Könnte der Arbeitsspeicher Defekt sein?

Mein System:

Windows 10 Pro ( Hatte wegen dem Fehler von Windows 7 Home gewechselt )

Mainboard: ASUS Prime B350M-K

CPU: Ryzen 1600X

Grafikkarte: GTX 1050 ti

Arbeitsspeicher : 8GB G.Skill RipJaws V DDR4 - 3200 CL 16-18-18-38 ( 2x 4096MB )

SSD: 275GB Crucial MX300

HDD: 4T Seagate Barracuda Compute ST4000DM004 256MB

Hallo Leute, ich habe ein Problem mit dem Arbeitsspeicher und zwar zeigt mir mein Pc an das der Arbeitsspeicher voll ist obwohl ich noch 2GB frei habe und ich werde gezwungen programme zu schlißen ehe ich was machen kann, also als beispiel habe ich bei der meldung ein Screenshot gemacht und konnte diese nicht speichern weil der speicher angeblich voll war.

Wie man im bild erkennen kann habe ich 2 GB frei, da der speicher im Standby ja bei bedarf freigegeben wird. ( Das Bild habe ich mit Windows 7 gemacht )

Also ich habe schon länger das Gefühl gehabt das etwas nicht stimmt da ich vorher den Virtuellen speicher noch aktiviert hatte und der Computer sich ab einem gewissen wert plötzlich so träge verhalten hat, also dachte ich das es villt daran liegt das der Virtuelle speicher genutzt wurde obwohl der mein Ram noch 2 GB frei hatte, aber wie es aussieht muss etwas defekt sein oder etwas ist falsch eingestellt, nur habe ich dan keine Ahnung woran das liegen könnte.

Im Bild oben habe ich Bluestacks laufen mit 2 Instanzen und wenn ich dan noch G-Chrom aufmache fängt der Computer an zu meckern.

Bitte nur auf meine Frage eingehen und nicht etwas schreiben wie Erweiter doch deinen RAM oder sonst was hier geht es nur darum ob es ein Fehler der Einstellung ist oder ob das Modul defekt sein könnt ... obwohl dieses dan einfach nicht angezeigt werden würde soweit ich das weiß.

...zur Frage

Hallo

Du kannst den Ram unter Windows 10 auf Fehler prüfen.

Über folgende Tastenkombination [Windows-Taste + R ] gibt es eine weitere Möglichkeit das Tool zu starten. Nachdem sie die Tastenkombination gedrückt haben, sollte das “Ausführen Fenster” erscheinen. Geben Sie in das “Öffnen:” Adresszeile den Befehl “mdsched.exe” ein.

Jetzt öffnet sich das Windows- Speicherdiagnose Fenster. Die Diagnose kann nicht im laufenden Betrieb von Windows ausgeführt werden. Sie können daher wählen, ob sie ihren Rechner sofort neu starten, oder dass Windows Speicher Diagnosetool beim nächsten Neustart aus. Nach dem Neustart fährt das Windows-Arbeitsspeicherdiagnose-tool bereits vor der Windows-Anmeldung hoch.

Mit der Funktionstaste [F1] kommen Sie in die Optionen des Speicherdiagnosetools und können Einstellungen in Bezug auf die Testzusammenstellung treffen.

Folgende 3 Test Optionen stehen zu Verfügung

1.) Minimal

Die Minimaltests umfassen MATS+, INVC und SCHCKR (Cache aktiviert)

2.) Standard

Die Standardtests umfassen alle Minimaltests, sowie LRAND, Stride6 (Cache aktiviert), CHCKR3, WMATS+ und WINVC

3.) Erweitert

Die erweiterten Tests umfassen alle Standardtests, sowie MATS+ (Cache deaktiviert), Stride38, WSCHCKR, WStride-6, CHCKR4, WCHCKR3, ERAND, Stride6 (Cache deaktiviert) und CHCKR8

...zur Antwort

Hallo

Bevor du über eine neue Grafikkarte nachdenkst schau erstmal ob dein Netzteil für eine GTX 970 genug Power hat.

Ansonsten würde ich bei dem Prozessor eher zu einer GTX 950 maximal 960 raten.

...zur Antwort

Welche Grafikkarte ist deine alte ?

...zur Antwort

Hallo

Ich tippe darauf das die Mainboard Batterie leer ist und sich dein Bios durch die 4 Tägige Trennung vom Stromnetz in die Werkseinstellung zurück gesetzt hat.

Wechsel die Batterie aus und wenn du den Rechner startest drücke entweder Entf/Del oder F5 je nachdem was du für ein Bios hast.

Dann müsstest du ins Bios kommen und kannst es neu Einstellen.

...zur Antwort

Vielleicht schafft der Monitor die höhere Auflösung nicht ?

Was für eine Grafikkarte und was für einen Monitor verwendest du ?

...zur Antwort

Alle Treiber aktuell ?

...zur Antwort

Hallo

Was für eine Grafikkarte ist zur Zeit verbaut ?

Und wenn es auch eine gebrauchte tut schau mal bei Ebay / Kleinanzeigen oder Hood .de.

Ach ja und was verstehst du unter günstig ?

...zur Antwort

Hallo

ich würde es hier downloaden.

...zur Antwort

Der hier passt.

...zur Antwort

@ Robert

Hast du die Temperatur geprüft ?

mit Speccy geht das ganz Easy.

...zur Antwort

Hallo

Da ist wahrscheinlich der nicht verwendbare RAM über das Bios für Grafikanwendungen reserviert.

Es wäre hilfreich wenn du sämtliche Daten deines Systems postest.

...zur Antwort
Leberkäse

Das könnte helfen.

http://www.chip.de/downloads/SiSoft-Sandra-Lite_12998086.html

Es gibt auch Tipps zum aufrüsten.

...zur Antwort

Das ist keine Grafikkarte das ist eine Apu ( Prozessor mit integrierter Grafik ).

Hier die Systemanforderungen.

Mindestanforderungen:

Betriebssystem: Windows 8.1 64 Bit, Windows 8 64 Bit, Windows 7 64 Bit Service Pack 1, Windows Vista 64 Bit Service Pack 2 (NVidia-Grafikkarte wird für das Vista-Betriebssystem empfohlen)

Prozessor: Intel Core 2 Quad CPU Q6600 @ 2,40 GHz (4 CPUs) / AMD Phenom 9850 Quad-Core-Prozessor (4 CPUs) @ 2,5 GHz

Hauptspeicher: 4 GB

Grafikkarte: NVidia 9800 GT 1 GB / AMD HD 4870 1 GB (DX 10, 10.1, 11)

Soundkarte: 100 % kompatibel mit DirectX 10

Festplattenspeicher: 65 GB

DVD-Laufwerk

Empfohlene Anforderungen:

Betriebssystem: Windows 8.1 64 Bit, Windows 8 64 Bit, Windows 7 64 Bit Service Pack 1

Prozessor: Intel Core i5 3470 @ 3,2 GHz (4 CPUs) / AMD X8 FX-8350 @ 4 GHz (8 CPUs)

Hauptspeicher: 8 GB

Grafikkarte: NVIDIA GTX 660 2 GB / AMD HD7870 2 GB

Soundkarte: 100 % kompatibel mit DirectX 10

Festplattenspeicher: 65 GB

DVD-Laufwerk

...zur Antwort