USB 3.0 auf USB 3.1 aufrüsten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja, das geht.

Wenn du "normale" USB 3.1 Anschlüsse (Typ A) haben willst: http://www.mindfactory.de/product_info.php/Asus-90MC0360-2-Port-PCIe-2-0-x4-retail_999935.html

Wenn du auch den neuen, kleineren Typ C Anschluss haben willst: http://www.mindfactory.de/product_info.php/ASRock-USB-3-1-A-C-2-Port-PCIe-2-0-x4-retail_1001088.html

Wenn du den Anschluss vorne brauchst solltest du dir zusätzlich noch ein USB 3.1 Verlängerungskabel besorgen. Es gibt zwar Front-Panel für USB 3.1 aber ich hab bisher keins gefunden das an PCIe angeschlossen wird sondern immer nur an Sata Express. Letzteres wirst du sicher nicht am Mainboard haben, das haben nur sehr aktuelle. Und sehr aktuelle Boards haben USB 3.1 meist schon dabei

USB ist auf und abwärtskompatibel. D.h. du kannst jeden USB 3.1 oder 3.0 Stick auch an USB 2.0 betreiben, auch wenn du dann nur USB 2.0 Geschwindigkeit hast. Also zwingend nötig wäre die Anschaffung nicht, es sei denn du bist am neuen Typ-C Stecker interessiert.

Vor dem Kauf solltest du mal den PC aufschrauben und schauen ob du noch eine freie PCIe x4, x8 oder x16 Schnittstelle hast (eine Schnittstelle in die die Karte reinpasst).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AnnaRisma 06.04.2016, 10:30

Sehr gute, gewohnt kompetente und völlig richtige Antwort, PH!

Ich frage mich nur, ob das Slotblech mit dem anmontierten Stück GFK und den paar SMD-Bauteilen in der Herstellung wirklich soviel kostet, wie zwei komplette DVD-Brenner, oder ob die Hersteller/Händler uns damit augenblicklich abzocken ...

0

Was möchtest Du wissen?