Die Community rund um PCs, Technik, Hard- und Software

Hol Dir Deine Antwort und profitiere vom Computer-Wissen unserer Frage-Antwort-Plattform.

Aktuelle Fragen

Warum verliert mein Bildschirm so oft das PC-Signal?

Hallo Community,

Woran könnte das liegen?

Bei mir schaltet „ständig“ der Bildschirm ab (manchmal alle 15min und 10 mal am Tag, manchmal nur 2 mal am Tag.)

Das passiert vorrangig wenn ich bin im Netz ein Video laufen lasse, parallel 2 - 6 weitere Tabs offen habe, und dann eine weitere Webseite, oder MS Word oder ein anderes (installiertes) Programm auf dem PC öffne. Meistens genau im Moment des Mausklicks. Manchmal bekomme ich einen Blackscreen und der Monitor schaltet in den Stand-By, manchmal bekomme ich auch einen gestreiften Whitescreen oder gar Lilascreen. Manchmal läuft der Ton läuft lustigerweise weiter, manchmal nicht (externe Lautsprecher). Der PC dabei läuft immer weiter. Es ist wie, als ob man das HDMI-Kabel abzieht, und der Monitor in den Stand-By geht.

Das Problem tritt auch beim 2. HDMI-Kabel und einem anderen Monitor auf. Was mich auch wundert ist, dass der ALT F4 Trick zum Runterfahren dabei außer Kraft gesetzt zu sein scheint.

Ich hab mal die Temperaturen vor einem solchen Absturz geprüft, siehe die angehangenen Bilder.

Der Task-Manager sagt ich habe bis zu 160 Hintergrundprozesse, und bis zu 100 Windows Prozessen offen.

Ich pack mal auf Verdacht ein paar Hardwaredaten rein (samt Auslastung - Maximalwerte).

  • GPU: AMD Radeon R9 200 – 20%
  • CPU: AMD Ryzen 5 2600 Six Core – 10%
  • Datenträger 1: Samsung SSD 860 EVO 250GB
  • Datenträger 2: WDC WD10EZEX-00BN5A0
  • (der PC ist kein Selbstbau PC)
  • Windows 10 Pro

Woran könnte das Problem liegen bzw. was kann dafür die Ursache sein?

Vielen Dank, dass ihr euch meinem Problem annehmt! 🙂

(Falls noch wichtige Infos fehlen sollten, bitte sagen. Dann liefere ich die nach.)

Warum verliert mein Bildschirm so oft das PC-Signal?
Computer, PC, bildschirm, Monitor
2 Antworten
Pc erkennt nicht dass 2. Monitor aus ist.?

Hi zusammen,

ich brauche mal euer Schwarmwissen.

Ich habe 2 Monitore am PC angeschlossen und das Problem, dass Windows nicht erkennt wenn der 2. Monitor ausgeschaltet ist.

Monitor 1 ist per DisplayPort angeschlossen (quer/normal)

Der Betroffene Monitor 2 per HDMI (pivot)

Als Monitore kommen Eizo Flexscan EV2450 zum Einsatz. Beide Monitore sind gleich eingestellt.

Als Einstellung ist "Display erweitern" ausgewählt.

Die Grafikkarte ist eine MSI GTX 1060 Gaming X 6G

Das Mainboard ist ein Asus Strix Z270F Gaming

Sämtliche Software, Treiber und das Bios sind aktuell und über die Hersteller (nicht Windows Update) installiert worden.

Wenn ich jetzt den 2. Monitor aus schalte, wird er dennoch als aktiv erkannt. Dieses Verhalten ist unfassbar nervig da Windows auf dem 1. Monitor keinen rechten Rand erkennt und die Maus immer auf dem 2. Monitor "verschwindet".

Besonders blöd ist dieses Verhalten bei Strategiespielen in denen mit der Maus gescrollt wird. Das geht hier schlichtweg nicht (zumindest nicht nach rechts) da ja noch der 2. Monitor erkannt wird.

Wenn ich aber den 2. Monitor (HDMI) an lasse und den 1. (Displayport) ausschalte, dann erkennt Windows, dass ein Monitor ausgeschaltet wurde.

Ich habe bereits mit den Windows Einstellungen, der Nvidia Systemsteuerung und einer Eizo Software (die ich extra zum testen installiert habe) versucht das Problem in den Griff zu bekommen. Aber keine Einstellung hat etwas gebracht.

Ich weis, ein Tausch der Anschlüsse der 2 Monitore würde für den PC das Problem zwar lösen aber ist leider nicht machbar da am 1. Monitor noch ein anderes Gerät hängt, das sich nur per HDMI anschließen lässt.

Hat jemand von euch solch ein Verhalten schonmal gesehen bzw. hat eine Idee wo ich noch ansetzen könnte?

Vielen Dank im Vorraus

Basti

PC, Monitor, Erkennung
1 Antwort