Medion Akoya P7340D aufrüsten?

3 Antworten

Hallo MedienP7340D (mit "e", nicht "o"),

grundsätzlich ist schon richtig, dass Analyse VOR Behandlung stehen muss, aber ich denke schon, dass du mit deinen Überlegungen gar nicht so daneben liegst.

Auf alle Fälle handelt es sich bei der GT 240 eher um eine Bürorechnergrafikkarte - wenn auch um eine recht brauchbare (wer wie ich keine Spiele spielt, kann mit dieser Karte durchaus glücklich sein). Aber eine ausgesprochene Gamerkarte ist sie auf keinen Fall!

Wenn es dir gelingt, die Ursache für das beschriebene Verhalten ("stürzt der PC dabei manchmal ab oder wird irrsinnig langsam") zu finden, könntest du mit einer "richtigen" Gamerkarte den Rechner sehr wohl aufwerten.

Auf alle Fälle liegt die CPU leistungsmäßig über einer GT 240 und macht sich als Flaschenhals erst bei einer wesentlich schnelleren GraKa bemerkbar.

Auch deine Überlegung, dann noch ein stärkeres Netzteil einzubauen, gibt Sinn. Vermutlich verfügt dein jetziges nicht mal über passende PCIe-Anschlüsse ... Ebenso ist es grundvernünftig, heutzutage eine SSD nachzurüsten, auch wenn das nicht in jedem Anwendungsfall zu spürbaren Schüben führt. Grob gesagt bringt eine SSD immer dann nennenswerte Vorteile, wenn von ihr gelesen wird. Das ist z. B. beim Systemstart oder beim Kopieren von Daten der Fall.

Inwiefern Spiele heute Daten im Betrieb von der Festplatte nachladen, kann ich als Nichtgamer nicht beurteilen. Angekündigt wurde derlei, ganze Videoszenen sollten dann aus der SSD geholt werden. Üblicherweise werden aber wichtige und absehbar benötigte Daten in den Arbeitsspeicher oder gar in den Cache geladen.

Vielleicht besteht ja die Möglichkeit, dass du eine Gamerkarte leihweise in deinem Rechner testen kannst (okay, dann bliebe das Problem mit dem Netzteil), um zu eruieren, inwieweit die beschriebenen Probleme mit der eingeschränkten Leistungsfähigkeit der GT 240 zusammenhängen oder schlicht auf eine Haupteigenschaft von Windows zurückzuführen sind, dem schleichenden Siechtum!

Und dagegen hat noch immer eine Neuinstallation am besten geholfen.

Konkrete Produktempfehlungen wirst du von mir jedoch nicht erhalten - es fand sich einfach noch kein Hardwarehersteller, der mir dafür genügend geboten hätte ... Außerdem, ob eine Kaufempfehlung für eine Grafikkarte von einem Nichtgamer so prickelnd ... ich weiß ja nicht ...

Bevor nicht herausgefunden worden ist warum der langsam wird, würde ich gar kein Geld reinstecken. Und erst wenn bekannt ist, was das Problem verursacht würde ich genau dort Geld hineinstecken.

33

Guck dir die Specs an, die sprechen für sich! ^^

0

Ich hab mich da mal schlau gemacht und dieses "Ding" was du Computer nennst ist nicht aufrüst-würdig. Das von Medion abgespeckte MSI Board kann max. 4 GB RAM DDR2 und das auch noch nur im SingleChannel. Hier kann man deutlich erkennen, wie (damals) Medion und (heute) Lenovo, den letzten Hardwaremüll in einer schönen verpackung, dem Kunden verkauft und das im Jahre 2009 mit standard 4 Kernern und hamma Grafikkarten. Allerdings konnte ich im BIOS Menü eine Übertaktungseinstellung finden, damit kannst du wenigstens deine CPU Schneller machen und mit einer Besseren Grafikkarte z.B. einer GTX 750Ti und einer maximalen Arbeitsspeicher bestückung inkl. einer SSD solltest du wenigstens noch ein bisschen weiter und schneller zocken können! ;-)

PS: Das Netzteil, sofern es noch funktioniert reicht, da vollkommen aus, denn die GTX 750Ti verbraucht gerade mal 60W, aber du solltest evtl. einen neuen CPU Kühler kaufen, wenn du die CPU übertaktest! ^^

Gehäuse vom Computer abnehmen

Hallo Ich will das Gehäuse meines Rechners mal aufmachen um die Lüftung zu reinigen aber Krieg das Teil irgendwie nicht auf. Ich hab mir schon verschiedene Beiträge hier durchgelesen und versucht aber bei meinem Pc scheint das nicht zu funktionieren. Ich hab einen Packard Bell. Modell: ZEU-PE2 Rating: 220-230Vac, 2A, 50Hz

Das stand auf der Rückseite, hoffe das sind die richtigen Informationen. Ansonsten hab ich Vista Quad Prozessor 2,5Ghz. (weiß den genauen Namen nicht, sorry) 6GB RAM NVIDIA GeForce Gt 130 Brauche dringend Hilfe!!

...zur Frage

All-In-One PC System

Hallo zusammen!

Ich habe einen Medion Akoya P4020 D und ein Acer Aspire E1-531.

Kann ich den Medion PC auch nur als Bildschirm nutzen und ihn mit dem Laptop verbinden? Den Kabelanschluss, den die meisten Bildschirme normalerweise haben, ist am PC nicht vorhanden. Aber ich dachte, dass es vielleicht auch drahtlos gehen würde, wie wenn man ein Bild vom Tablet auf dem Fernsehen anzeigt.

Ich habe wirklich nicht so viel Ahnung, ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

Liebe Grüsse Flubberwurm

...zur Frage

AMD A10-7800 mit AMD Radeon R7 Grafik - Welches Modell hat die integrierte Grafikkarte?

Seit dieser Woche gibt es bei Aldi Nord einen neuen Medion PC (MEDION® AKOYA® E4000 E), dieser hat einen neuen AMD A10-7800 Prozessor. Die integrierte Grafikkarte soll aus der R7 Serie sein, jedoch ist nicht angegeben welchen Modellnamen diese Grafikkarte hat. Kann mit jemand von euch weiterhelfen?

...zur Frage

Hallo, Probleme mit der Bildschirmauflösung, Notebook?

Hallo. ich habe kürzlich festgestellt, dass sich die Bildschirmauflösung meines Notebooks nur auf maximal 1600 x 900 einstellen lässt. Die Herstellerangabe beläuft sich aber auf 1920 x 1080. Ich habe schon sämtliche Treiber aktualisiert oder neu aufgespielt aber leider ohne Erfolg. Ich hoffe jemand hat noch eine Idee. Vielen Dank.

Notebook: Medion Erazer X7613-MD98795 NVIDIA GeForce GTX 860M - 2048 MB, Kerntakt: 797 MHz, Speichertakt: 1250 MHz, GDDR5, Kepler, nvlddmkm 9.18.13.4052 ForceWare 340.52, + Intel HD Graphics 4600

17.3 Zoll 16:9, 1920x1080 Pixel, Chi Mei N173HGE-E11, TN LED

http://www.notebookcheck.com/Test-Medion-Erazer-X7613-MD98795-Notebook.125188.0.html

...zur Frage

Reicht mein 430W Netzteil für die Grafikkarte "GigaByte NVIDIA GeForce GTX560 OC"

Hallo,

ich habe vor mir eine neue Grafikkarte zuzulegen, die "GigaByte NVIDIA GeForce GTX560 OC Grafikkarte (PCI-e. 1GB GDDR5 Speicher, Mini HDMI, 2x DVI)"(=Amazon). Auf der Seite von Nvidia steht sie benötigt 450 Watt, da ich aber nur ein Netzteil mit 430 Watt habe sieht es ja so aus als ob ich zu wenig habe. Ich habe aber den PSU-Calculator, der die max. Watt berechnet die man braucht, benutzt und der zeigt an, dass mein Netzteil ausreicht. Oder liegt es daran das die Graka übertaktet ist und so mehr Watt braucht? Ich bin mir jetzt nicht sicher ob ich mir noch ein neues Netzteil zulegen soll,oder nicht. Hättet ihr einen Rat für mich?

...zur Frage

GTX 960M mit 2GB VRAM oder GTX 950M mit 4GB VRAM?

Hallo,

ich möchte mir ein Gaming Notebook von Acer kaufen. Hab zwei Kanidaten.

Beide haben den i7-4720HQ als CPU, eine 500 GB SSHD und 8GB RAM. Nur bei der GraKa gibt es Unterschiede. Bei einem Notebook wurde die NVIDIA® GeForce® GTX 960M mit 2GB GDDR5 VRAM verbaut und in dem anderen die NVIDIA® GeForce® GTX 950M mit 4GB DDR3 VRAM.

Ich weiß nicht was die bessere Konfiguration wäre. Was würde mehr Gaming-Leistung bringen? Bin da nicht so der Profi wie ihr :p

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?