Wieso sind im Gerätemanager-Prozessor lauter Ausrufezeichen ?

Fehler - (Treiber, Prozessor, Gerätemanager)

3 Antworten

Du solltest von der Support/Download-Seite Deines Mainboard-Herstellers die angebotenen Treiber herunterladen und installieren.  -  Vom BIOS lass zumindest zunächst einmal die Finger.  Da kann man auch schon mal leicht etwas verschlimmbessern, was danach nur schwer zu reparieren ist.

Solltest Du eine gesteckte PCI-Grafikkarte haben, lade Dir den Treiber von der Support/Downloadseite des Grafikkartenherstellers herunter. Möglicherweise ist jedoch der Grafikkartentreiber schon bei dem ersten Windows-Update automatisch mitinstalliert worden.


Was für Hardware steckt den im PC genau?

Neuer Computer hängt alle paar Sekunden, für eine Millisekunde - wieso?

Hallo Leute!

Mein neuer Computer hängt alle paar Sekunden, für etwa eine Millisekunde wobei Grafik und Audio kurz stockt. Ich habe Windows schon neu installiert, Treiber/Geräte im Gerätemanager deaktiviert/aktualisiert, nichts hat bisher geholfen. Könnt ihr mir weiter helfen? Danke !!!!

...zur Frage

Fast jedes Spiel sieht bei mir unscharf und pixelig aus - wieso?

Ich habe seit ca einem Monat das poblem das sämtliche spiele pixelig bzw unscharf aussehen. außer bei league of legends da sieht alles normal aus bei jeglichen shootern sieht alles kacke aus. EGAL WELCHE EINSTELLUNGEN ICH VOR NEHME. es sieht immer unscharf und pixelig aus. Treiber sind auf dem Neusten stand. Habe sie schon gelöscht und neu installiert. Bin langsam echt verzweifelt. Am meisten fällt es auf wenn ich in die Ferne gucke. Manchmal Flackern einige stellen sogar dauerhaft....

Monitor = Acer Led Technology mit 144hz (weiß nicht mehr wie er genau hieß)

Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-6700K CPU @ 4.00GHz 4.01GHz Arbeitsspeicher 32.0GB Systemtyp: 64-Bit-Betriebssystem, x64-basierter Prozessor Windows 10 Pro

Seht es euch einfach an, ich habe Screenshots hinterlegt. Ich hoffe ihr könnt mir helfen danke

...zur Frage

PC friert einfach unregelmäßig ein - wieso?

Guten Tag, Mein Problem liegt dabei dass mein Pc sich einfach unregelmäßig aufhängt damit ist gemeint das das Bild noch zu sehen ist aber der Pc läuft normal weiter bzw schaltet sich nicht aus und natürlich kann man dann nix mehr machen. Das komisch ist aber das er sich einfach komplett unregelmäßig aufhängt manchmal beim Start vom Pc manchmal auch erst nach 10 Minuten etc es gibt so gut wie mega viele Möglickeiten wann er sich einfach aufhängt. Dazu ist noch komisch das wenn ich ein paar Spiele spiele er durch läuft bzw sich nicht aufhängt. Diese Spiele sind Garrys Mod , Gta V , Borderlands und bei anderen Spielen wie Black Desert, Monaco etc. Das ist das Problem. Den Pc habe ich selber zusammengestellt und zusammen gebaut. Keine Sorge die Komponenten sind alle Kompatibel und funktionieren. Ich habe schon einigen Sachen probiert wie : Pc mit Systemcare komplett grerinigt PC nochmal auseinander und zusammen gebaut Msconfig durchstöbert ob da alles in Ordung ist mit dem Prozessor Temperatur von Gpu wie CPU in ordnung Task Manager bzw Resourcenmonitor wurde auch geguckt wie die Verteilung bei Cpu Ram so wie Speicher ist auch in Ordunung Treiber sind auf dem neusten Stand.

Bei möglichen Lösungvorschlägen einfach reinschreiben..... Danke fürs Lesen. Bye

...zur Frage

Laptop findet keine Drahtlosnetzwerke mehr?!

Hallo liebe Community, Ich habe meinen emachines E725 mit windows 7 mittlerweile seit 5 jahren und die ersten 3 Jahre hatte ich auch keinerlei Probleme mit dem Laptop. Nach diesen 3 Jahren hat es angefangen, dass beim Wlanzeichen in der Taskleiste ein gelbes Ausrufezeichen angezeigt wurde und trotz vollem Wlan-Empfang wurde mir "keine Internetverbindung" angezeigt. Nach einem Neustart hat es dann meist wieder funktioniert. Mit der Zeit trat der Fehler jedoch öfter auf und mir wurde dann bei der Problembehandlung angezeigt, dass ein fehler beim Zugriffspunkt, also beim Router liegt und ich diesen neu starten soll. Ich habe einen Speedport Router von der Telekom und jedes mal, wenn dieser Fehler auftrat blinkte das lämpchen "online" grün und das Lämpchen "Power DSL" leuchtete rot. Als noch mehr Zeit verging, fand mein Laptop nach ein paar minuten Internetverbindung überhaupt kein Wlan mehr, mir wird seitdem "keine Internetverbindung" angezeigt und beim wlanzeichen in der taskleiste ist ein rotes x. Jedes mal wenn ich den laptop neu starte habe ich paar minuten lang eine Verbingung, doch dann wiederholt sich das ganze. Außerdem leuchtete das Lämpchen am Laptop für das Wlan als aktiviert, egal ob ichs deaktoviert oder aktiv hatte, also immer. Also habe ich den Laptop als "kaputt" abgestempelt und seit etwa einem Jahr nur zum Karten spielen benutzt. Jetzt, wo der Computer den Geist aufgibt, kam der Laptop wieder in den Sinn, den ich einem Freund mitgab, damit er ihn repariert. Was er genau getan hat, kann ich euch jetzt leider nicht sagen. Er gab ihn mir zurück und meinte er sei repariert. Ich wollte ihn benutzen, jedoch verschwand wie immer die internetverbindung. Jedoch zeigte mir diesmal die problembehandlung ein problem mit dem drahtlosnetzweradapter an. Im gerätemanager wurde mir beim Atheros AR5B95 Wireless Network Adapter ein gelbes ausrufezeichen angezeigt. Beim doppelklick auf den Namen, wurde mir dann "code 10 - gerä kann nicht gestartet werden "angezeigt, obwohl ich den treiber aktualisiert hatte. Nach ein bisschen rumprobieren in den erweiterten eigenschaften, wurde mir code 45 angezeigt und das gerät verschwand aus dem gerätemanager. Dann suchte ich im gerätemanager nach geänderten hardware und daraufhin war der adapter wieder da - diesmal ohne das gelbe ausrufezeichen. Ich konnte mich wieder mit dem wlan verbinden. Und auch das wlan lampchen leuchtete nur noch, wenn das wlan aktiviert war. Glücklich schaltete ich den laptop nach 2 minuten im wlan ab. Als ich ein tag darauf dann versuchte ihn zu benutzen, passierte jedoch das gleiche wie immer "kurze zeit internet, dann leuchtet das power DSL lämpchen am router rot, das online lämpchen blinkt grün ( was mir nicht mehr passiert ist, als ich den laptop ein Jahr lang ruhen lassen hab), die internetverbindung verschwindet und die problembehandlung zeigt mir nur ein problem mit dem zugriffspunkt an, das wlan lämpchen leuchtet, egal ob aktiv oder inaktiv. Könnt ihr mir bitte helfen?

...zur Frage

Grafikkarte wird nicht erkannt, auch nicht im Geräte-Manager - wieso?

Hallo,

wie schon oben "Meine Grafikkarte wird nicht erkannt"

hab heute eine andere Grafikkarte in meinen PC eingebaut. Stromanschlüsse sind drauf, der Kühler dreht sich doch ich bekomme kein Bild. Über die Integrierte Graka funktioniert es. Im Gerätemanager wird sie mir auch nicht angezeigt.

**Grafikkarte: Nvidia Geforce GTX 670.

Mainboard: Gigabyte H61M-USB3H

Prozessor: IntelCore i5 3330 Sockel 1155

RAM: 16 GB**

Die alte Nvidia Geforce GT 620 wird jedoch erkannt.

Ich hoffe das mir jemand helfen kann.

...zur Frage

KEIN! Bildaufnahmegerät(Cam) sendet ein Bild

Hallo zusammen,

mein Problem lautet wie folgt: Mehrere Webcams von verschiedenen Firmen gekauft, darunter die Microsoft HD 3000 und die Logitech 920 HD. Alle weisen das gleiche Problem auf. Sie funktionieren nur an meinem Rechner nicht, aber ohne Probleme sofort an jedem anderen Rechner oder Laptop im Haushalt. ( Sie senden kein Bild -> Ladebalken bei diversen Programmen)

Unter dem Gerätemanager wird JEDE Cam als einwandfrei funktionstüchtig angezeigt.

  • Treiber X mal deinstalliert, neuinstalliert.
  • Bios-Update vollbracht.
  • Alle USB ports ausprobiert.

Ich betone nochmal , das jede Cam an allen rechnern als einwandfrei angezeigt wird und auch funktioniert, nur an meinem Rechner nicht.

vor mehreren Wochen / Monaten funktionierten Bildaufnahmegeräte wie Cams noch bei mir ohne probleme.

Nach 6 stündigen ausprobieren bin ich nun ratlos. Falls ihr noch irgendwelche Ideen habt wäre ich sehr sehr dankbar, ich brauche meine Cam zum streamen und aufnahmen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?