Linux als Grundlage ( Kostenlos)

Apache drauf ( Kostenlos)

Passende Webseiten Programmieren mit CSS,,PHP Phyton etc.

Leistungsfähiger PC der die Webseite Darstellen und auch eine DB Verwalten kann ( MYSQL)

Wenn du alles im SW Bereich selbst machst, Kostet es dich nur den PC auf dem es laufen soll. Der kann je nach Konfig zwischen 300 und 30.000€ Liegen.

Wenn du Leute Beauftragst die dir deine Vorhaben mit Programmieren sollten unter 1000€ ist da nicht mal Ansatzweise zu Rechnen . Natürlich Offiziell mit Steuernummer und Steuerliche Absetzbar.

...zur Antwort

ich wollte demnächst mal einen Computer kaufen bzw. selber zusammen stellen, jedoch bin ich mir nicht ganz sicher, ob die Komponenten so richtig zusammen passen.

Bevor du Geld zum Fenster rausschmeißt solltest du bis September mit dem Kauf warten. Heute eine Intel Lösung zu kaufen wäre zu 100% eine Fehlinvestition.

Allein die AMD Ryzen sind um Lichtjahre besser als die Intel Lösungen und im September kommen die AMD Ryzen der 7000 er Serie Sockel AM5 mit PCIe 5.0 und DDR5 Speicher(Ram) . Auch ein neuer Chipsatz kommt X670 und X670E . allein die Vorabtests Bescheinigen bei vielen Testern allein eine Leistung von bis zu 30% mehr gegenüber dem Aktuellen Flaggschiff der Intel Klasse. Intel schafft es aktuell nicht mit AMd mitzuhalten da Sie immer noch auf größere Fertigungen arbeiten als AMD es macht. Durch kleinere Strukturbreiten , ist auch so eine höhere Leistung möglich die Intel mit höheren Stromhunger und größeren Strukturbreiten in der Chipfertigung versucht mitzuhalten. Bei AMD sind zwar auch größerer Stromverbrauch notwendig ,dafür kriegt man also auch mehr an Leistung. AMD steht hier generell besser da im Gaming Bereich als Intel. auch wenn man nur Intel kennt ,sollte man sich mit AMD auch mal befassen. Und nicht auf die dummmen Empfehlungen von Leuten reagieren die einem das Ohr abkauen nur weil sie AMD nicht kennen ! . Im Mobile Bereich sind schon die ersten Samples da , im Grafikkarten Bereich wird ich mit 4nm auch bei AMD einiges tun und Nvidia weiter in Bedrängnis bringen. Die Zeiten sind vorbei wo man getroßt auf eine Intel/Nvidia Lösung setzen konnte. Es mag für jemanden der nur Intel/Nvidia kennt schiwerig werden sich auf eine neue Plattform einzustellen aber Letztendlich Profitiert man von besserem als Intel/Nvidia je liefern kann.

...zur Antwort

Sharkoon ist ein Mainstream Chinaböller Hersteller.

OEM Komponenten auf Delta Platinen schnell zusammengesteckt verlötet und schimpft sich dann Netzteil.

Wenn sollest eher nach Corsair Greifen . Wenn du Edelmarke oder Qualitantiv höherwertiges Netzteil haben willst bist du eher mit Enermax besser Bedient.

Oder Direkt vom Großhersteller z.B. Delta.Seasonic ,etc.

Billig billig ist keine Lösung.

...zur Antwort

Linux Live auf USB Stick ziehen ( Iso) , Pc damit booten , an anderen USB Port den USB Stick anstecken und warten bis er erkannt wird. mit Gparted USB Stick Lokalisieren ( dev/sdX) und in der Shell mittels dd Formatieren bzw. komplett Löschen

http://usheethe.com/nex3

Live Iso für Linux Mint Mate ( Kostenlos)

https://is.gd/bv81UD

Doku wie man USB bootfähig mit Linux estellen kann ( alternative auch mit windows genannt)

https://is.gd/iamTXE

in 26 Sprachen BEBILDERT zusammengestellt. Download auch als PDF möglich.

Ausrede das es in deiner Sprache es nicht gibt , lass ich nicht gelten. Schließlich schreibst Deutsch also ist eine Sprache zumindest dabei die du lesen kannst.

Wenn der USB Stick sich nicht Formatieren lässt oder mittels DD nicht Löschen lässt. Ab in die Mülltonne damit ,neuen zulegen. Für Installationen reicht ein 16 oder 32 GB USB Stick ,die Dinger kosten um die 5-7€ ( je nach Modell) . Mein letzter hat sogar mit USB 3.1 nur 7€ mit 64 GB gekostet und war noch Obendrein OTG.

werksseitige Rücksetzung bei es bei USB Sticks nicht. Einige Hersteller haben auf Ihren webseite nein paar Tools für Datenrettung oder Löschung von Daten auf dem USB Stick zum Download. Falls Hersteller vom USB Stick bekannt, dort mal nachsehen.

...zur Antwort
  • Ereignisanzeige nach Fehlern durchsuchen
  • Fehler recherchieren.
  • Treiber aktualisieren

Für die zukunft bitte Beachten sonst keine hilfreiche Antwort

https://www.computerfrage.net/frage/wie-stelle-ich-eine-korrekte-frage-in-computerfragenet

...zur Antwort

Einfachen Verstärker organisieren , muss nichts Weltbewegendes sein 2X10 oder 2X20W reichen völlig. Er sollte Getrennte Regelungen für L und R haben ( Links/Rechts), dann umgehst du so das Problem. An den Verstärker , hängst 2 Boxen die Magnetisch Abgeschirmt sind dran.

Meine alten Boxen sind 2 Lautsprecher aus einem alten Fernseher, ausgebaut. Den Verstärker hab ich selbst zusammengebaut . Selbst die Platine wo die Bauteile drauf sind hab ich damals noch selbst Geätzt und verzinnt. Löcher Gebohrt und aus unzähligen Ausgeschlachteten Geräten mir die Bauteile zusammengesucht und verlötet. Einzig und allein das Netzteil hab ich gekauft bei Pollin vor Jahren ( Inkl. Versand damals 10DM) selbst das Gehäuse für meinen Verstärker ist nichts anderes als eine alte Holzkiste für Zigarren. Die Gehäuse für die Lautsprecher sind aus Holzteilen vom Sperrmüll zusammengebaut. Alles nix gekostet. Nur viel Zeit Investiert. Damals in den 1990er Jahren.

Es gibt auch Headsets mit getrennter Regelung für L und R das nur mal so am Rande.

...zur Antwort

Nutze kein MS Windows , sondern eine Linux Distribution. Die meisten Abläufe hab ich über Scripte automatisiert. Diese Laufen im Hintergrund ab. Auch Bestimmte Scripte für den Browser(Steuerung) .

...zur Antwort

Sind die Daten wirklich final weg?

--> Ja

Jeder Nutzer ist angehalten jederzeit und wann immer er will Datensicherungen vornzunehmen. . Dazu ist er unaufgefordert Verpflichtet. Macht er es nicht , kann das Datenverlust zu Folge haben. Nachlässigkeit , ist keine Entschuldigung , Unwissenheit auch nicht. Die Computer gibt es schon seit über 40 Jahren. Und selbst in der Anfangszeit gab es schon Möglichkeiten Daten zu sichern. Selbst auf Lochkarte , Magnetbändern oder als Listings Ausgedruckt.

...zur Antwort

PCIe 4.0 ist Pinkompatibel zu PCIe 3.0

Lediglich die Transferprotokolle unterscheiden sich für die Datenübertragung. Das für PCI 4.0 hat einige Befehle mehr als das zu 3.0

Und man sollte drauf achten das die GK nicht allzu viel Strom aus dem Steckslot zieht. dafür hat sie die Stromstecker.

Selbst wenn du PCIe 2.0 hättest und würdest eine PCIe 4.0 GK verwenden wollen wäre das möglich , nur sie würde Ihre Volle Leistung zu 4.0 nicht ausspielen können.

...zur Antwort

Loch durch die Wand lassen, Switch am ende ( bei deiner Schwester) Anbringen .Von dort alles mit Kabel Verlegen und dort wo Internet hin soll auch anbringen. Wlan für so eine Lösung einzusetzen ist Denkbar ungeeignet. Es ist nicht eine Lösung für alles.

WLan bringt auch zwangsweise hohes Delay ins Netzwerk mit. Wenn es sich Vermeiden lässt , WLan durch Lan Kabel ersetzen. Egal wie Aufwendig es ist. Dein Nachbar wird auch WLan Nutzen oder andere in deiner Straße. Da kommt Ihr euch wegen den Frequenzen schnell ins Gehege. Da baut einer einen Verstärker nach X der andere nach Y. Zusätzliche Kosten und Ärger sind Vorprogrammiert. Denk dran das ein Wlan ,je nach Position und Höhe der Antenne bis zu 2Km weit reichen kann. Garantiert sitzt einer in diesem Umkreis von dir und Lauscht mit .Da nutzt die beste Verschlüsselung nichts. Auch wenn du nichts zu Verbergen hast gibt es immer noch Daten die für andere Interessant sein können.Oder willst du allen ernstes die Nachbarschaft mit deiner Unbehelligten Haltung Reich machen ?

...zur Antwort

Im Wlan gibt es immer hohes Delay , dazu ist entscheidend die distanz zum Router ( WLan) und welche Hindernisse überwunden werden müssen.

Beim Lan sollte man stets auch auf die Qualität der Leitungen Achten.

Qualitätsmerkmale wie Cat 5a oder 6a sollten schon gegeben sein.

Und ob die Leitungen Paarweise Abgeschirmt sind ( PIMPF) oder nur im gesamten eine Abschirmung haben. Oft werden alte Leitungen verwendet die für höhere Datenübertragung im Lan nicht geeignet sind.

...zur Antwort

Kommt drauf an welche Anforderungen du stellst. Ein Patentrezept für alles gibt es nicht.

Achte beim Prozessorkauf das du auch ein Board hast das zur CPU Passt ( Sockel)

Dann Prüfe ob der gewählte Speicher(Ram) in der Memory List vom Hersteller zum Board auch zu finden ist.

Die Anforderungen stellen sich Inviduell dem Nutzer , was er haben will.

...zur Antwort

https://www.heise.de/news/c-t-3003-Was-bei-Windows-11-immer-noch-kaputt-ist-7091225.html

https://www.chip.de/news/Darauf-sollten-Nutzer-jetzt-achten-Probleme-nach-Windows-11-Update_184103983.html

Möchte nicht Unhöflich sein aber wer heute noch Windows 11 nutzt , da nutzen die besten Tipps nichts mehr.

Ereignisanzeige überprüfen ob Fehlermeldungen vorhanden ,wenn ja Recherchieren

Wenn du nicht weis wo die Ereignisanzeige ist --> google hilft.

Internet Prüfen ( Hops) siehe trachert oder tracerroute ( google hilft)

Oftmals kommen FPS drops wenn die Verbindung schlechen Delay hat ( mehr als 500ms) , Es liegt somit nicht am PC System selbst . Viele aber Vermuten es aber weil sie nicht sich die Probleme erklären können. Dann Versuchen sie meistens immer und immer wieder in Foren die gleiche Frage zu stellen.

Nur mal so nebenbei. fornite lässt sich auch mit Steam & Proton oder mit wine,winetricks und Playonlinux problemlos auf einer Linux Plattform besser zocken als auf einer Windows Plattform. Ich hab es selbst getestet und kann dies sogar auch Bestätigen notfalls auch schriftlich !!!!

Es gibt kein Grund mehr MS Windows zu nutzen.

Ich nutze seit sehr langer Zeit kein Windows mehr und ich will nicht jeden Tag alles was ich auf dem PC gemacht habe immer und immer wiede an Microsoft Reporten müssen und kann nichts dagegen machen .Und für so eine Software bezahlen noch Leute Geld, kein Kommentar !

...zur Antwort
  • Ereignisanzeige Windows
  • Treiber zum PC System Aktualisieren
  • Forum zum Spiel beim Hersteller nachsehen

Es wird immer wieder vergessen :

https://www.computerfrage.net/frage/wie-stelle-ich-eine-korrekte-frage-in-computerfragenet

Nachtrag:

Microsoft: Windows-Update behebt Probleme mit der Hotspot-Funktion - Hardwareluxx

...zur Antwort

Austauschen neue verwenden . Tastaturen sind ein Massenprodukt nur wenige Modelle eignen sich für längeren Betrieb. Im schnitt bei Intensiver Nutzung sollte man alle 6 Monate das Preiswerte Modell ersetzen. Mechanische Modelle älterer Generation wie IBM Modell 0,A oder E sind entsprechend besser Aufgebaut als neuere Modelle und generell mechanische Modelle sind den mit Silikonkappen sowieso überlegen.

...zur Antwort

Ich habe gesehen, dass man auch wenn man um Inkognitomodus surft Daten bzw. IP Adressen im DNS gespeichert werden. Nun zu den Fragen 😅 Sieht man auch was auf den entsprechenden Seiten aufgerufen wurde? Wie kann diese Daten finden und löschen und sieht der Arbeitgeber auch die Zeiten, wann die Website aufgerufen wurde? Wenn ich eine VPN Erweiterung zum Bsp. für meinen Browser (Google Chrome) installiere, landen die Daten dann trotzdem im DNS?

Vorrausetzung : MS Windows als OS in Verwendung.

Sobald der Rechner hochgefahren ist und du dich als Benutzer auf dem PC eingeloggt hast wird ALLES aufgezeichnet was du darauf tust. Jede Internet Aktivität , Jede Verbindung jeder Log in auf eine Webseite einfach ALLES ! . Selbst wenn du Online Banking drauf machst werden alle Aktivitäten geloggt also einfach Alles.

Anonymität kannst unter MS Windows vergessen.

Anders sieht es unter einer Linux Distribution aus.

Da ist heute noch möglich unter bestimmten Vorraumsetzungen diverse Aktivitäten zu verschleiern .

Viele Glauben das sie nichts zu Verbergen haben . Aber solche Leute sind die Schlimmsten ,weil deren Daten gerade für die Verwerter am wertvollsten sind. Und die meisten darunter nutzen MS Windows.

Um als Laie den grund dahinter zu verstehen sollte man sich die Unterschiede zwischen Open und Closed Source.

...zur Antwort