetzt nur ein Lockmittel? Oder wird das auch eingehalten?

...zur Frage

Google Chromecast konnte nicht mit dem ausgewählten WLAN verbunden werden!

Hallo! Ich habe ein Problem mit meinem Google Chromecast. Als ich ihn vor einem halbe Jahr das erste Mal eingerichtet hatte, lief er einwandfrei und vom Prinzip her ist das ja auch nicht so schwer einzurichten. Allerdings habe ich vor einem Monat das Problem bekommen, dass es immer wieder Bild- und Tonruckler gab und hatte mich dazu entschlossen, ihn neu einzurichten mit der Hoffnung, dass es danach wieder ohne Ruckler funktioniert. Von da an konnte das Gerät aber keine Verbindung mehr zu meinem Router aufstellen (FRITZ!Box 7490) mit der Fehlermeldung: "Wir bitten um Entschuldigung. Chromecast konnte nicht mit dem ausgewählten WLAN verbunden werden. Bitte überprüfen Sie den Netzwerknamen und das Passwort und vergewissern Sie sich, dass Ihr Netzwerk eine Verbindung mit neuen Geräten zulässt." Auch nach mehrerem Zurücksetzen auf die Werkseinstellung des Chromecast verschwindet diese Fehlermeldung nicht. Ich bin mal in meine Routereinstellungen gegangen (fritz.box ->WLAN -> Sicherheit) und habe den Chromecast entfernt. Danach ist das Gerät nach erneutem hinzufügen nicht wieder dort aufgelistet worden. Danach habe ich die MAC-Adresse manuell eingegeben, aber das Gerät wird einfach nicht gefunden. Das WLAN-Passwort ist korrekt, das habe ich mehrmals geprüft. Nun bin ich ratlos, wie ich meinen Chromecast wieder zu meinem Heimnetz hinzufügen kann, daher möchte ich hiermit die Community fragen.

Vielen Dank für jede hilfreiche Antwort schon mal im Vorhinein!

...zur Frage

AVM Fritz!Powerline - Mehrere Adapter

Sehr geehrte Community,

wenn ich mir das AVM FRITZ!Powerline 540E / 510E WLAN Set (500 MBit/s, WLAN-Access Point, Fast-Ethernet-LAN) (Link: http://www.amazon.de/AVM-FRITZ-Powerline-WLAN-Access-Fast-Ethernet-LAN/dp/B00I69NK9A/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1412777744&sr=8-1&keywords=fritz+wlan+powerline) bestelle,erhalte ich ja zwei Powerline-Adapter. Den einen verbinde ich via LAN mit dem Router und der Steckdose, den anderen kann ich dann irgendwo im Haus in eine Steckdose stecken und erhalte über diesen dann mein Netz. Nun ist meine Frage ob ich von dem zweiten Adapter, den ich einfach in die Steckdose stecke (also der, welcher sich nicht im selben Raum mit dem Router befindet), einen weiteren in noch einem Raum verwenden kann, sprich das ich schlussendlich 3 Adapter habe, einen am Router und die anderen zwei im Haus verteilt.

...zur Frage

Fritz!Box WLAN - anderer Adressbereich

Guten Tag zusammen,

Ich stehe vor dem Versuch ein "Gastnetz" einzurichten, also einen Internetzugang über WLAN der einen getrennten Adressbereich haben soll, sodass keine Netzwerkzugriffe erfolgen sollen.

Ich dachte mir: Kein Problem, einfach die Fritz!Box Fon WLAN (UI) (lag noch so rum..) per LAN ins Netzwerk, eigene IP angeben und los.

Konfiguration ist jetzt: Adressbereich Netzwerk: 192.168.100.*

Adressbereich GastWLAN: 192.168.101.*

Die Fritz!Box bekommt auch diese Adresse, aber alle Geräte in ihrem WLAN bekommen über DHCP eine 100er Adresse. Wie kann ch das ändern? Quasi einen eigenen DHCP-Server aktivieren in der Fritz!Box, aber wie?

Dankeschön,

LiLi

...zur Frage

Wieso ist mein WLAN ständig unterbrochen?

Probleme mit WLAN - Lenovo G510 Die Wlan verbindung andauernd unterbrochen. am Router liegts nicht, alle anderen Geräte bleiben verbunden. Treiber wurden aktualisiert.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?