Stell Deine Frage mal bei: https://www.gutefrage.net/tag/computer/1 , ein.
Da sind die Chancen auf eine Antwort erheblich größer, als hier.

...zur Antwort

Wenn ich Deine Frage richtig verstanden habe, lautet die Antwort: Ja, sofern die Daten überhaupt gespeichert werden

Sie sind in dem Profilordner des Browsers gespeichert, der sich in einem Unterordner des versteckten Ordners "AppData" befindet.

Der Firefox-Profilordner z. B. befindet sich in AppData > Roaming > Mozilla.
Siehe Bildbeispiel.

...zur Antwort

Das abendliche Abschalten der Anlage nach dem Herunterfahren des PC, machen wohl die meisten Stand-PC-Nutzer. - Ich auch, nachdem die PC-Betriebsanzeige erloschen ist.
Das dürfte auch wohl kaum die Ursache dieser Meldungen sein.

Wenn Du mal mit "WattMan" googlest, wirst Du sehen, dass dieser Fehler nicht ganz unbekannt ist.
CHIP z. B. hat eine Anleitung dafür, wie der Fehler behoben werden kann:
https://praxistipps.chip.de/radeon-wattman-fehler-beheben-so-gehts_117124

...zur Antwort

Geh auf diese Brother-Seite: https://support.brother.com/g/b/downloadlist.aspx?c=de&lang=de&prod=mfc490cw_all&os=10013 .
Wähle Dein Betriebssystem aus und lade danach das "Kpl. Treiber & Software Paket", 43,82 MB groß, herunter.

Geh dann über Systemsteuerung in Programme und Features oder über Einstellungen in Apps > Deinstalliere die gesamte Brother-Software.
Fahre danach einen Laptop/PC-Neustart, dh: wähle hierzu in dem Ausschaltmenü
"Neu starten" aus.

Starte dann mit einem Doppelklick auf den vorher heruntergeladenen Brother-Download die Installation des Treiber & Software-Pakets.

...zur Antwort

Bist Du sicher, dass Deine Grafikkarte die gewünschte hohe Frequenz überhaupt kann?
Schau doch mal in der Grafikkartensoftware nach, welche Optionen sie diesbezüglich anzeigt.

Zudem sollte das Monitor-Verbindungskabel die geforderten 144 Hz auch unterstützen.

...zur Antwort

Du könntest mit Hilfe eines geeigneten Wiederherstellungspunktes eine Systemwiederherstellung durchführen, die das System auf den Zeitpunkt zurücksetzt, an dem noch alles flott lief.

Die Ursache der Macke ist damit natürlich nicht ergründet.
Wenn die Macke wieder auftritt, würde ich sofort versuchen herauszufinden, welche Veränderung des Systems zeitgleich durchgeführt wurde. (Update?)

Vielleicht lässt sich dann auch etwas in der Ereignisanzeige feststellen. - Ich bin allerdings auf dem Gebiet kein Fachmann

...zur Antwort

Die Erfahrungen der Vergangenheit haben häufig gezeigt, dann man mit dem Versions-Update ab Herausgabe besser mindestens 3 Monate warten sollte.

Der Weg zu diesem Versions-Update ist, über die von gandalfawa angegebene MS-Internetseite > "Jetzt aktualisieren", am kürzesten.

...zur Antwort

Hast Du inzwischen einen PC-Neustart gefahren? (Im Ausschaltmenü "Neu starten" auswählen)
Hast Du es mit einer anderen USB_Schnittstelle versucht?
Hast Du die Tastatur an einem anderen PC getestet?

...zur Antwort

Ich habe mal mit Hilfe einer Computerbild Notfall-DVD das Passwort zurückgesetzt.
Ging ziemlich einfach.
Den Download-Link musst Du Dir selbst ergoogeln, da CF Computerbild-Links sperrt.

...zur Antwort

Wenn auf Deinem PC einmal Win10 installiert und freigeschaltet war, brauchst Du bei einer erneuten Win10-Installation keinen Win10-Product einzugeben, d.h.: dass Du dann keinen neuen Win10-Product Key kaufen musst.

...zur Antwort

Welche Win10-Version hast Du jetzt?
Siehe nach in: Einstellungen > System > Info, unter "Windows-Spezifikationen".

Für das Versions-Update muss Du bei Win10 Home/Pro zumindest die Version 1809 haben. - Ältere Versionen werden nicht mehr unterstützt.
Sollte Deine Win10-Version tatsächlich zu alt sein, musst Du Win10 neu installieren.

Wie bist Du bei dem Update-Versuch vorgegangen?
Wenn Deine Win10 Home/Pro - Version nicht älter, als 1809 ist, geh für das das Update wie folgt vor:
Geh auf diese Microsoft-Seite: https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10 und klicke in dem oberen Teil "Jetzt aktualisieren" an . . .

...zur Antwort

Du gibst leider nicht an, in welcher Form Du aufgerüstet hast.
Desweiteren, ob nach der Aufrüstung Win10 neu installiert worden ist.

...zur Antwort

So richtig verstehe ich Dein Problem nicht.
Es reicht ein 8 GB-Stick.
Das Formatieren erledigt das "Media Creation Tool" automatisch, wenn der ISO-Download direkt auf den Stick geladen wird.

Vorschlag:
Geh auf diese MS-Seite: https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10 und lade Dir das "Tool" (Media Creation Tool) herunter.

Stecke den USB-Stick in eine USB-Schnittstelle.

Mit einem Doppelklick auf den Download kommst Du in die Win10-Download-Vorbereitungen.
Dabei lade mit Hilfe dieses Auswahlmenüs: https://images.gutefrage.net/media/fragen-antworten/bilder/262560817/1_original.jpg?v=1508572722000 ,
die Win10-ISO direkt auf den USB-Stick.
Nach Abschluss ist der Stick bootfähig und installationsbereit.

Wichtig: Lade vor der Win10-Installation den Laptop-Akku voll und lasse das Netzteil während der Installation angeschlossen.

Sorge dafür, dass der Laptop während der Win10-Installation per LAN mit dem Internet verbunden ist. Das Installationsprogramm hat dann die Möglichkeit die erforderlichen Gerätetreiber automatisch herunter zu laden und zu installieren.

...zur Antwort

Du Gibst leider nicht an, ob und mit welchem Mail-Programm Du arbeitest.

Wenn Du unten-links die Anhangmeldung anklickst, öffnet sich ein Fenster wie in dem Bildbeispiel gezeigt.
Unterhalb von "Wie soll Thunderbird mit dieser Datei verfahren" muss neben "Öffnen mit" "Adobe Acrobat Reader" stehen.
Sollte das nicht der Fall sein und etwas anderes aufgeführt sein, öffne das Auswahlmenü und suche den Adobe Reader heraus.

...zur Antwort

Ich meine, dass Deine Kamera nicht ohne zusätzliche Hardware, wie "Elgato Cam Link" (ca. 125,- €) als Webcam genutzt werden kann. - Falls doch, würde dies aus Deinem Kamera-Handbuch hervorgehen.

Wenn es Dir jedoch nur um einen Webcam-Ersatz gehen sollte, ließe sich dafür auch ein Smartphone einsetzten.
Es gibt dafür mehrere Apps (sind leicht zu ergoogeln), die dafür auf dem Handy und dem Laptop/PC installiert werden müssen.
Hier ein Beispiel mit der App "DroidCam". Bei dieser App kann die Verbindung zum Laptop/PC per WLAN und auch USB ausgewählt werden.

https://www.youtube.com/watch?v=dii2nOHniNQ

Die kostenlose Version arbeitet mit nur einer eingeschränkten Bildauflösung.

...zur Antwort

Dass nach dem Neustart wieder die Neuinstallation angeboten wird, kenne ich eigentlich nur aus den Zeiten, als ich 2009/2010 auf XP-Rechnern Win7 installierte.
Um weiter zu kommen, habe ich dann bei dem Neustart die Installations-DVD aus dem Laufwerk genommen.

Die Langsamkeit kann daher rühren, dass noch nicht alle Win10-Updates heruntergeladen und installiert sind.
Schau doch mal im Taskmanager > Prozesse nach, ob die CPU und/oder die Festplatte durch Windows Hostprozesse stark ausgelastet sind. - Dann solltest Du noch etwas Geduld haben.

Eine andere Möglichkeit wäre, dass noch die richtigen Gerätetreiber installiert werden müssen.
Als Abstellmaßnahme musst Du dann von der Supportseite Deines Laptop-Herstellers die richtigen Win10-Gerätetreiber herunterladen und installieren.

Sollte er für Deinen Laptop, weil zu alt, keine Win10-Treiber anbieten, sehe ich nur eine Lösung:
Verbinde den Laptop per LAN mit dem Internet und führe die Win10-Installation erneut durch. Das Installationsprogramm hat dann die Möglichkeit die notwendigen Gerätetreiber automatisch herunterzuladen und zu installieren.

...zur Antwort

Diese Anleitung ist seit der Win10-Version 1703 veraltet. - Alternativ dazu kann man unter Suchen "Systemsteuerung" eingeben > Enter > eventuell Anzeige: Kleine Symbole > Windows Defender Firewall.

Ein typischer Win10-Weg ist heute wie von Gandalfawa beschrieben

...zur Antwort

Fahre einen Laptop/PC-Neustart, dh: wähle hierzu im Ausschaltmenü "Neu starten" aus.
Beim Durchstarten halte die Taste F2 gedrückt oder tippe sie in schneller Reihenfolge, bis sich das BIOS öffnet.
Zu Änderung der Bootreihenfolge der Laufwerke geh in der Menüleiste in "Boot".

  • Bevor Du mit der Win10-Installation startest, lade den Akku voll und lasse während der Installation das Netzteil angeschlossen.
  • Für den automatisch erfolgenden Gerätetreiber-Download achte darauf, dass der Laptop während der Win10-Installation möglichst per LAN mit dem Internet verbunden ist.
  • Für Win10 32-Bit brauchst Du mindestens 2 GB RAM.

Wenn auf dem Laptop Win7 installiert ist, kannst Du auch ohne einen Installationsdatenträger ein Win10-Upgrade durchführen.
Deine Daten und installierten Programme bleiben dabei erhalten.

...zur Antwort

Zu Deiner Vorgehensweise machst Du leider keine Angaben.

Hier ein Beispiel, wie es funktioniert:

1.) Beim Firefox oder Chrome lege für die ausgesuchte Webseite ein Lesezeichen an.
2.) Reduziere die Fenstergröße des Browsers (rechts-oben die mittlere Schaltfläche mit dem Doppelsymbol anklicken).
3.) Ziehe das Lesezeichen mit der Maus aus dem kleiner gewordenen Browserfenster auf den Desktop.

Einen Schönheitsfehler haben solche Desktop-Verknüpfungen:
Sie erhalten alle das gleiche Symbol des Standard-Browsers. Über einen Rechtsklick > Eigenschaften > Anderes Symbol . . . , lassen sich jedoch eine Reihe anderer Symbole einsetzen.

...zur Antwort

Ich weiß wirklich nicht, was ich zu Deinen Erklärungen sagen soll. - Ich verstehe sie nicht.
Vielleicht werden sie etwas verständlicher, wenn Du oben einen Screenshot (bitte keinen kleinen Bildausschnitt) mit diesem bewussten Balken nachschieben würdest.

...zur Antwort