Wie kann man den Codec "x264" in den VLC-Player einbauen oder was eignet sich sonst dazu?

Hallo PC-Freunde,

ich möchte gern vorhandene Videos im Speicherplatz drastisch verkleinern. Dafür wird an vielen Stellen der Codec "x264" empfohlen. Ich habe diesen von Chip.de heruntergeladen. Er nennt sich "x264 - r2334" und stammt von hier:

http://www.chip.de/downloads/x264-Video-Codec_34780340.html

Als ich ihn mittels Doppelklick installieren wollte, öffnete sich extrem kurz ein schwarzes Fenster und verschwand wieder. Sonst hat sich nichts getan.

Offenbar ist das Ding alleine nicht lebensfähig und muss irgendwo eingebaut werden. Seit mehreren Stunden suche ich nun schon im Netz nach klaren Angaben, finde aber nichts. Ist alles sehr unverständlich beschrieben oder betrifft andere Sachverhalte.

Ich möchte erreichen, dass ich alle Videos deutlich verkleinern und (egal, was für Einstellungen vorher andere Leute vorgenommen haben) diese einheitlich in das FLV-Format umwandeln kann (falls sie vorher ein anderes hatten).

Meine Videos spiele ich immer mit dem VLC-Player ab und las irgendwo, dass man dort auch das "x264" einbauen könnte. Wie würde das ablaufen?

Sollte ich falsch liegen…, was für ein (einfaches deutsches) Kleinprogramm müsste ich evtl. zusätzlich installieren und wie kriege ich es hin, beide miteinander zu verbinden??

Nochmal abschließend: Ich will nur oben genannte Ergebnisse erzielen und benötige kein Programm mit vielen überflüssigen weiteren Funktionen.

Nutze ansonsten Windows XP. Freue mich auf weiterhelfende Tipps.

Gruß Herold

VLC Player
0 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema VLC Player