YouTube Filme stoppen dauernd

You Tube Filme stoppen dauernd

ich habe sehr oft das Problem, dass ich auf YouTube Filme nur mit ständigen Pausen abspielen kann, da die Daten die gezogen werden nicht ausreichen für einen flüssigen Lauf. Bei HD-Videos passiert dies natürlich öfter als bei normalen. Aber auch bei normalen kommt es oft vor. Über meinen NetSpeedMonitor kann ich dann sehen dass z. B. nur 500 kbit's gezogen werden.

An meiner Bandbreite kann es eigentlich nicht liegen, da ich 50.000 habe. Außerdem funktionieren, wenn YT nicht funktioniert trotzdem andere Plattformen. Allerdings gibt es auch auf eigentlich jeder anderen Plattform (z. B. MyVideo) das Prolbem öfter.

Auch ist das Problem unabhängig davon ob ich vom PC oder der TV-App die YT Seite aufrufe - überall das gleich. Stundenlang geht es und dann stundenlang auch wieder nicht.

Eigentlich deutet somit alles darauf hin dass der Server von YT (oder einer anderen Plattform) eben zu viel zu tun hat und überlastet ist. Soweit so gut - jetzt frage ich mich aber, da das so oft vorkommt (ich würdem mal sagen die Chancen dass es funzt liegen bei nur 70 %): wenn YT wirklich solche massiven häufigen Überlastungen hat, müssten sie dann nicht ihrer Server mal erweitern?

Auch habe ich mich mti nem Freund unterhalten, der sagt, er hat das Problem noch nie gehabt - es läuft immer flüssig.

Daher meine Frage: ist das bei Euch auch so häufig dass die Videos nicht richtig funktionieren oder kann das noch an etwas anderem bei mir liegen? - wenn ja, an was? (wie gesagt die gemessene Bandbreite ist auf anderen Seiten auch dann ok wenn z. B. bei YT die Videos Probleme machen)

Video, YouTube, dsl, Server
2 Antworten
OMEGLE - "Stranger May Be Using A Simulated Webcam" - Fehler? Beheben?

Hallo, letztens hat mir ein Freund die Seite "Omegle" gezeigt und ich fand es ziemlich interessant sich mit Leuten aus der ganzen Welt bildlich verbinden zu können.

Nur als ich die Seite dann zu Hause selbst testen wollte, war es sofort ziemlich auffällig, dass mich fast alle sofort weggeklickt haben. Ich meine so menschen-abschreckend sehe ich dann doch nicht aus.

Nach 10 Minuten habe ich dann einfach mal eine Sprache ausgewählt, auf der momentan niemand aktiv war und habe diese ebenfalls auf einem zweiten Browser geöffnet und eingestellt und konnte sofort meine eigene Webcam sehen. Und dort ist mir aufgefallen, dass die Meldung "Stranger May Be Using A Simulated Webcam" angezeigt wird. Meine Webcam ist aber real. Steht übrigens bei mehreren Leuten, die ganz normal angezeigt werden. Simuliert sind dort Videos und die Bilder, wobei ab und zu bei Bildern dann doch nichts steht, was keinen Sinn ergibt.

Meine Webcam ist im Laptop eingebaut. War aber mal eine Zei tlang vollkommen deaktiviert und hat mittlerweile andere Treiber. Hängt es damit zusammen? Muss ich mir eine neue zulegen, damit die Meldung verschwindet? Ich habe nämlich keine Lust, dass die Meldung dann immer noch nicht weg ist und ich mir umsonst eine neue gekauft habe. Wobei es eh unnötigig ist, wo ich doch eine habe.

Hat jemand eine Idee oder gar eine Lösung? Danke im Voraus

Video, simulation, Webcam, kamera, Meldung, defekt
1 Antwort
Pc stürzt beim abspielen von Videos übers Internet ständig ab..

Also meine lieben Ringgefährten...ich habe folgendes Problem:

Seit einiger Zeit schaltet sich mein Rechner ( Windows 7 / Intel(R) Core(TM) i5 - 2400 CPU @3.10 GHz 3.30 GHz / 4 GB RAM) beim abspielen von Videos aus Browsern übers Internet immer wieder ab, wie ich, wenn mich meine Freundin mal wieder mit Modezeugs oder Umweltschutz oder sowas vollquatscht.

Das blöde ist, dass weder ein Bluescreen erscheint, noch eine Fehlermeldung oder sonstwas, nach einiger Zeit Gucken (Youtube, Myvideo, GameOne...etc.) geht das Ding einfach aus, PÄÄM! - schwarzer Bildschirm und Compi einfach aus.

Beim Hochfahren danach erscheint keine Auswahl zwischen Abgesichertem Modus, Win normal hochfahren o.ä. sondern das Mistvieh tut wieder so, als ob nix passiert wäre ( noch ein Vergleich mit meiner Freundin oder Verwandten wäre zwar möglich, aber ziemlich unangebracht..) aber wenn ich mir dasselbe Video nochmal angucken will, passiert wieder das gleiche, immer und immer wieder, in den darauffolgenden Malen sogar noch schneller..

Generell ist es so, dass es ganz unbestimmt ist, wann mein Compi den Geist aufgibt, meißtens aber nach 2 min oder so. Testläufe haben ergeben, dass ich mir Videos in Größe von einer minute anschauen kann, ohne Nachwirkungen.

Zu alldem lässt sich noch sagen, dass die Treiber ( Jedenfalls laut Win aktualisierung) auf dem neuesten Stand sind, Ich offline Spiele beliebig lange spielen kann, und Online Spiele auch funktionieren ( LoL, FarCry3 über Uplay, Steamspiele..). Auch videos auf Festplatte angucken läuft einwandfrei, hab mir erst neulich ´nen Anime von ´nem Freund ausgeliehen und ihn durchgesuchtet, lief alles wie am Schnürchen, WinMediaPlayer wie auch VLC.

So...nachdem ich diesen Roman hier geschrieben habe werde ich dann endlich mal meine Frage stellen..:

-Wo zur Hölle liegt das Problem?

-Hab ich mir einen Virus oder Hacker oder so eingefangen?

-Wie kann ich´s beheben?

Vielen Dank für euer Verständnis, Geduld, und hoffentlich auch Antworten sagt euch,

Da Hank.

Video, software, Internetbrowser, Hardware, PC, absturz, Virus, Hacker
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Video