USB-Controller funktioniert nicht

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Windows neu aufsetzen kann aber die beste lösung sein. oder du versucht die treiber für die geräte mit usb anschluss nochmal neu zu installieren.

Ein Gerät, mein Drucker und auch andere Geräte werden nicht erkannt. Im Gerätemanager haben zwei USB-Controller ein gelbes Dreieck mit Ausrufezeichen.

entweder Treiber fehlt oder Controller Defekt. Prüfen kann man dies wenn man z.B: eine USB Karte in den Pc einbaut und daran die Geräte Betreibt. sind sie dort einwandfrei erkennbar und können angesprochen werden liegt das Problem entweder am Treiber selbst ( wenn überhaupt Installiert) oder am Controller selbst. Wenn man Daten sichern und den Pc neu aufsetzt ,danach die USB Geräte wieder versucht am eigentlichen USB Controller zu betreiben und Inkl. Treiber der Controller nicht ansprechbar ist bzw. die Hardware ( USB) nicht erkannt wird) bleibt die letzte chance im Bios nachzusehen ob USB aktivert oder deaktivert ist. Ist trotz allem USB aktiviert und nichts wird erkannt , Software aktuell und frisch Installiert Inkl. Treiber , dann kann man von einem Defekt ausgehen.

Wenn man nicht weis wie man ins Bios vom Mainboard kommt ,dafür gibt es beim Mainboard Hersteller ( Webseite) unter der entsprechenden Modellbezeichnung die Downloads dazu.

Was kann ich hier tun? Windows deshalb neu aufsetzen, mit allen Programmen, die wunderbar funktionieren, wollte ich nicht.

Wer Windoof nutzt der wird sich damit Abfinden müssen das es gang und gäbe ist bei Problemen alles plattzumachen und Neu zu Installieren. Ist der Einfachste und Beste Weg Problemen gleich aus dem Weg zu gehen und sie gleichzeitig zu Lösen.

Wieder so ein Fall, wo ich jetzt gern davor sitzen würde, vor dem Rechner. Zuerst komme ich nämlich mit dem Widerspruch nicht klar, dass trotz gelber Ausrufezeichen im Gerätemanager Maus und Scanner funktionieren und nur der Drucker und "andere Geräte" sich vorschriftsmäßig daran halten, nicht zu funktionieren.

Oder funktionieren bestimmte USB-Buchsen und andere nicht? USB-3.0-Anschlüsse benötigen unter Windows 7 immer noch einen separaten Treiber, dieser liegt gewöhnlich dem Mainboard bei (auf der mitgelieferten CD), besser jedoch, man benutzt den aktuellen aus dem Internet.

USB-2.0-Treiber sind in Windows enthalten (mag sein, dass alles etwas eleganter läuft, nachdem der Chipsatztreiber installiert ist, "spielen" müssen die USB-2.0-Buchsen jedoch schon vorher!). Klassisch entfernt man bei Problemen die Geräte im Gerätemanager und führt einen Neustart durch.

Kribbelt richtig in den Fingern, aber aus der Ferne?

Stimmt, nur 2 Buchsen USB-2 funktionieren nicht. Hast Du mir beantwortet. Danke für den Tipp. Für USB-3 benötige ich separate Treiber. Vielleicht kannst Du mir noch einen Tipp geben, wo man aus dem Internet vertrauensvoll und sicher downloaden kann, ohne Konsequenzen? Ich meine Kostenfallen, oder Verunreinigen des PCs, usw.

0
@makames

Der "normale" Anwender bezieht die meisten Treiber am besten von den Internet-Supportseiten des Mainboardherstellers. Dort achtet man penibel darauf, exakt die Treiber für sein Modell herunterzuladen, selbst ein Zusatz in der Mainboardbezeichnung wie "R 2.0" oder so kann entscheidend sein, deshalb schaut man lieber zweimal nach.

... die meisten? Ja, Grafiktreiber und spezielle Treiber für Zusatzkarten und sowieso solche für periphere Komponenten holt man sich beim Hersteller/Designer der jeweiligen Komponente.

Der erfahrene Anwender kann auch die mainboardspezifischen Treiber (also auch die für USB 3.0) vom Entwickler der Komponente herunterladen. Diese Treiber sind oft aktueller, dafür sind die vom Mainboardhersteller bereitgestellten stabiler - eben der Grund, warum der nicht so erfahrene Anwender sich lieber dort bedient.

0

Dann werden höchstwahrscheinlichl Treiber fehlen. Installier doch bitte deinen Chipsatz neu!

Den Chipsatz habe ich schon neu installiert.

0
@makames

... aber nicht Daten gesichert, Kiste Plattgemacht und neu installiert. Immer diese Halbherzigen rumfrickeleien helfen einem auch nichts !

0

Was möchtest Du wissen?