PC geht aber kein Bild weder Tastatur oder Maus?

Hallo liebe Community!

Ich habe folgendes Problem:

Seid ein paar Tagen ist mein Pc defekt. Er ging davor nicht mehr an daher habe ich das Netzteil und das Mainboard gewechselt.

Habe jetzt ein Asus B450 Mainboard und meine alte Ryzen 5 2600x Cpu eingebaut.
Die Grafikkarte ist eine Rx 580 Nitro.

Jetzt habe ich die ganzen neuen Sachen verbaut und der Pc startet wieder.
Ich habe aber kein Bild! Der Monitor ist zu 100% richtig angesteckt -> DP Kabel auf DP Port Grafikkarte. Die Grafikkarte ist richtig angeschlossen und steck gut im Slot.
DIe Grafikkarte ist okay da ich eine andere zum testen verwendet habe -> gleiches Ergebnis -> Kein Bild, Pc läuft aber.

Ich habe dann alle Stecker vom Netzteil gelöst da es modular ist und habe nur die wichtigsten 3 Stecker in das Netzteil gesteckt -> 24 Pin Stecker ans Mainboard -> 8Pin ans Mainboard und einmal 6Pin und 4 Pin für die Grafikkarte..

Mein Ramspeicher scheint evtl. auch in Ordnung zu sein. Ich habe 2 x DDR 4 8 GB Vegance Speicher eingebaut. Folgender Test durchgeführt: Ein Slot belegt (A1) -> Rausgezogen und B1 belegt -> Dann Dual Slot in A2 und B2 gesteckt und immer das selbe Ergebnis.

Jetzt bleibt nicht mehr viel über.. Der Monitor funktioniert, ist ein AOC 24,5" 144Hz Monitor. Das Netzteil ist neu und funktioniert sicher! 700W be quite

Das Mainboard ist auch glanz neu, habe trotzdem Bios refreshed -> Batterie rausgezogen und wieder rein. Brachte auch kein Ergebnis.

Jetzt bleibt eigentlich nicht mehr viel übrig als das die Cpu kaputt ist was jedoch echt unrealistisch ist da sie ca. 1 Monat alt ist und eine relativ gute Leistung immer geleistet hat.

Irgendwie scheint der Fehler echt kniffelig zu sein. Entweder bin ich komplett tepatt oder irgendwas ist defekt was ich nicht erwarte..

Beim Mainboard leuchtet eine LED die orange ist. Ich habe recherchiert und entdeckt dass das ganz normal sei bei dem Mainboard und nur als Optik dient.

Ich habe leider keinen Speaker was echt schade ist.. Auch habe ich alle Festplatten abgemacht. Irgendwie verstehe ich den Fehler nicht..

Was meint ihr? Sollte ich die CPU wechseln und wirklich 300€ für eine Neue ausgeben nur weil es evtl. sein könnte?

Oder übersehe ich etwas?

Ist es der Ram? Ich glaube weniger hm.. bitte um Aushilfe wenn möglich.

Danke im Voraus!

LG

Computer, PC, Elektronik, hilfe, Probleme, PC-Problem
4 Antworten
Bildschirme gehen nach ungeregelmäßigen Zeiten aus, was tun?

Ich habe mir mein System vor knapp 3 Monaten selber zusammengestellt & zusammengebaut & es lief die ganze Zeit problemlos, nur seit einigen Tagen kommt es des öfteren vor, dass der Pc von jetzt auf gleich(egal ob während des Gamings oder einfach nur Streams gucken bzw im Internet rumstöbern) die Bildschirme ausschaltet werden & der Pc fängt an extrem laut zu arbeiten & aber im Hintergrund bleibt aber alles weitere offen aber ich hab keine Kontrolle mehr über den Pc, erst nach einem Hardreset, komme ich meinstens wieder auf den Destop zurück, was aber manchmal auch 2-3 anläufe brauchen kann. Ich habe mich schon durch entliche Foren etc gelesen & vieles Probiert, neuinstalliert, oder veraltete Treiber aktuallisiert oder neu geupdatet, nur nichts hat eine Lösung herrvorgerufen.

zu meinen Specs:

CPU: Intel i7-8700K 6x 3,7GHz

GPU: MSI GeForce GTX 1080

Mainboard: MSI Z370 GAMING PRO CARBON

RAM: 16GB Corsair Vengeance LPX DDR4-3000

Kühlung: Corsair Hydro Series H110i

SSD: 250GB Samsung 970 Evo M.2 2280

HDD: 1TB Toshiba DT01ACA

1x 144hz Acer (DVI Port)

1x 60hz Acer (HDMI Port)

Ich habe in der Ereignisanzeige 3 Fehlermeldungen die immer wieder auftreten wonach ich auch schon nach recherchiert habe & immernoch auf den trockenen liege & ich absolut kein Anhaltspunkt mehr habe, wonach ich suchen muss.

zu den 3 fehlermeldungen:

Durch die Berechtigungseinstellungen für "Anwendungsspezifisch" wird dem Benutzer "SILIGATOR\Siligator" (SID: S-1-5-21-3118480008-2623611505-1145704940-1001) unter der Adresse "LocalHost (unter Verwendung von LRPC)" keine Berechtigung vom Typ "Lokal Aktivierung" für die COM-Serveranwendung mit der CLSID

{D63B10C5-BB46-4990-A94F-E40B9D520160}

 und der APPID

{9CA88EE3-ACB7-47C8-AFC4-AB702511C276}

  1.  im Anwendungscontainer "Nicht verfügbar" (SID: Nicht verfügbar) gewährt. Die Sicherheitsberechtigung kann mit dem Verwaltungstool für Komponentendienste geändert werden.

Zweite Meldung:

Die Initialisierung des Speicherabbildes ist fehlgeschlagen.

Dritte Meldung:

Der Desktopfenster-Manager-Prozess wurde beendet. (Prozessexitcode: 0x000000ff, Neustartzähler: 8, ID des primären Anzeigegeräts: NVIDIA GeForce GTX 1080)

Ich verfolge auch die Temperaturen von CPU & GPU oder ungewöhnliche hohe Auslastungen von den Komponenten, aber nichts auffälliges oder beunruhiges zu finden, was mich mehr verzweifeln lässt, da ja alles sogut wie neu ist & ich mich zb. nicht auf illegalen Seiten rumtreibe, oder willkürlich sachen downloade, da ich hauptsächlich nur Zocke.

PC
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema PC