Konflikte gemeinsame Nutzung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Problem scheint, dass sich der USB-Controller und Deine Grafikkarte denselben Port zur Kommunikation teilen. Das ist schlecht, weil das am besten getrennt laufen sollte um Konflikte zu vermeiden. Idealerweise solltest Du Deine Grafikkarte umstöpseln. Wenn das nicht geht, dann würde ich Deine alte umtauschen und dann eine neue nehmen, die man an den PCIe stecken kann. So wird das leider nichts :(

Dank Dir, werd probieren aber ich glaub das geht nicht, wegen dem Coreunlocker! Die Karte hat jemand für mich eingebaut der Ahnung davon hat aber es gab Ärger mit der CPU und dem Coreunlocker oder dem Chipsatz, weiß ich nicht mehr! Werde jetzt selbst mal probieren!

0

Bin erst heute auf deine Frage gestoßen...

Ich hatte mal so ein ähnliches Problem mal mit meiner Soundkarte und zusätzlichem Festplattencontroller, was mir merkwürdige Geräusche bei der Musikwiedergabe während das Zugriffs auf die Festplatte bescherte und wenn ich mich recht erinnere :

Schau mal in die Bedienungsanleitung zu deinem Mainboard, da sollte beschrieben sein, welche Komponente bzw. welcher Steckplatz sich den Port oder IRQ mit welchem Steckplatz bzw. Komponente teilt.
Das ist konstruktionsbedingt und lässt sich meist nur durch das Freilassen einzelner Steckplätze bzw. Deaktivieren einzelner (nicht benötigter) Komponenten umgehen.
Oder man steckt in den entsprechenden Steckplatz selten benötigte Erweiterungskarten was dann u.U ein komplettes Überdenken (welche Karte in welchen Slot) erfordert, um die gleichzeitige Benutzung des IRQ so minimal wie möglich zu halten.

Dank Dir, hab gestern ein BIOS Update gemacht und werd heute den, aus der soeben als hilfreichste Antwort gekürten -Tipp befolgen und die Karte in den PCIe Slot setzen.

0

Was möchtest Du wissen?