Möchte einen Film runterladen und auf USB-Stick kopieren - wie geht das ?

6 Antworten

ich möchte einen film von youtube runterladen , das kann ich

Wenn du weisst, wie man ein Film runter ladet, warum fragst du dann noch nach einem Link? Wenn du doch weisst wie, dann musst du den Film (also die Datei) nur noch auf einen USB-Stick kopieren ?

Am besten ladest du "FreeStudio" von "DVDVideoSoft" herunter--->

/?aspxerrorpath=/de/free-dvd-video-software.htm

Aber nur so als Info. Das Programm kann jeweils nur 20 Videos pro Playliste herunterladen, falls du ganze Playlisten herunterladen willst. Das sollte zwar irgendwann einmal behoben werden, das geht aber schon lange so.

Danach musst du nur noch die Datei auf den USB-Stick kopieren und zum anschauen brauchst du dann noch einen Player. Da gibt es z.B den VLC-Player.

Übrigens: Wenn du willst, dass hier jemand antwortet, solltest du dir die Mühe geben, auch eine detaillierte Frage zu erstellen.


Gruss sotnu

... schon richtig ... wahrscheinlich fehlen dem/der Fragesteller(in) die wichtigsten Grundkenntnisse der Computerei ... aber dafür gibt es ja Foren wie dieses ... also ... schon richtig, aber dein Indikativ für "laden" verursacht Bauchweh!

Laufen: Er läuft eine Straße entlang.

Laden: Er lädt einen Akku.

... und keine Sorge, ich weiß sehr wohl, dass ich manchmal auch einen ziemlichen Mist zusammenschreibe ...

2
@AnnaRisma

Das hat sich wohl zu sehr nach einem Vorwurf angehört. Es hätte mehr ein Ratschlag sein sollen.

Ich meinte eben, dass man bei einem Problem genau schildern sollte, was man nicht kann/versteht. Weil sonst muss man ja davon ausgehen, dass der Fragende gar nichts weiss und dass verdirbt vielen wahrscheinlich die Lust am Antworten. Denn somit müsste man eine riesige Anleitung machen. Wenn der Fragende aber alles möglichst genau erklärt, erspart man dem Antwortenden ja sehr viel Arbeit (das ist dir bestimmt klar, ich weiss).

Und ja ich habe mir noch überlegt, ob ich "wie man einen Film runter lädt" schreiben soll, aber ich habe mich dann für das andere entschieden. Ich dachte es wäre falsch;) Aber ich nehme objektive und nicht wertende Kritik immer gerne an, schliesslich schadet es ja nicht, wenn man dazu lernt :)


1

Ist das Problem denn jetzt nun gelöst ? Ich nehme an nicht...

Falls du mich damit gemeint hast, ich habe dir nur ein Rat geben (auch wenn sich dieser evtl. wie ein Vorwurf angehört bzw. gelesen hat) wollen. Im übrigen ist "keine Ahnung" sehr subjektiv. Nur schon das du weisst was ein Link ist, heisst für mich, dass du nicht KEINE Ahnung hast. Vielleicht fast keine, aber nicht keine.

Damit will ich sagen, dass du, um es den Antwortenden zu erleichtern, am besten genau sagst, welche Schritte du bei deinem Problem kannst und welche du nicht kannst. Dann kann man als Antwortenden gleich versuchen das Problem zu lösen, anstatt noch 3 mal nachfragen zu müssen. Wie gesagt, dass soll kein Vorwurf sein, sondern ein Ratschlag für das nächste Mal.

Also ich versuche jetzt mal eine Anleitung zu erstellen.

Lade dir "Free Studio" herunter und installier es. pass auf die Adware auf (Software die du nicht willst). Akzeptiere nichts was du nicht musst und nimm immer die Benutzerdefinierte Installation und nimm alle Hacken raus die du nicht benötigst.

Link steht in meiner anderen Antwort. Nein doch nicht, der Funktioniert ja garnicht...Der hier funktioniert--->/?aspxerrorpath=/de/free-dvd-video-software.htm


Öffne nun das Programm (wenn das nicht schon von selbst öffnet) und öffne dann unter "Youtube"  "Free Youtube Download". Kopiere nun den URL und klicke in das Fenster von "Free Youtube Donwload" mit einem Rechtsklick und drücke "Paste".

Nun klickst du unten auf den mittleren Balken, da sollte "Download only" stehen und wählst "Convert to MP4 (Original Quality)". Jetzt könntest du unten rechts auf "Download" klicken.

Du kannst aber auch, wenn du willst, noch zuerst den Speicherordner angeben (oder nachschauen). Das erstere machst du indem du auf Tools ---> Options---> Output gehst. Da gibts du dann den Pfad an. Das machst du wie folgt:

Du gehst auf "Start" (das Windowszeichen, hoffe du hast Windows), dann auf Computer. Dann auf deine erste Partition (das ist meistens "C:"). Hier auf Benutzer,  dann auf deinen Namen. Hier kannst du nun einen Neuen Ordner erstellen wie etwa "Youtube Videos". Das machst du, indem du auf "Neuer Ordner" klickst, welcher oberhalb auf der leiste ist.

Hast du den Ordner erstellt, klickst du mit Doppelklick darauf. Nun klickst du oben in der Leiste auf den Link. Der sieht dann etwa so aus -->

C:\Users\Nutzername\Youtube-Videos

Das klickst du wie gesagt an und kopierst es. Das fügst du nun bei dem "Free Youtube Download" unter Tools-->Options-->Output ein, sofern du das willst.

Der standart Speicherort kannst du unter Downloads-->Open Output Folders nachschauen (Im "Free Youtube Download"-Fenster).

Auf den USB Stick kopierst du wie folgt:

Du weisst ja nun den Speicherort, gehst also da hin und lässt das Fenster geöffnet. jetzt gehst du wieder auf Start-->Computer und da sollte nun dein USB-Stick erscheinen. Die sind meistens ganz offentsichtlich bezeichnet. Am besten du steckst nur ein USB-Stick an, damit du weisst, welcher es ist. Oder noch besser, du gehst da hin und steckst den USB-Stick erst an, wenn du da bist, dann siehst du schon, was neu dazu kommt.

Jetzt klickst du auf den USB-Stick und wählst dann "Neuer Ordner". Hier kannst du dann z.B " Filme" als Ordnernamen eingeben.

Jetzt gehst du wieder zurück zu dem Fenster, welches du offen gelassen hast (das mit deinem Video). Dann klickst du mit einem Rechtsklick darauf und drückst auf kopieren. Dann gehst du zu deinem USB-Stick und fügst es da ein.

So das wärs gewesen. Am besten schreibst du ob es nun geklappt hat.

Ohne Player geht übrigens nichts. Da empfehle ich VLC-Player.

Gruss sotnu







Ok, ich häng' mich auch noch mit rein...

Wenn es ein youtube-Video ist, geht u.a. der youtube-downloader vom Free Studio ganz gut (den bekommt man auch ohne das komplette Studio, u.a. über die bekannten PC-Zeitungen. Achtung: beim Installieren sicherheitshalber "Benutzerdefiniert" (o.ä) anklicken, um Zusatzangebote abwählen zu können)

IM Downloader kann unter "Tool-Optionen-Ausgabe" eingestellt werden, WO das Video gespeichert werden soll. In diesem Fall der Stick.

Für andere Sachen hat sich für mich als Laie der "Freemake Video Downloader" als hilfreich erwiesen - gleiche Quellen + Extratipps wie oben...

Ach ja - damit die Programme arbeiten können: Programm öffnen, Videoseite öffnen, Link oben aus der Adresszeile markieren + kopieren + im Programm einfügen. Der Rest erfordert nur ordentliches Lesen.. (und das kannst du)

Viel Erfolg.


Windows Server 2012 Treiber?

Hallo

Ich wollte gerade den Windows Server 2012 installieren von einem Usb Stick mit der Iso aber jetzt kommt folgendes: siehe Bild.

Ich habe keine extra Treiber nur die Iso

Wie kann ich das Beheben?

Mfg:Juboy

...zur Frage

Wie kopiere ich Keepass von einem Stick zum anderen, damit ich Ersatz habe?

ich möchte meine Keepass-daten, die ich auf einem Stick habe, gern auf einem 2. kopieren. Damit ich im Falle eines Falles ersatz habe und einen Stick auch mal auf einem anderen Rechner benutzen kann.

...zur Frage

Sehr langsamer Internet-Anschluss. Wie kann man ein Antiviren-Prog. inst. ohne stundenlange Downloads?

Hallo, 

Oma hat DSL-1000 oder eine noch langsamere Internet-

Verbindung. Nun ist Ihr Antiviren-Programm (Kaspersky 2017, die 

kostenpfl. Version) abgelaufen. 

Zuerst habe ich das alte Kasp. deinstalliert und dann versucht, die 

kostenlose 2018er-Kaspersky-Version übers Web zu installieren. 

Leider brach der Download nach ca. 100 MB von 160 MB ab. Die 

100MB runterzuladen hatte schon fast 2 Stunden gedauert. Dann 

habe ich es mit Avira-Free versucht, aber der wollte über 200 MB 

downloaden. Als Nächstes habe ich dann versucht, die alte 2017er-

Kasp.-Version wieder zu installieren, um anschließend auf 2018 

upzudaten. Leider kam auch dabei gleich die Meldung, dass über 150 

MB downgeloadet werden müssten. Auf einem Stick hatte ich auch 

noch das Avast-Installations-Programm. Aber dieses war auch nur 

einige wenige MB groß und wollte auch gleich beginnen, über 100 MB 

downzuloaden. Meine nächste Idee war, irgendwo eine DVD mit dem 

kostenpfl. Kaspersky zu kaufen. Aber was ist, wenn auf der DVD auch 

nur ein kleines Inst-Programm ist, welches dann hunderte von MB 

runterladen will aus dem Internet?

Daher die Frage: gibt es irgendein Antiviren-Programm, welches ich 

jetzt auf meinem Rechner (mit schneller Internet-Verbindung) 

downloaden kann (möglichst komplett), auf einen Stick kopieren und 

dann bei der Oma vom Stick aus installieren kann? Wo dann dort 

nach der Inst. nicht mehr als max. 5-10 MB downgeloadet werden 

müssen?

Für Tipps danke im Voraus!

...zur Frage

Wie brenn ich ein Film auf CD oder DVD Rohling??

Ich hab ein Film auf USB Stick. wie bekomme ich den jetzt aucf ne CD gebrannt das er vom DVD-Player abgespielt wird??

...zur Frage

Existieren bereits Laserdrucker, an denen man Dateien vom USB-Stick drucken kann?

Ich meine ganz ohne PC. Also wenn ich eine Datei auf meinem USB-Stick habe und diese auf einem Drucker ausdrucken möchte, ohne, dass ich diese Datei am PC öffne. Geht das? Dann müsste man ja den PC nicht extra hochfahren, wenn man mal einen kurzen Text ausdrucken möchte.

...zur Frage

sie müssen administratorberechtigungen angeben um diese datei zu kopieren -kein kopieren möglich

sie müssen administratorberechtigungen angeben um diese datei zu kopieren -diese meldung bekomme ich ständig, wenn ich versuche eine datei vom usb stick in ein verzeichniss auf der festplatte zu kopieren? woran kann das liegen u vor allem wie kann ich diese datei nun kopieren? hab win 7 drauf. Wäre dankbar für einen tip

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?