Frage von msdos211, 25

Kopieren auf/ vom USB-Stick: nach 99% kommt eine Wartezeit. Wieso?

Beim Kopieren auf den USB-Stick gehen die ersten 99% schnell. Dann dauert es (je nach Datenmenge) Sekunden, manchmal sogar Minuten bis das letzte Prozent erledigt ist. Bsp: ich kopiere ca. 200 MB von der Festplatte auf einen Stick. Die ersten 99% sind nach wenigen Sek. fertig. Dann dauert es noch 30 oder 60 Sek., bis die Anzeige 99% endlich verschwindet Jetzt habe ich es zb gerade mit einem usb-3.0-stick,32 gb von toshiba getestet. ca 300 MB wurden kopiert, bzw. auf dem Stick mit neueren versionen überschrieben. Kopiervorgang ca. 1 Minute, dann vergingen ca. weitere 3 Min., wo er bei 99% stand und die Meldung kam "... wird gelöscht". Die zu löschenden Dateien machten aber nur sehr wenige MB aus. Auch ohne Löschvorgang dauert es manchmal Minuten bis die Anzeige von 99 auf 100% springt. Im Taskmanager konnte ich sehen, dass der Datenträger zu 100% ausgelastet ware. Der PC hat Win 10, 8GB Hauptspeicher und die Treiber habe ich vor einiger Zeit aktualisiert. Mir wurde immer angezeigt "die besten Treiber für dieses Gerät sind bereits installiert) Im Gerätemanager werden aktuell aufgelistet: AMD USB 3.0 extensible Hostcontroller 0,96 (Microsoft) AMD USB 3.0 extensible Hostcontroller 0,96 (Microsoft) Standard Open HCB USB-Hostcontroller Standard Open HCB USB-Hostcontroller Standard Open HCB USB-Hostcontroller Standard Open HCB USB-Hostcontroller Standard PCI-zu-USB erweiterter Hostcontroller Standard PCI-zu-USB erweiterter Hostcontroller USB Massenspeichergerät USB Root-Hub USB Root-Hub USB Root-Hub USB Root-Hub USB Root-Hub USB Root-Hub (USB 3.0) USB Root-Hub (USB 3.0) Warum manche Einträge im Gerätemanager mehrfach vorkommen, weiß ich nicht. Frage: handelt es sich um einen Defekt oder wie kann man das in Zukunft beschleunigen? Für Tipps: danke im Voraus!

Antwort
von DrErika, 15

Vermutlich hast du nur den Schreib-/Lese-Cache auf dem USB-Drive aktiviert. Damit landen die auf den Stick zu schreibenden Daten im Schreibpuffer (von Windows) und es sieht so aus als sei die Operation fertig und wartet nur auf den Abschluss. Im Hintergrund schreibt das Betriebssystem dann die Daten wirklich auf den Stick und wenn der Prozess fertig ist, springt die Fortschrittsanzeige von 99 auf 100% und ist fertig.

Kommentar von msdos211 ,

Danke für den Hinweis!

Zu "hast du nur den Schreib-/Lese-Cache auf dem USB-Drive aktiviert": wie aktiviere ich den auch noch den Rest?

Kommentar von DrErika ,

Na, ich glaube, du möchtest den eher komplett deaktivieren. Denn genau dann siehst du den Balken wie gewohnt und entsprechend der tatsächlichen Geschwindigkeit von 0 auf 100 wandern.

Rechte Maustaste auf das USB-Laufwerk und dort irgendwo in den Einstellungen kann man den Schreibcache ein- und ausschalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community