Möchte einen Film runterladen und auf USB-Stick kopieren - wie geht das ?

6 Antworten

Ist das Problem denn jetzt nun gelöst ? Ich nehme an nicht...

Falls du mich damit gemeint hast, ich habe dir nur ein Rat geben (auch wenn sich dieser evtl. wie ein Vorwurf angehört bzw. gelesen hat) wollen. Im übrigen ist "keine Ahnung" sehr subjektiv. Nur schon das du weisst was ein Link ist, heisst für mich, dass du nicht KEINE Ahnung hast. Vielleicht fast keine, aber nicht keine.

Damit will ich sagen, dass du, um es den Antwortenden zu erleichtern, am besten genau sagst, welche Schritte du bei deinem Problem kannst und welche du nicht kannst. Dann kann man als Antwortenden gleich versuchen das Problem zu lösen, anstatt noch 3 mal nachfragen zu müssen. Wie gesagt, dass soll kein Vorwurf sein, sondern ein Ratschlag für das nächste Mal.

Also ich versuche jetzt mal eine Anleitung zu erstellen.

Lade dir "Free Studio" herunter und installier es. pass auf die Adware auf (Software die du nicht willst). Akzeptiere nichts was du nicht musst und nimm immer die Benutzerdefinierte Installation und nimm alle Hacken raus die du nicht benötigst.

Link steht in meiner anderen Antwort. Nein doch nicht, der Funktioniert ja garnicht...Der hier funktioniert--->/?aspxerrorpath=/de/free-dvd-video-software.htm


Öffne nun das Programm (wenn das nicht schon von selbst öffnet) und öffne dann unter "Youtube"  "Free Youtube Download". Kopiere nun den URL und klicke in das Fenster von "Free Youtube Donwload" mit einem Rechtsklick und drücke "Paste".

Nun klickst du unten auf den mittleren Balken, da sollte "Download only" stehen und wählst "Convert to MP4 (Original Quality)". Jetzt könntest du unten rechts auf "Download" klicken.

Du kannst aber auch, wenn du willst, noch zuerst den Speicherordner angeben (oder nachschauen). Das erstere machst du indem du auf Tools ---> Options---> Output gehst. Da gibts du dann den Pfad an. Das machst du wie folgt:

Du gehst auf "Start" (das Windowszeichen, hoffe du hast Windows), dann auf Computer. Dann auf deine erste Partition (das ist meistens "C:"). Hier auf Benutzer,  dann auf deinen Namen. Hier kannst du nun einen Neuen Ordner erstellen wie etwa "Youtube Videos". Das machst du, indem du auf "Neuer Ordner" klickst, welcher oberhalb auf der leiste ist.

Hast du den Ordner erstellt, klickst du mit Doppelklick darauf. Nun klickst du oben in der Leiste auf den Link. Der sieht dann etwa so aus -->

C:\Users\Nutzername\Youtube-Videos

Das klickst du wie gesagt an und kopierst es. Das fügst du nun bei dem "Free Youtube Download" unter Tools-->Options-->Output ein, sofern du das willst.

Der standart Speicherort kannst du unter Downloads-->Open Output Folders nachschauen (Im "Free Youtube Download"-Fenster).

Auf den USB Stick kopierst du wie folgt:

Du weisst ja nun den Speicherort, gehst also da hin und lässt das Fenster geöffnet. jetzt gehst du wieder auf Start-->Computer und da sollte nun dein USB-Stick erscheinen. Die sind meistens ganz offentsichtlich bezeichnet. Am besten du steckst nur ein USB-Stick an, damit du weisst, welcher es ist. Oder noch besser, du gehst da hin und steckst den USB-Stick erst an, wenn du da bist, dann siehst du schon, was neu dazu kommt.

Jetzt klickst du auf den USB-Stick und wählst dann "Neuer Ordner". Hier kannst du dann z.B " Filme" als Ordnernamen eingeben.

Jetzt gehst du wieder zurück zu dem Fenster, welches du offen gelassen hast (das mit deinem Video). Dann klickst du mit einem Rechtsklick darauf und drückst auf kopieren. Dann gehst du zu deinem USB-Stick und fügst es da ein.

So das wärs gewesen. Am besten schreibst du ob es nun geklappt hat.

Ohne Player geht übrigens nichts. Da empfehle ich VLC-Player.

Gruss sotnu







ich möchte einen film von youtube runterladen , das kann ich

Wenn du weisst, wie man ein Film runter ladet, warum fragst du dann noch nach einem Link? Wenn du doch weisst wie, dann musst du den Film (also die Datei) nur noch auf einen USB-Stick kopieren ?

Am besten ladest du "FreeStudio" von "DVDVideoSoft" herunter--->

/?aspxerrorpath=/de/free-dvd-video-software.htm

Aber nur so als Info. Das Programm kann jeweils nur 20 Videos pro Playliste herunterladen, falls du ganze Playlisten herunterladen willst. Das sollte zwar irgendwann einmal behoben werden, das geht aber schon lange so.

Danach musst du nur noch die Datei auf den USB-Stick kopieren und zum anschauen brauchst du dann noch einen Player. Da gibt es z.B den VLC-Player.

Übrigens: Wenn du willst, dass hier jemand antwortet, solltest du dir die Mühe geben, auch eine detaillierte Frage zu erstellen.


Gruss sotnu

... schon richtig ... wahrscheinlich fehlen dem/der Fragesteller(in) die wichtigsten Grundkenntnisse der Computerei ... aber dafür gibt es ja Foren wie dieses ... also ... schon richtig, aber dein Indikativ für "laden" verursacht Bauchweh!

Laufen: Er läuft eine Straße entlang.

Laden: Er lädt einen Akku.

... und keine Sorge, ich weiß sehr wohl, dass ich manchmal auch einen ziemlichen Mist zusammenschreibe ...

2
@AnnaRisma

Das hat sich wohl zu sehr nach einem Vorwurf angehört. Es hätte mehr ein Ratschlag sein sollen.

Ich meinte eben, dass man bei einem Problem genau schildern sollte, was man nicht kann/versteht. Weil sonst muss man ja davon ausgehen, dass der Fragende gar nichts weiss und dass verdirbt vielen wahrscheinlich die Lust am Antworten. Denn somit müsste man eine riesige Anleitung machen. Wenn der Fragende aber alles möglichst genau erklärt, erspart man dem Antwortenden ja sehr viel Arbeit (das ist dir bestimmt klar, ich weiss).

Und ja ich habe mir noch überlegt, ob ich "wie man einen Film runter lädt" schreiben soll, aber ich habe mich dann für das andere entschieden. Ich dachte es wäre falsch;) Aber ich nehme objektive und nicht wertende Kritik immer gerne an, schliesslich schadet es ja nicht, wenn man dazu lernt :)


1

Ok, ich häng' mich auch noch mit rein...

Wenn es ein youtube-Video ist, geht u.a. der youtube-downloader vom Free Studio ganz gut (den bekommt man auch ohne das komplette Studio, u.a. über die bekannten PC-Zeitungen. Achtung: beim Installieren sicherheitshalber "Benutzerdefiniert" (o.ä) anklicken, um Zusatzangebote abwählen zu können)

IM Downloader kann unter "Tool-Optionen-Ausgabe" eingestellt werden, WO das Video gespeichert werden soll. In diesem Fall der Stick.

Für andere Sachen hat sich für mich als Laie der "Freemake Video Downloader" als hilfreich erwiesen - gleiche Quellen + Extratipps wie oben...

Ach ja - damit die Programme arbeiten können: Programm öffnen, Videoseite öffnen, Link oben aus der Adresszeile markieren + kopieren + im Programm einfügen. Der Rest erfordert nur ordentliches Lesen.. (und das kannst du)

Viel Erfolg.


danke für die teilweise  arroganten antworten. sie sind  für mich als laie aber  unverständlich. ich habe  klar und deutlich geschrieben das ich 0 ahnung habe, man muss mich daran auch  nicht mehr erinnern.

da ich dummmmm bin werde ich nach einem andern dummen suchen und hoffen das der /die mir eine ganz ganz einfache antwort geben kann, nämlich wie/wo ich einen  url hin kopieren muss um den film  sehen zu können(nicht auf dem pc) und wie ich ihn auf meinen stic bekomme. leider kann nich es nicht besser formulieren aber -egal--

in diesem sinne einen schönen tag.

Ich kann nur hoffen, dass meine Antwort nicht gemeint ist, denn ich bemühte mich wirklich redlich, sie so einfach wie möglich zu halten.

Ebenso habe ich dich nicht als "dumm" bezeichnet, sondern lediglich attestiert, dass du offenbar die Grundkenntnisse der Computertechnik nicht beherrscht.

Ich z. B.. kann nicht stricken, nicht tanzen, kein Rumänisch und bin ein miserabler Liebhaber ... aber ich bin nicht dumm ... na gut, die hellste Leuchte bin ich auch nicht ...

Übrigens: Die "URL" ist lediglich die Adresse z. B. eines Videos (also der Seite, auf der es zu sehen ist). So eine URL ist nur wenige Byte groß, ein "normales" Video hingegen mehrere Megabyte. Kopiert man die URL auf einen USB-Stick, kann man dann z. B. auf einem anderen Rechner die Seite mit dem Video wieder aufrufen - wenn der Rechner mit dem Internet verbunden ist!

Will man das Video auf einen USB-Stick speichern, muss man es erst herunterladen (was übrigens oft/meist nicht legal ist). Das dauert je nach Größe einige Minuten (im Gegensatz zum Speichern der URL, das geschieht in Windeseile). Aber dann kann man es auch auf Geräten abspielen, die nicht mit dem Internet verbunden sind.

0

Angesichts Deiner knappen Beschreibung fällt mir nur ein: Strg+C und dann im USB-Stick-Verzeichnis auf Strg+V gehen.

Im übrigen könntest Du vielleicht beim nächsten Mal mehr Details liefern, um zu wissen, wo Du welchen Film runterladen möchtest. Im Bild steht, wie Du Details hinzufügst.

 - (Video, USB-stick, Film)

@little arrow sorry, aber ich kenne mich hier noch nicht so gut aus. evtl. möchte ich filme von youtube runterladen. habe den mp3 converter aber der ist , glaube ich nur für cd´s+ jetzt neu runtergeladen den free mp4 aber der ist wol auch nicht richtig , weiss nicht wo man den url einsetzten kann. ich bin technisch total "daneben" danke für einen tip. lg

1

@ LittleArrow Kein Kommentar/Antwort zur Frage,

aber zu deiner Antwort :-)

Diese Anleitung könnten wohl viele Fragende gebrauchen.

Irgendwas hat die Seite/ ihre Designer  computerfrage falsch gemacht ;-)

1
@eedan

tja wie soll ich es dann sagen schreiben?

0
@mariannek

<

p>also ich versuche es noch einmal: ich möchte einen film von youtube runterladen , das kann ich - super-- aber dann weiss ich nicht weiter , ich muss den url ja irgendwo speichern, welches programm brauche ich dazu. besser kann ich es nun leider nicht formulieren. wie gesagt ich habe überhaupt keine ahnung. danke lg

0
@eedan

eedan, seit einer der letzten Programmverschlimmbesserungen gibt es kein Detailfenster mehr, sondern nur den Detaillink "Weitere Details hinzufügen". Gelegentlich antworte ich nicht direkt auf eine Frage, sondern weise nur auf das Programmübel und die fehlenden Bedienerkenntnisse hin. Ich hoffe, dass Newcomern dadurch geholfen wird.

1
@LittleArrow

Sage ich doch, sehr hilfreich für Neueinsteiger :-) Müsste aber den Machern von der Seite schon aufgefallen sein, dass der Link oft nicht wahrgenommen wird. Ich habe nicht viel Ahnung von Seitengestaltung, könnte doch aber nicht so schwierig sein das wieder zu ändern.

0

Was möchtest Du wissen?