Ist für USB 3.2 ein spezieller Treiber notwendig?

 - (Hardware, software, Laptop)  - (Hardware, software, Laptop)

4 Antworten

Ja USB hat einen eigenen Treiber. Den musst du installieren.

Zumeist ist dieser im Chipset Treiber enthalten

Danke, also habe ja Screenshot von mir gezeigt. Sollte ich nun irgendwo im Netz usb 3.2 Treiber für das inspiron 15 3505 suchen U installieren? Weil das Laptop hat ja definitiv 2stuck USB 3.2 ports. 🤔 Weil wenn ich im geratemanager wird wenn ich auf Treiber aktualisieren bei USB gehe angezeigt alles sei aktuell?!

0
@WillEsWissen64

Dachte ich auch, aber dort sind keine speziellen usb 3.2 Treiber zu finden

1
@Wurstbrot

Dann wie geschrieben mal den Chipset Treiber nutzen.

Noch eine Alternative ist die entsprechende Hardware über die Hardware ID im Netz zu suchen.

Welches Dell Gerät hast du den genau ?

1
@Wurstbrot

Die fehlenden Treiber sehen aber mehr nach CardReader aus der via USB angeschlossen ist. Würde also auch nochmals den CardReader Treiber installieren, diesen gibt es auch auf der Dell Seite , genauso wie den AMD Chipset Treiber

1
@WillEsWissen64

@Will es wissen64:Hab ein Dell inspiron 15 3505 mit ryzen 5 3500u cpu.

Da ich ja so begrenzt bzw fast gedrosselt bin lte massig, warst du so nett u würdest mal schauen ob diese Treiber irgendwo siehst u mir evtl einen link senden? 1000dank

1

Hallo nochmal. Es geht weiterhin um meine letzte Frage, welche immer noch nicht gelöst ist bzw das huawei p20 pro wird weiterhin nicht angezeigt

in deiner vorherigen Frage hatte ich dir schon aufgezeigt was zu Beachten ist.

Bei USB 3.2 liefert eigentlich MS Windoof passende Treiber mit. Im geräte Manager kann man nach Gelb Markierten ! Zeichen ausschau halten ,ist ein Hinweis das entweder der Treiber dazu Fehlerhaft ist oder fehlt.

Unter Linux ( wie bei mir) sind keine Meldungen oder ähnliche Probleme bekannt.

Wenn du dein Smartphone mit dem PC verbindest habe ich dir erklärt was passiert (im Normalfall) und dir sogar Bilder dazu gezeigt !

Prüfe in den Optionen deines Smartphones was an Auswahl zu Verfügung steht.

Ansonsten nimm NICHT eine USB 3.2 Schnittstelle sondern erstmal eine USB 3.0 oder USB 2.0 ( ist schnell genug) und Vergleiche die angaben die ich dir bereits mitgegeben hab mit denen die dir Angezeigt werden !

Jetzt sehe ich, das in dem Gerätemanager AMD USB 3.10 eXtensible hast controller 1.10(Microsoft) zweimal auftaucht. Einmal davon sogar mit gelbem Ausrufezeichen.

Siehe Text weiter oben !

Passt denn das zusammen, also das das Gerät 2 mal USB 3.2 hat, aber kein USB 3.1? Was sollen dann die USB 3.1 Treiber im Gerätemanager. Sollten dort keine USB. 3.2 Treiber aufgelistet bzw installiert sein?

Siehe Text weiter oben ! VERWEIS AUF VORHERIGE FRAGE !!!!

Kann das nicht erkannte Smartphone damit zusammen hängen?

--> NEIN , siehe Text weiter oben als Grund warum !

Verzweiflung pur... Sipport von Dell ist samstags auch nicht

Testweise hab ich mein Gigaset GS 195 an einen Dell Latitude E 7440 angehängt über ein Normales USB Kabel an einen USB Port .

GS 195 wurde unter Linux Mint Mate 20.1 erkannt. Optionen im Smartphone eingestellt ,gleiches Bild wie auf meiner AMD Kiste mit Linux Mint Mate 20.1 auch.

Da gibt es nichts zu zweifeln. Manche Menschen können eben nicht logisch denken geschweige Logische zusammenhänge erkennen. Das ist nichts womit man sich schämen muss sondern ganz Normal.

Andere können z.B. nicht mit Bilanzen oder Zahlen umgehen , auch nichts schlimmes.

Der Mensch ist immer bestrebt unerklärlich für sich verständlich erklären zu wollen.

Vergisst aber dabei seine eigenen Grenzen

So Tickt die Menscheit.

Woher ich das weiß:Beruf – Linux Administrator

Hier ist noch ein ge äußeres Bild des inspiron 15 3505

 - (Hardware, software, Laptop)

Was möchtest Du wissen?