Medion Akoya P7340D aufrüsten?

3 Antworten

Hallo MedienP7340D (mit "e", nicht "o"),

grundsätzlich ist schon richtig, dass Analyse VOR Behandlung stehen muss, aber ich denke schon, dass du mit deinen Überlegungen gar nicht so daneben liegst.

Auf alle Fälle handelt es sich bei der GT 240 eher um eine Bürorechnergrafikkarte - wenn auch um eine recht brauchbare (wer wie ich keine Spiele spielt, kann mit dieser Karte durchaus glücklich sein). Aber eine ausgesprochene Gamerkarte ist sie auf keinen Fall!

Wenn es dir gelingt, die Ursache für das beschriebene Verhalten ("stürzt der PC dabei manchmal ab oder wird irrsinnig langsam") zu finden, könntest du mit einer "richtigen" Gamerkarte den Rechner sehr wohl aufwerten.

Auf alle Fälle liegt die CPU leistungsmäßig über einer GT 240 und macht sich als Flaschenhals erst bei einer wesentlich schnelleren GraKa bemerkbar.

Auch deine Überlegung, dann noch ein stärkeres Netzteil einzubauen, gibt Sinn. Vermutlich verfügt dein jetziges nicht mal über passende PCIe-Anschlüsse ... Ebenso ist es grundvernünftig, heutzutage eine SSD nachzurüsten, auch wenn das nicht in jedem Anwendungsfall zu spürbaren Schüben führt. Grob gesagt bringt eine SSD immer dann nennenswerte Vorteile, wenn von ihr gelesen wird. Das ist z. B. beim Systemstart oder beim Kopieren von Daten der Fall.

Inwiefern Spiele heute Daten im Betrieb von der Festplatte nachladen, kann ich als Nichtgamer nicht beurteilen. Angekündigt wurde derlei, ganze Videoszenen sollten dann aus der SSD geholt werden. Üblicherweise werden aber wichtige und absehbar benötigte Daten in den Arbeitsspeicher oder gar in den Cache geladen.

Vielleicht besteht ja die Möglichkeit, dass du eine Gamerkarte leihweise in deinem Rechner testen kannst (okay, dann bliebe das Problem mit dem Netzteil), um zu eruieren, inwieweit die beschriebenen Probleme mit der eingeschränkten Leistungsfähigkeit der GT 240 zusammenhängen oder schlicht auf eine Haupteigenschaft von Windows zurückzuführen sind, dem schleichenden Siechtum!

Und dagegen hat noch immer eine Neuinstallation am besten geholfen.

Konkrete Produktempfehlungen wirst du von mir jedoch nicht erhalten - es fand sich einfach noch kein Hardwarehersteller, der mir dafür genügend geboten hätte ... Außerdem, ob eine Kaufempfehlung für eine Grafikkarte von einem Nichtgamer so prickelnd ... ich weiß ja nicht ...

Bevor nicht herausgefunden worden ist warum der langsam wird, würde ich gar kein Geld reinstecken. Und erst wenn bekannt ist, was das Problem verursacht würde ich genau dort Geld hineinstecken.

Guck dir die Specs an, die sprechen für sich! ^^

0

Ich hab mich da mal schlau gemacht und dieses "Ding" was du Computer nennst ist nicht aufrüst-würdig. Das von Medion abgespeckte MSI Board kann max. 4 GB RAM DDR2 und das auch noch nur im SingleChannel. Hier kann man deutlich erkennen, wie (damals) Medion und (heute) Lenovo, den letzten Hardwaremüll in einer schönen verpackung, dem Kunden verkauft und das im Jahre 2009 mit standard 4 Kernern und hamma Grafikkarten. Allerdings konnte ich im BIOS Menü eine Übertaktungseinstellung finden, damit kannst du wenigstens deine CPU Schneller machen und mit einer Besseren Grafikkarte z.B. einer GTX 750Ti und einer maximalen Arbeitsspeicher bestückung inkl. einer SSD solltest du wenigstens noch ein bisschen weiter und schneller zocken können! ;-)

PS: Das Netzteil, sofern es noch funktioniert reicht, da vollkommen aus, denn die GTX 750Ti verbraucht gerade mal 60W, aber du solltest evtl. einen neuen CPU Kühler kaufen, wenn du die CPU übertaktest! ^^

Grafikkarte GeForce 940mx gddr3 auf gddr5 aufrüstbar?

Hallo Community,

Ich plane mir demnächst folgenden Laptop zu kaufen:

Msi cx72-7ql-034

(256gb SSD, 8gb RAM, Intel i5 7200u)

Die verbaute GeForce 940mx mit gddr3 würde eigtl reichen, nur würde ich gerne wissen ob man mit überschaubarem Aufwand/Kosten diese auf die 940mx mit gddr5 aufrüsten/umbauen kann?

Ich denke auch über eine RAM Erweiterung nach, weiß vielleicht jemand ob an diesem Laptop eine wartungsklappe vorhanden ist?

Vielen Dank schon mal im voraus.

...zur Frage

PC aufrüsten, was als erstes?

Hallo, ich möchte gerne meinen PC aufrüsten.

Details zum PC:

Grafikkarte; Nvidia geforce gtx 1050ti 4gb

Prozessor: Intel I 5 4460

Ram: 8Gb ddr3

Festplatte: 2t

Mainboard: Medion H81H3-EM2

Hoffe über ein schnelle Antwort. Und danke schonmal im vorraus.

...zur Frage

Medion Akoya P9614 AiO Pc problem mit HDMI (Ps3)

Hallo , ich hab ein PROBLEM! :( ich hab meinen Fehrnseher geschrottet und hab jetzt nen Röhrenfernseher .... jetzt wollte ich meine Ps3 an meinen Medion Akoya P9614 anschließen über HDMI aber er findet sie nicht :( brauch ich einen Treiber?

Danke im voraus ! :))

...zur Frage

Ist meine Konfiguration so Kompatibel?

Ich möchte mir einen PC Zusammenstellen aber da ich noch nicht so erfahren in dem Thema bin hier ist meine Zusammenstellung:

Grafikkarte: GeForce GTX960 4GB GDDR5 128Bit PCI-E PCI Express

Prozessor: Intel Pentium G4560 2x 3.50GHz So.1151 BOX

Mainboard: ASRock H110M-DGS Intel H110 So.1151 Dual Channel DDR4 mATX Retail

Festplatte: 1000GB Seagate BarraCuda ST1000DM010 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s

Netzteil: 400 Watt be quiet! System Power 8 Non-Modular 80+

Gehäuse: Sharkoon VG5-V Midi Tower ohne Netzteil schwarz

Arbeitsspeicher(RAM): 8GB Crucial CT8G4DFS824A DDR4-2400 DIMM CL17 Single

CPU Kühler: be quiet! Pure Rock Slim Tower Kühler

Dankeschön schonmal im Voraus

...zur Frage

Medion PC umbauen?

Habe einen Medion PC :

Intel Core i5 2500, Nvidia GeForce GTX550Ti, 4Gig ram 1333, 450 Watt Netzteil

Wollte fragen ob man da so ohne weiteres das Mainboard, Grafikkarte, Arbeitsspeicher und Netzteil durch bessere Sachen ersetzen kann?

z.B: 650 Watt Silence Netzteil, Nvidia Geforce GTX 560Ti, Asrock P67 Performance, 8 Gig 1333

...zur Frage

Medion Akoya E7214 - Graka nachrüsten

Hallo, ich habe mir anfang September das Medion Akoya E7214 Notebook gekauft und bin eigentlich sehr zufrieden damit.. nur die Intel HD Grafik stört ein bisschen..

Nun meine frage: Kann man die Intel HD Grafik durch eine normale Grafikkarte ersetzen und wenn ja, durch welche? Mir wäre eine von nVidia am liebsten, mit diesen Grafikkarten habe ich bei meinen alten Desktop PCs gute erfahrungen gemacht.

Danke schonmal ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?