Sind eine Nvidia Geforce GTX 1050 Ti und eine 1060 miteinander Kompatibel?

3 Antworten

Beide zusammen kannst du nicht benutzen,wenn du die 1050ti aber ersetzen willst,kannst du aufjedenfall machen wenn der Preis stimmt,lohnt sich schon.Für FHD reicht die 1060 aufjedenfall aus.Schön wäre es wenns die 6GB Version ist.Wirst aufjedenfall einen Boost merken.

Hallo!

Du müsstest die GTX 1050ti (4GB) ausbauen und direkt durch die GTX 1060 (3GB, oder 6GB??) ersetzen. (Die 3GB-Version würde sich nur sehr bedingt lohnen...)

Ein Parallel-Betrieb, auch SLI-Betrieb genannt, ist mit beiden Grakas nicht möglich.

Welche CPU hast Du eigentlich verbaut? Und welche Auflösung hat Dein Monitor?

Die Graka-Treiber könnten (theoretisch) auch mit der GTX 1060 (?GB) weiter funktionieren.

Aber dennoch sollten diese durch die neusten GeForce-Treiber (als Neuinstallation) ebenfalls ersetzt, bzw. neu installiert werden.

Gruß

Martin

Als CPU hab ich einen AMD Ryzen 7 2700 8x 3.20GHz und meine beiden Monitore haben beide FHD 1080p mit einmal 144Hz und einmal 75Hz.

0
@Klinkz

Darin würde eine GTX 1060 (6GB) eine deutliche Leistungssteigerung bewirken.

Die langsamere 3GB-Version würde sich allerdings nicht lohnen.

Aber ob Du einen 144Hz-FullHD-Monitor damit sinnvoll "befeuern" kannst, ist zumindest für aktuellere, bzw. anspruchsvollere Spiele fraglich.

Siehe dazu mal hier:

https://pc-builds.com/calculator/Ryzen_7_2700X/GeForce_GTX_1060/0Qe0Ve8A/16/100

Noch besser geeignet wären die GTX 1660 super (6GB), oder RTX 2060 super (8GB)

Hier kannst Du ein wenig mit der Hardware-Konfig bei diversen Spielen herum experimentieren:

https://systemanforderungen.com (gedeckelt auf "60+ FPS")

https://pc-builds.com/cyri/ (gedeckelt auf ca. 200FPS)

Das sind allerdings nur grobe Ergebnisse. Sieh sie bitte nur als möglichen Trend an.

0

Sind eine Nvidia Geforce GTX 1050 Ti und eine 1060 miteinander Kompatibel?

--> Nein

Woher ich das weiß:Beruf – Linux Administrator

Was möchtest Du wissen?