Ja das kannst du.

Anmerkung ....

Je nach verwendete CPU macht aber eine GTX1070 oder GTX1660ti kaum Sinn da die CPUs legendär schlecht sind und den ca. Level einer Intel 7 2600 erreichen, bei dieser CPU ist das Leistungs Niveau aber schon bei einer GTX1060 erreicht.

Ansonsten... solltest du die Absichthaben deine Plattform mal zu erneuern dann solltest du gleich auf eine RX6600 gehen für ca. 270€, diese ist um einiges schneller als eine GTX1070/1660ti

...zur Antwort

NEIN...

Warum ?

Weil nicht lauffähig.

Die Sockel 1700 CPU passt nicht auf das Sockel 1200 Mainboard.

Ansonsten macht es wenig Sinn eine nonK CPU von Intel auf ein Z Chip Mainboard zu schnallen.

Alternative ist bei Intel dann eine B Chip Variante.

Bei AMD kannst du eine Ryzen 5xxx nehmen mit B450/B550 Chip nehmen.

Für ca. 750€ bekommst du z.b eine Basis...

Ryzen 5500

RX6600XT

B450/550 Chip Mainboard

16GB RAM

1TB SSD

BeQuiet Netzteil

Und Case deiner Wahl für ca. 60€.

...zur Antwort

HP ist das extrem empfindlich was RAM betrifft.

5 x Peep bedeutet bei HP RAM Fehler.

Gehe am besten auf die HP Homepage und lasse dir kompatiblen RAM anzeigen.

Dein i5-2500 unterstützt nur 1066 und 1333 MHz RAM.

DDR3L ist bei OEM Mainboards eh als kritisch zu sehen.

...zur Antwort

Passen tut das, jedoch völlig sinnbefreit.

Ne Ryzen 5900x und ne RX6600. Eine Ryzen 5600 oder 5700 ist eine gute Alternative.

4 x 8GB ist ungünstig. Nimm 2 x 16GB RAM, läuft besser.

Ansonsten gehe auf Mindfactory.de, dort ist es günstiger.

Dir fehlt noch ein Netzteil und eine ordentliche CPU Kühlung. Natürlich das Case nicht vergessen.

...zur Antwort

Mal eben 150W über ein lustiges y Kabel ziehen ? Keine gute Idee.

Kaufe dir lieber ein Netzteil wo die Schienen entsprechend ausgelegt sind mit 3 x 8pin PCIe.

...zur Antwort

Kaufe jetzt, die Preise sind derzeitig recht gut.

Kannst aber auf Risiko gehen und warten das die Grafikkarten Preise wieder steigen ( bis zum 3 flachen).

Dann kostet dir RX6600 keine 290€ mehr sondern 850€ wenn den lieferbar.

...zur Antwort

Lege noch 19€ drauf....

RX6600 für 290€.

https://www.mindfactory.de/product_info.php/8GB-XFX-Radeon-RX-6600-SWFT210-Core-Gaming-DDR6-3xDP-HDMI--Retail-_1428682.html

Alles was darunter liegt ist verschenktes Geld.

Da wär dann nur eine GTX1650 oder RX6500XT. Beide lohnen sich nicht.

Gebraucht .....

Eine GTX1070, diese liegt bei ca. 200-250€.

Oder

RX570, diese liegt bei ca. 150€.

...zur Antwort

Kurz und knapp...

RAM kannst du bei Bedarf nachrüsten, die GPU nicht.

Also die RTX3080.

1080p sind für ein 17" sehr gut ausreichend.

...zur Antwort

Der onboard soundchip reicht in 98% aller User auß. Also nein, brauchst du nicht.

Es gibt nur ganz wenige Mainboards die keinen Soundchip haben, die muss man echt suchen.

...zur Antwort

Nunja, die RTX3060 kostet ca. 400€.

https://www.mindfactory.de/product_info.php/12GB-Palit-GeForce-RTX-3060-Dual-GDDR6--Retail-_1399392.html

Eine RX6600 ca. 290€.

https://www.mindfactory.de/product_info.php/8GB-XFX-Radeon-RX-6600-SWFT210-Core-Gaming-DDR6-3xDP-HDMI--Retail-_1428682.html

Für die geringere Gamingleistung der RX6600 spricht der Preis und die Mehrleistung der RTX 3060 steht in keinem Verhältnis zum Preis.

Also die RX6600.

Als Alternative... Die RX6700 für ca. 410€.

Ist nochmals erheblich besser als die RTX3060 und kostet nur 10€ mehr.

Beispiel

https://www.mindfactory.de/product_info.php/10GB-PowerColor-Radeon-RX-6700-Fighter-Aktiv-PCIe-4-0-x16--Retail-_1460138.html

...zur Antwort

Da du jetzt 4 RAM Riegel hast ist es gut möglich das die 3200MHz nicht mehr laufen. Die 3200MHz sind für DualChanel mit 2 RAM Riegel gedacht.

Senke mal den Takt auf 3000MHz. Wenn möglich NICHT mit XMP sondern manuell.

Ich gehe davon aus das jetzt 4 gleiche Riegel verbaut sind.

Wenn nicht ist es um so wahrscheinlicher das die 3200MHz nicht stabil erreicht werden.

...zur Antwort

Der 700€ PC hat das bessere P/L welches insbesondere darauf beruht das die RX5700XT schneller ist als eine RTX3060.

Das Netzteil ist auch das bessere.

Beim RAM ... 3000MHz sind etwas dünne aber vertretbar. Bei dem zweiteren wird nicht erwähnt wie schnell oder langsam er ist , könnte auch ne Rübe mit 2133MHz sein.

ALSO, GANZ KLAR DER FÜR 700€

...zur Antwort

Gehe mal den einfachen Weg... deaktiviere die LAN Karte in den Netzwerkeinstellung.

Mögliche Ursache für diesen Wechsel der Anzeige.... das WLAN unterbricht kurzzeitig und Windows versucht einen Wechsel auf LAN.

Oder man könnte annehmen du hast Windows 11.

...zur Antwort

Wenn er einen entsprechenden Wert hat kann er gepfändet werden.

Das selbige gilt auch für TV Geräte und Handy.

Es wird dir sogar ein "Ersatzgerät" gestellt was der Anwendung genüge tut.

Auch Auto, Motorrad, Fahrrad, E-Scooter zählen dazu.

...zur Antwort

NEIN. Weder das eine , noch das andere.

Mit einer INTEL iGPU wirst du bei SIMS4 definitiv nicht glücklich.

Insbesondere wenn du mit Mods und CCs spielst.

Die INTEL iGPUs haben einen echt schlechten Treiber Support und das gilt insbesonder für SIMS4.

Ich spreche hierbei aus eigener Erfahrung.

Ich empfehle dir hier eine Ryzen CPU mit VEGA iGPU. Diese ist um längen besser.

Anmerkung:

ACER Aspire 3 A317-33-PO59 kann ich nicht finden... sollte es jedoch eine INTEL Celeron oder Pentium Variante sein... vergiss es, schlechter geht es kaum

...zur Antwort

Vermutlich ist Windows.old noch mit auf der SSD und in den TempDateien noch Windows Updates.....

Du solltest mal deine SSD bereinigen.

https://tuhlteim.de/windows-10-schneller-machen

Hinzu kommen noch je nach RAM Bestückung Auslagerungsdateien.

Pagefile.sys und hiberfil.sys können auch gerne mal 10GB und mehr schlucken.

https://m.com-magazin.de/artikel/windows-grossen-dateien-hiberfilsys-pagefilesys-2553592.html#:~:text=sys%20ist%20die%20Auslagerungsdatei%20und,Arbeitsspeicher%20selbst%20zu%20knapp%20wird.

...zur Antwort