DELL XPS 15 (7590) + WD19TB Dockingstation + Razer Core X Chroma?

Hallo zusammen,

folgende Thematik:

Ich würde gerne mein DELL XPS 15 (7590) mit einer eGPU über den TB3-Port (4 PCIe-Lanes Gen 3.0) verbinden um mehr Grafikpower zu bekommen

und um meinen Laptop nur mit einem einzigen Kabel betreiben zu können, für maximale Mobilität und für den Flex :))

Ich habe das Razer Core X Chroma, mit einer AMD RX 6800 von ASRock verbaut bei mir stehen und es bereits getestet.

Mein Monitor hat eine Auflösung von 3840x1600@75hz + AMD Freesync und was soll ich sagen, Spiele wie Rise of the Tomb Raider laufen auf Ultra mit ca 50fps!

Das ist schon verdammt gut wenn man es mit der XPS 15 internen GTX 1650 vergleicht. Die erreichte 50fps bei niedrigen Grafikeinstellung.

Leider lässt sich das XPS 15 über den TB3-Port nur mit max 65w laden, was für normale Anwendung ausreichen würde,

aber sobald die CPU ordentlich beanprucht wird, oder man im game die volle Grafikpower bezieht, geht der Akkustand langsam nach unten (habe ich schon getestet).

Einzig und allein DELLs eigene Ladegeräte können das XPS 15 mit mehr als 65w über den TB3 Anschluss versorgen.

Wie zum Beispiel die WD19TB Dockingstation, die versorgt das das XPS 15 mit 130w (!) über den TB3-Port.

Das Gute and der WD19TB Dockingstation ist, dass sie über einen TB3-Passthrough Anschluss verfügt, denn da kommen wir jetzt zur eigentlichen Thematik.

Man müsste die eGPU doch eigentlich auch über den TB3-Port der Dockingstation anschließen können oder etwa nicht?

Beide verfügen ja über eine seperate Stromzufuhr. Klar geht dann etwas on der Perfomance verloren, aber dass würde ich in Kauf nehmen.

Zumal die Dockingstation noch über einen USB 3.1 (gen2) Anschluss verfügt an den ich meine externe M.2-SDD hin und wieder anschließen und die volle 800MB/s Datenübertragung genießen kann (natürlich nicht unter Volllast der Grafikarte).

Gesagt getan, Dockingstation per TB3 an XPS 15, Razer Core X per TB3 an Dockingstation und Maus + Tastatur etc. an das Razer Core X angeschlossen. Die Dockinstation wird im Prinzip nur zu Laden des XPS 15 und als TB3 Passthrough für die eGPU genutzt.

Es funktioniert nicht.

Und ich weiß nicht warum, habe in einigen englischsprachen Foren bereits gelesen, dass es bei einigen Leuten super funktioniert.

Kennt sich jemand mit der Thematik aus oder auch mal Erfahrungen mit eGPUs gemacht?

Würde mich wirklich sehr über Rückmeldungen freuen!

Liebe Grüße,

Patrick

Grafikkarte, Laptop
Hilfe bei der richtigen PC/Laptop Wahl?

Hallo zusammen,

ich suche für meinen kleinen Bruder einen neuen Laptop oder Rechner. Da ich noch einen 200 Euro Gutschein bei Otto habe, wollte ich das am liebsten dort kaufen.

Der Rechner oder Laptop sollte schon gerne zum Gamen in Frage kommen. (Planet Zoo, Stronghold, Fusball Manager & solche Spiele.)

Da er zum Teil auch fürs arbeiten genutzt wird, denke ich das Word/Excel & Co einen solchen Rechner/Laptop vor keine Schwierigkeiten stellen?

Ich bin auf den Themengebiet PC leider nicht die sonderlich große Hilfe, möchte ihn aber jetzt auch nicht das billigste kaufen.

Ich selbst hätte hier z.B den gefunden:

https://www.otto.de/p/csl-levitas-t8186-windows-10-home-gaming-pc-amd-ryzen-3-radeon-vega-8-16-gb-ram-1000-gb-hdd-512-gb-ssd-amd-ryzen-3-3200g-vega-8-16-gb-ram-ssd-1155531609/#variationId=1155531611

  • (AMD Ryzen 3 3200G, 4x 3,6 GHz (bis 4,0 GHz)
  • AMD Radeon Vega 8 Grafik, 2 GB HyperMemory, VGA, HDMI
  • Festplatten: 512 GB M.2 SSD, 1 TB HDD
  • 16 GB DDR4-RAM, 3000 MHz, G.Skill, Windows 10 Home
  • inkl. Maus, Tastatur, WLAN 300 MBit/s, USB 3.1)

oder den hier?

https://www.otto.de/p/csl-levitas-t8113-windows-10-home-gaming-pc-amd-ryzen-3-radeon-vega-8-16-gb-ram-1000-gb-ssd-amd-ryzen-3-3200g-vega-8-16-gb-ram-ssd-1155532464/#variationId=1155532465

  • (AMD Ryzen 3 3200G, 4x 3,6 GHz (bis 4,0 GHz)
  • AMD Radeon Vega 8 Grafik, 2 GB HyperMemory, VGA, HDMI
  • Festplatte: 1000 GB M.2 SSD
  • 16 GB DDR4-RAM, 3000 MHz, G.Skill, Windows 10 Home
  • Inkl. Maus, Tastatur, WLAN 300 MBit/s, USB 3.1)

Hier wäre z.B ne Übersicht mit Rechnern bis 800 Euro. Ich glaube prinzipiell ist das besser als ein Gaming Laptop oder?

https://www.otto.de/suche/Gaming%20rechner/?preis-in-eur=bis-800&kategorie=computer&sortiment=unterhaltungselektronik

Ich wäre schon froh, wenn mir vielleicht jemand einfach sagen könnte nach was ich am besten filtern sollte, damit es zumindest in Ordnung ist.

Falls es jemand wissen will, er bekommt den Rechner/Laptop da er seine Ausbildung durchgezogen hat. 👍🏻😁

Vielen Dank falls mir jemand helfen kann :)

Hardware, PC, Laptop, rechner
Der Akku meines Laptops scheint nicht zu laden? Woran kann das liegen?

Guten Abend!

Vielleicht ist hier irgendjemand der sich mit Laptops auskennt und mir weiterhelfen kann. Ich weiß, dass das meine Infos vielleicht rar sind und es sich eher um einen Ferndiagnose handelt, aber vielleicht ist hier ja jemand der sich auskennt. :)

Ich besitze einen Fujitsu (LIFEBOOK A557). Der Akku des Laptops scheint sich nicht richtig aufzuladen (obwohl er am Kabel hängt). Dies ist aber nur eine Vermutung, ich kenne mich mit der Technik eines Laptops leider gar nicht aus.

Wenn ich den Laptop einschalte(am Kabel), fährt er hoch, aber (spätestens) kurz nach der Anmeldung schaltet sich der Laptop aus und das rote Akku Lämpchen leuchtet rot. Drücke ich sofort wieder auf den Powerknopf, leuchten nur kurz die Lämpchen der Systemanzeige? weiß auf. Warte ich wieder längere Zeit, fängt das Spiel wieder von Neuem an. Mir wurde geraten den Akku herauszunehmen, und dem Laptop mit Kabel einzuschalten, so könnte man sehen ob es am Akku liegt. Wie der Laptop beim einem kaputten Akku "reagieren" würde, konnte mein Freund mir allerdings nicht sagen. Meine Beobachtung: Der Display geht kurz an, das Logo erscheint, der Laptop geht aus.

Ich weiß dass das eine Ferndiagnose ist, aber wie wahrscheinlich ist es denn, das es am Akku liegt? Die Garantie ist leider von 3 Monaten ausgelaufen. Der Laptop war nicht unbedingt günstig, es würde mich jetzt echt ärgern, wenn er jetzt den Geist auf gibt.

Lohnt es sich einen Neuen zu bestellten oder kann dies, mit den Anzeichen, auf keinen Fall am Akku liegen? Vielleicht kann mir jemand verständlich erklären was ich machen sollte. :)

Ich weiß nicht ob die nötig ist, aber ich hänge mal ein paar Infos über den Laptop an:

Prozessor

Intel Core i5-7200U 2 x 2.5 - 3.1 GHz, Kaby Lake

Grafikkarte

Intel HD Graphics 620, 21.20.16.4542 WHQL

Hauptspeicher

8192 MB  , DDR4-2133, 1/2 Slots belegt, max. 32 GB

Bildschirm

15.60 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 141 PPI, BOE NV156FHM-N42, a-Si TFT-LCD , LCM, 262K 47% (CIE1931), 60Hz, Antiglare, spiegelnd: nein

Mainboard

Intel Kaby Lake-U Premium PCH

Massenspeicher

Samsung MZ7TN512HDHP-00000, 512 GB  , 410 GB verfügbar

Gewicht

2.254 kg, Netzteil: 313 g

Vielen Dank :)

Laptop, Akku

Meistgelesene Fragen zum Thema Laptop