Alles beginnt mit einer Frage

Aktuelle Fragen

Grafikkarten defekt beheben?

Hallo Irgend etwas stimmt mit meiner Grafikkarte nicht: Genauere beschreibung: Also es war heute morgen ich starte meinen pc und guckte yt Dann hatte ich lust ein bisschen csgo zu spielen ich starttete das spiel und alles war wunder bar plötzlich so nach einer halben std ging der Pc einfach aus und ich dachte mir eig. Nichts dabei und versuchte ihn wieder einzuschalten (ok doch ich hatte ein bisschen sorge den der pc ist 3 wochen alt und daher dass es mein 1 pc ist hatte ich schon ein mulmiges gefühl) Aber weiter zum thema ich wollte wieder auf den an knopf drücken doch als ich dass tat geschah nichts ich hatte mittler weile angst irgend etwas kaputt gemacht zu haben aber egal jetzt ist es so dass der pc angeht wenn ich dass zweite strom kabel azs der grafikkarte ziehe (nazürlich wenn der pc vom stromnetz getrennt ist) Ja dann startet er ich höre aber so ein 1xlanges signal u d 2 kurze Habe im internet nachgeschaut was dass ist und wie ich es mir gedacht habe es war irgend etwas mit der grafikkarte Was weiß ich nicht aber es da irgend was mit desshalb MEINE FRAGE WAS IST DIE URSACHE UND WAS IST DA LOS DER PC IST NEU UND ICH HABE NICHTS DARAN GEMACHT Ich habe natürluch alle treiber instaliert und alles eingerichtet was man braucht Was ist mit meiner graka los und kann mir jmd helfen bitte ich kenne mich damit nicht so gut jedenfalls aus Hilfe wär echt sehr nett und ich bedanke mich bei jedem der versucht mir zu helfen Meine komponenten sind

RX 580 XFX

RYZEN 7 1700

MSI X370 GAMING PRO CARBON

16 GB DDR4 RAM G-SKILL

2 TB HDD

240 GB SSD KINGSTON (WO AUCH WINDOWS DRAUF IST)

500 WATT BE QUIET GOLD+

ICH VERSTEHE EINFACH NICHT WAS DASS IST ICH HABE VORHER NORMAL ZOCKEN KÖNNEN U D JETZT WENN ICH DEN PC ANMACHE GEHT DASS NUR WENN ICH DEN 8 PIN RAUS NEHME

DANKE IM VORRAUS  

Grafikkarte, Computer
3 Antworten
Wie kann man Grammatik-Regeln in Word ändern?

Hallo zusammen,

Hintergrundinformationen:
Wenn ich in Word eine direkte Rede schreibe, mache ich es mit einem „ am Anfang und einem ‟ am Schluss. Da Word bei Schweiz(Deutsch) in der AutoFormat nur die Möglichkeit bietet: ["Gerade" Anführungszeichen durch „typographische‟] dann aber aus "" → «» macht, musste ich es mit AutoKorrektor (mache '' zu ‟ und mache ,, zu „) lösen.

Problem:Wenn ich nun am Ende eines Satzes ein ‟ und dann ein . mache, unterstreicht es Word blau und sagt "Setzen sie ein Leerzeichen nach dem Satzzeichen." [siehe: Bild]

Grundsätzlich finde ich diese Überprüfung ja gut, da es mir schon einige (Ver)Tippfehler gefunden hat. Jedoch zeigt es mir jetzt auch all die beschriebenen Punkte an. Dadurch habe ich bei grossen Arbeiten viel länger die Grammatikfehler durchzuarbeiten und zu korrigieren.

Kann ich irgendwo bei Word einstellen, dass es bei der Kombination ‟. und ‟, und ‟! und ‟? eine Ausnahme machen soll?
In Optionen für Grammatik (Grammatikeinstellungen) [siehe: Bild1 & Bild2]oder Mehr Anzeigen (Editor) [siehe: Bild1 & Bild3] finde ich keine Lösung dafür, dass es mir das fehlende Leerzeichen "... das ist gut.Dann komme ..." auch nicht mehr anzeigt, da ich das sehr Hilfreich finde.

Vielen Dank für eure Ideen, Vorschläge und Hilfe.

Mit freundlichen Grüssen
Photelegy

word, automatisch, Grammatik, Anführungszeichen, Autokorrektur, Optionen, Regel
0 Antworten