Unbekanntes USB-Gerät benötigt mehr Strom als Anschluss bereitstellen kann?

1 Antwort

Laut USB Spezifikation soll ein High Powered USB 2.0 Port 500mA liefern.

Durchaus möglich, daß das für diesen Controller nicht ausreichend ist.

Lösungsvorschlag:

Aktiven USB-Hub (mit eigener Stromversorgung) für den Controller benutzen.

PC schaltet sich nicht automatisch in Standby-Modus (Windows 10)?

Hallo, ich habe das eigentlich so eingestellt, das der PC nach 3 Minuten ohne Benutzung in den Standby-Modus fährt. Jedoch funktioniert das oft nicht, er bleibt einfach weiter für Stunden angeschalten. Wenn ich in manuell in den Standby-Modus bringe, also Windows Symbol > Ein/Aus-Symbol > Energie sparen, fährt er zwar in den Standby, schaltet sich dann aber einfach nach ein paar Minuten aus. Ich habe die Schritte dieser Website ausprobiert

http://www.gieseke-buch.de/windows-7/windows-7-energiesparen-probleme-mit-standbymodus-co-losen:

Das sind 3 der Fehler-Meldungen:

Energierichtlinie:Bildschirmzeitlimit ist deaktiviert (Netzbetrieb) Der Bildschirm ist nicht so konfiguriert, dass er nach einer Zeit der Inaktivität ausgeschaltet wird.

Systemverfügbarkeitsanforderungen:Anforderung "System erforderlich" Das Programm hat eine Anforderung gestellt, um zu verhindern, dass das System automatisch in den Standbymodus wechselt. Anfordernder Prozess \Device\HarddiskVolume4\Program Files\Windows Media Player\wmpnetwk.exe

Systemverfügbarkeitsanforderungen:Anforderung "System erforderlich" Das Gerät oder der Treiber hat eine Anforderung gestellt, um zu verhindern, dass das System automatisch in den Standbymodus wechselt. Treibername \FileSystem\srvnet

Jedoch weiß ich jetzt nicht, wie ich das beheben kann! Ich hoffe, Ihr könnt mir dabei helfen!

LG Tony

...zur Frage

PC schaltet sich nur selten automatisch in den Standby-Modus (Windows 10) - wieso?

Hallo, ich habe das eigentlich so eingestellt, das der PC (mit Windows 10) nach 3 Minuten ohne Benutzung in den Standby-Modus fährt. Jedoch funktioniert das nur manchmal, er bleibt einfach weiter für Stunden komplett angeschalten. Wenn ich in manuell in den Standby-Modus bringe, also Windows Symbol > Ein/Aus-Symbol > Energie sparen, fährt er zwar in den Standby, schaltet sich dann aber einfach nach ein paar Minuten aus. Ich habe die Schritte dieser Website ausprobiert

http://www.gieseke-buch.de/windows-7/windows-7-energiesparen-probleme-mit-standb...

Das sind 3 der Fehler-Meldungen, die erschienen sind:

Energierichtlinie:Bildschirmzeitlimit ist deaktiviert (Netzbetrieb) Der Bildschirm ist nicht so konfiguriert, dass er nach einer Zeit der Inaktivität ausgeschaltet wird.

Systemverfügbarkeitsanforderungen:Anforderung "System erforderlich" Das Programm hat eine Anforderung gestellt, um zu verhindern, dass das System automatisch in den Standbymodus wechselt. Anfordernder Prozess \Device\HarddiskVolume4\Program Files\Windows Media Player\wmpnetwk.exe

Systemverfügbarkeitsanforderungen:Anforderung "System erforderlich" Das Gerät oder der Treiber hat eine Anforderung gestellt, um zu verhindern, dass das System automatisch in den Standbymodus wechselt. Treibername \FileSystem\srvnet

Jedoch weiß ich jetzt nicht, wie ich das beheben kann! Ich hoffe, Ihr könnt mir dabei helfen!

LG Tony

...zur Frage

Front USB funktioniert nicht richtig

Hi Community, wie oben schon beschrieben habe ich ein Problem mit meinem Front USB anschluss vom Gehäuse. Und zwar wird mein Lexar Echo ZE 8GB an einem der Front Anschlusse nicht erkannt. Windows meldet "unknown device". Beim Startup des PCs (noch vor Windows) wird der Stick an dem Port auch nicht erkannt, das heisst er leuchtet nicht auf. Am zweiten USB Frontanschluss wird er erkannt und auch an anderen USB Ports des PCs funktioniert er einwandfrei. Eine detaillierte Darstellung aller angeschlossenen USB Geräte kann dem Bild im Anhang entnommen werden.

http://www.bilder-space.de/show_img.php?img=164710-1300036337.jpg&size=original

Bin mit meinem Latein am Ende und kann den Fehler nicht finden.

Mögliche Fehlerannahmen meinerseits:

Mainboard defekt? USB Port des Gehäuses defekt? USB Stick bekommt zu wenig strom? Kabel der Front USB Anschlüsse des Gehäuses sind nicht abgeschirmt oder verdrillt? Netzteil defekt und liefert somit nicht genug Strom auf der +5V Leitung? etc.

Falls jm. eine Ahnung hat, woran es liegen könnte, wäre ich sehr dankbar.

Hier noch die Daten zum PC: AMD Phenom II X4 955 125W, MSI 890FXA-GD70, 890FX, Gigabyte GeForce GTX 560 Ti OC, EKL Alpenföhn Matterhorn, Western Digital Caviar Black 1000GB, Kingston Value RAM 4GB, Gehäuse NZXT Phantom

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?