Kratzendes Rauschen vom PC über die Audioausgänge?

Hallo,

Mein Computer hat schon seit langem oder vielleicht auch schon seit dem ich ihn habe, das Problem dass er ein lautes rauschendes und leicht piependes Geräusch über die Audioausgänge sprich Kopfhörer oder Lausprecher erzeugt, wenn diese über eine Audio Klinke am PC verbunden sind (Über USB gab es das Problem eig nicht).

Die Geräusche werden anscheinend von meinem PC erzeugt, da sie sich je nach dem wie der Computer arbeitet, ändern. Wenn er bei Spielen oder sonstigem höhere Leistung abruft wird das Rauschen deutlich stärker bzw hat einen ganz neuen Ton (es piept stärker). Ebenfalls ist es beispielweise leicht "rauszuhören" wenn ich neue Tabs oder Fenster öffne.

Es hat mich bis heute nicht großartig gestört, da ich meist Audio über USB verbunden habe. Ich arbeite jedoch seit einiger Zeit an Musik, wofür ich mir neues Equipment gekauft habe (Lautsprecher verbunden an Audiointerface welches dann durch USB C an meinem PC verbunden ist). Komischer Weise ergibt sich bei dem neuen Equipment ebenfalls das beschriebene Problem, trotz USB Verbindung. Mit einem Audiointerface eines Kumpels von mir ergibt sich das Problem ganz merkwürdigerweise nicht, so wie mit jedem anderem "Audio USB Anschluss" den ich bis jetzt benutzt habe. Soundkarten von Windows habe ich geupdated, auch die Treiber vom Audiointerface sind installiert.

Da das Equipment für meine Arbeit mit Musik momentan echt nötig ist und auch Geld dafür ausgegeben wurde, ist es schon sehr frustrierend dass das Problem auf einmal und zum aller ersten mal auch über USB auftritt. Da bis jetzt alle anderen Geräte so ohne rauschen funktioniert haben, habe ich mich darauf verlassen das bspw der Klinken Anschluss einen Wackelkontakt hat. Würde mich sehr über jede Antwort freuen.

Gruß

Computer, PC, Audio, Technik
Netzwerke zurückgesetzt und jetzt ist alles tot. Was nun?

Hallo Ihr Lieben,

meine Schwester und ich haben gestern versucht den Router um zu stellen. Hier war dann das Problem das keins unserer Geräte (Handys, PC, Laptop) einen Internetzugriff bekommen hatte. Wlan war da, aber kein Empfang. Ich hatte erst vermutet es liegt an meinem Laptop. Problem-Behandlung gemacht etc. mit dem Wissen, bringt ja meist eh nichts. Das Ding war nur das ich durch die Behandlung an meinem Laptop alle Netzwerke zurück gesetzt hatte. Und nun habe ich an meinem Laptop keinen Zugriff mehr auf unser Wlan. Dies liegt aber diesmal nicht am Router sondern an dem Laptop. Weder der Router meiner Nachbarn, noch unser eigener, NOCH mein Mobiler Hotspot wird gefunden. Habe dann Internet per Kabel eingerichtet in der Hoffnung es tut sich was sobald das Teil wieder Internetzugriff hat wie Treiber oder sowas neu Installieren. Nichts. Dann hatte ich versucht einen Hotspot vom Laptop aus zu starten für mein Handy. Auch hier ist er wie tot. Ich klicke auf den Button für das einschalten und er springt direkt wieder zurück. Also weder Empfang noch Raussenden funktioniert bei mir. In der Adaptereinstellung ist Wlan aktiviert und zeigt mir keine Fehlermeldung oder etwas in der Art an. Auch Treiber sagt er mir sind alle gut. Oder er lädt die Runter und kurz vor ende spuckt er mir den Fehlercode 0x80070643 aus. Ich bin echt verzweifelt und gleichzeitig mega angefressen. Was kann ich tun? Finde weder eine Lösung in den Netzwerkeinstellungen noch im Geräte Manager oder sonst wo.

Liebe Grüße

Netzwerk, Internet, PC, Router, WLAN
PC stürzt häufig ab, was spll ich tuen?

Mein Pc ist ein richtiges Problem Kind. Vor ca 2 Monaten ist der PC das erste mal abgestürzt. Ich hab mir nichts bei gedacht, da es danach nicht mehr aufgetreten ist. Seit neusten stürzt er täglich mindestens 2 mal ab. Z.B. als ich gerade die Frage stellen wollte. Seit 3 Tagen ist es so extrem, das wenn ich den pc danach wieder anschalte, er direkt wieder abstürzt. Es kommt einfach eine random Farbe auf die Monitore, dann schwarz und der pc probiert zu Neustarten, was meistens nicht funktioniert. Überhitzung kann es auf keinen Fall sein, da die CPU auf maximal 50 Grad arbeitet. Die Grafikkarte ist immer sehr heiß und auf hochtouren, weiß aber auch net, obs daran liegen könnte. Hier einmal was das Fehlerprotokoll sagt, ich hab aber absolut keine Ahnung davon.Heute morgen ist er wieder 3 Mal abgestürzt. Ich habe erst den RAM Riegel des 4 Channels entfernt. dort ist er direkt wieder abgestürzt. Danach habe ich einmal den Riegel aus dem 4 Channel in den 2 gemacht und der aus dem 2 Channel raus. bis jetzt funktioniert es. Aber ich kann ja schlecht nur einen Ram Riegel benutzen, der ist durchgehend auf 7/8 GB. Soll ich den 2ten in den 4 Channel packen? Oder erstmal noch mit einem laufen lassen und irgendwann ausprobieren, ob der eine RAM Riegel einen Fehler hat? Wenn er heute ncohmal mit dem 1 abstürzt, probiere ich eine Windows-Neuinstallation. (Habe ich noch nicht gemacht, da einmal beim Hochfahren "Datenwiederherstellung/reparierung" kam, und der PC 5 Tage ohne probleme lief.) Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

PC stürzt häufig ab, was spll ich tuen?
PC, absturz
Grafikkarte (Radeon RX 590) defekt oder anderer Fehler?

Hallo zusammen,

vor ca. 2 Jahren habe ich mir meinen eigenen PC zusammengebaut.

Mit den folgenden Komponenten:

AMD Ryzen 5 2600 (CPU)

Radeon RX 580 AS Rock Phantom Gaming (Grafikkarte)

G. Skill Aegis DDR4-3000 (2x 8GB) (RAM)

AS Rock B450 Pro4 (Mainboard)

Pure Power 11 bequiet! 500 Watt (Netzteil)

Crucial MX500 SSD (als Lokaler Datenträger)

Iiyama Red Eagle G-Master GB2560HSU (144 Hz) (Monitor) verbunden mit einem Display Port Kabel

Ich habe den PC nach YouTube Anleitung zusammen gebaut und das hat auch alles gut geklappt.

Windows und alle Treiber haben sich ohne Probleme installieren lassen.

Ich habe das Problem das bei Leistungsintensiven Spielen meine Grafikkarte schnell heiß wird (>70 C°) und mein Bildschirm schwarz wird, der Lüfter nochmal richtig laut wird und der Ton ausgeht. Ich bin dann dazu gezwungen den PC zu restarten.

Dieses Problem ist bereits am Anfang aufgetreten. Ich habe es Ignoriert und Spiele zurückgegeben bei denen dieses Problem aufgetreten ist. Bsp. für solche Spiele sind:

Rust, Arma 3, Cursader Kings 3 (mit hohen Einstellungen), das sind alles Spiele die die Grafikkarte eigentlich schaffen sollte, trotzdem ist dieses Problem aufgetreten.

Erstaunlicherweise ist das Problem bei den Assasins Creed spielen Odyssey und Valhalla nicht aufgetreten/nur sehr selten.

Kann mir jemand mit dem Problem helfen oder liegt ein defekt an der Graka vor?

Ich hätte noch Gewährleistung, will die aber nicht einschicken wenn sich der Fehler von mir aus lösen lasst.

Ich hoffe mir kann hier jemand helfen, bei Fragen bitte fragen.

Freundliche Grüße

Jonas

Grafikkarte, Hardware, Computer, PC
Forza Horizon 4 Demo stürzt im Ladebildschirm ab, was tun?

Hallo, ich habe mir vor 2 Tagen die Forza Horizon 4 Demo heruntergeladen. Ich muss direkt anmerken, dass der PC nicht wirklich für Gaming geeignet ist. Ich kann Minecraft und weniger krasse Spiele auf guter Grafik und mit gut FPS ohne Probleme spielen, mehr geht aber auch nicht. (Specs: Intel i5-7200U CPU 2.50GHz, 8GB RAM, Grafikkarte: Intel HD Graphics 620, 500GB interner Speicher) Im Microsoft Store wurde mir bereits angezeigt, dass ich zu wenig Videospeicher (VRAM) habe (statt mind. 2GB nur 1GB), aber als ich FH4 gestartet habe, konnte ich auch so ins Game rein, mir wurde nur kurz ein Hinweis angezeigt, dass es zu Verzögerungen kommen kann. Im Intro hat das Spiel dann ab ca. 220 km/H extrem gelaggt, die Map hat nicht mehr geladen und die Gegner blieben stehen. Ich habs trotzdem mit langsamen fahren und so durchs Intro geschafft und konnte auch schließlich ins Game rein. Dann bin ich halt so eine halbe Stunde ein wenig rumgedriftet und so, und dann ist das Spiel gecrasht. Ich hatte kurz einen Blackscreen und dann war ich wieder auf dem Desktop. Seitdem komme ich im Ladescreen nach der Anmeldung nicht mehr weiter, da er ca. 15 sec im Ladescreen wieder hängenbleibt (also wieder Blackscreen und dann Desktop). Woran kann das liegen? Ich hab schon ein bisschen rumgeforscht und habe mir die Fehlerprotokolle mal angeschaut. Da steht dann folgendes:

Beschreibung

Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files\WindowsApps\Microsoft.ForzaHorizon4Demo_1.192.906.2_x64__8wekyb3d8bbwe\ForzaHorizon4Demo.exe

Problemsignatur

Problemereignisame: MoBEX

Vollständiger Paketname: Microsoft.ForzaHorizon4Demo_1.192.906.2_x64__8wekyb3d8bbwe

Anwendungsname: praid:SunriseReleaseFinal

Anwendungsversion: 0.0.0.0

Anwendungszeitstempel: 5bac159d

Fehlermodulname: igd12umd64.dll

Fehlermodulversion: 24.20.100.6290

Fehlermodulzeitstempel: 5b843693

Ausnahmeoffset: 00000000003c1cac

Ausnahmecode: c0000409

Ausnahmedaten: 0000000000000002

Betriebsystemversion: 10.0.19041.2.0.0.256.48

Gebietsschema-ID: 1031

Zusatzinformation 1: c03e

Zusatzinformation 2: c03e349ce60754b1a0f2b527c9204240

Zusatzinformation 3: 2e78

Zusatzinformation 4: 2e78e31f9abe82a864a47c78b0199738

Weitere Informationen über das Problem:

Bucket-ID: 029453e6b709713c7fa97334c12ac19a (2281481356656165274)

Leider hab ich keinen Plan, was ich daraus lesen soll. Vielleicht kann mir jemand erläutern, was da steht und wie man vllt das Problem lösen kann.

Mfg

PC, absturz
Schwere Probleme mit Netzwerk und Audioausgabe?

Ich versuche meine Frage nun so genau wie möglich zu stellen.
Meine Hardware:

Mainboard: MSI MPG B550 Gaming Plus

GPU: MSI RTX 3060ti

CPU: Ryzen 7 3800

RAM: 4mal 8Gb DDR4 Corsair Vengeance RGB Pro

Netzteil: Be Quite glaube 650Watt

Eine HDD und eine SSD

Liquit Kühlung für CPU

Betriebssysthem: Windows 10 Pro

So nun zu dem eigentlichen Problem, es fing alles Gestern an als mein Game gecrashed ist. Aus irgendeinem Grund hatte ich dadurch einen Dauerhaften Blackscreen. Ich habe ein Weilchen gewartet doch als er nach ca. 5min immernoch da war beschloss ich den Pc Neuzustarten. Interessant könnte noch sein das ich trotz dem Blackscreen auf mein Programme zugreifen konnte. Damit meine ich das ich bespielsweise mein Yt Viedeo noch pausieren und starten konnte. Es könnte also sein das ich mich irgendwo verklickt habe was ich aber unerscheinlich finde.

Als ich den Pc dann wieder neu startete war das Netzwerk schon nichtmehr verbunden. Ich habe die Standart Dinge schon probiert wie alles Neustarten, Kabel raus rein... . Der Router Funktioniert. LAN an meiner Ps4 Funktioniert auch.
Nach einer Weile fragte ich meinen Bekannten welcher sich gut mit dem Thema auskennt.
Er bat mich die Eingabeaufirderung zu öffnen und ipconfig/all zu suchen:

Er meinte, dass die ip falsch ist.

Unter Netzwerkstatus wird garnichts angezeigt:

Die Problembehandlung findet keine Fehler.
Mein Bekannter meinte das ich die Adapteroption öffnen soll.
Das kommende Bild kommt auch unter Netzverbindungen:

Ab diesen Moment wusste mein Bekannter auch nichtmehr richtig weiter. Er meinte das entweder ein Fehler meiner Windows Einstellungen vorliegt oder meine Netzwerkkarte krachen gegangen ist...

Mein komplettes Setup is erst ca. 4Monate alt also hoffe ich nicht zweiteres.
Interressant könnte auch noch sein das ich unten links am Bildschirm auch nicht das Netzwerksymbol habe. Ich sehe es nur unter Benachrichtigungen:

Die EINZIGE Meldung welche ich Bekomme ist folgende:

Das is Momentan meine einzige Hoffnung da sie unter den Bereich Firewall und Netzwerk fällt.

Wenn ich die Benachrichtigung antippe komme ich auf dieses Fenster:

Wenn ich Windows Defender Firewall aufrufe kommt folgendes:

Wenn ich die Empfolenden Einstellungen zurücksetzen möchte macht der Pc garnichts er lädt kurz aber sonnst nichts.

Ich weiß auch nicht wie ich die Firewall wieder aktivieren kann.

Meine Audioausgabe ist auch betroffen. Wie man auf dem 3.Bild von unten schon sehen konnte ist neben dem Soundsymbol ein X. Ich habe keine Sound Ausgabe/Eingabe mehr. Der Pc erkennt die Geräte nicht. Sie sind Korrekt eingesteckt.
Wenn ich auf mein Bios gehe sehe ich auch das die Geräte mit meinen USB Plots verbunden sind.

Das war’s soweit ich würde mich extrem freuen wenn mir jemand helfen kann. Ich brauche meinen Pc für die nächsten Drei Wochen Homeschooling.

Danke im Voraus👍

Schwere Probleme mit Netzwerk und Audioausgabe?
Netzwerk, Internet, Windows, Hardware, PC, LAN

Meistgelesene Fragen zum Thema PC