DVD Player spielt Filme nicht ab. Warum? Hilfe plz

2 Antworten

Avi ist ein Containerformat..da können Videodaten in verschiedensten Formaten drin sein.Stell's dir wie einen Eimer vor...da kannst du Wasser reintun, Laub, Kies, Sand o.ä. Äußerlich bleibts ein Eimer, schüttest du's über dir aus,wirst du trotzdem nur nass,wenn Wasser drin war :-D
Dein Player gibt zwar an,mit Avi-Files zurechtzukommen,genaugenommen will er aber Avi-Files haben,deren Inhalt mit einem bestimmten Codec erzeugt wurden..ein DVD-Player erwartet in der Regel Avi's,die mit dem DivX oder dem Xvid-Codec erzeugt wurden.

Zu deiner 2.Serie:Welche Dateiendung hatte die Datei ? Einige Programme hängen blödsinnigerweise die Endung .divx an,statt .avi. Vielleicht hängt sich der Player ja an der falschen Endung auf. Bennene die Files also mal um und probier es dann nochmal.

mein Tipp: lade dir Super herunter und konvertieren die Dateien zwar in .avi, benutze aber einen anderen Codec als divx, dann sollte es klappen.

Hier der Link zum Download:

http://www.chip.de/downloads/SUPER-2010_17370353.html

Noch eine Anmerkung zu den Dateien an sich:

so können z.B. .avi Filme mit diversen Codecs "hergestellt" worden sein, du musst eben den/die Codec/s benutzen, die dann auch sicher auf deinem DVD Player laufen.

Was möchtest Du wissen?