PC schlechter als er soll?

GPU: Asus RTX 2070

CPU: I7 7700K

RAM: Corsair Vengeance RGB 16gb 2666MHz

Kühler: Bequiet Silent Loop 240mm

Mainboard: ASUS ROG STRIX Z270F

Festplatten: 4x Samsung 860 EVO 500GB, 1x Samsung 860 EVO 250GB

Gehäuse: BeQuiet Dark Base 700

Ich habe folgendes Problem:

Mir ist aufgefallen, dass ich in einigen Spielen, bzw. generell weniger FPS habe als sonst. Damals hatte ich in Rainbow Six Siege 135 FPS im Schnitt mit der Vulkan Engine. Jetzt habe ich nur 109, während ein Freund von mir 130 mit einer RTX 2060 hat und sogar die gleichen Einstellungen hat(Wir beide spielen auf WQHD). Ich habe jetzt versucht meine GPU und CPU zu übertakten:

GPU: Power Limit auf 125, Core Clock habe ich von Afterburner selber ermitteln lassen und Mem Clock +600.

CPU: Takt auf 4.8 GHz (weil 4.9 instabil war), Spannung auf 1.13 V (glaube ich)

Trotzdem sehe so gut wie keine Verbesserung. Deshalb habe ich mit 3DMark den Time Spy laufen lassen und folgende Ergebnisse erhalten:

GPU Stock, CPU 4.8 GHz: 7 890, Graphic Score: 8 908, CPU Score: 4 789

GPU Stock, CPU Stock: 7 708, Graphic Score: 8 576, CPU Score: 4 901

GPU OC, CPU 4.8 GHz: 8 731, Graphic Score: 9 837, CPU Score: 5 334

Durschnitt anderer Nutzer mit der gleichen Hardware: 8 327

Meine Frage wäre jetzt warum ist der CPU Score niedriger aber der Graphics Score höher, wenn ich meine CPU übertaktet habe und was generell eine Ursache für die schlechte Perfomance sein könnte.

Vielen Dank schon mal im Vorraus

PC schlechter als er soll?
Hardware, Spiele
Pc fährt beim spielen einfach runter und wieder hoch?

Hallo, ich habe ein riesen Problem.

Ich habe mir gerade einen neuen PC zusammengestellt und selbst zusammen gebaut.

Beim spielen von Escape from Tarkov schaltet sich mitten im Game der PC einfach aus und fährt wieder hoch, ohne jegliche Fehlermeldung.

Mein System:

Intel Core I9-10900K

Gigabyte Vision D Z490

Gigabyte Vision OC RTX 3090

32 GB Tridentz RGB 3600Mhz

LC Power LC1000 V2.4 - 1000 Watt

NZXT Kraken X73 WaKü

Ich habe Windows 10 pro neu aufgesetzt und es läuft auch alles soweit sehr gut. Doch mitten im Spiel geht der Rechner einfach aus und ich weiß nicht wodran das liegt.

In der NZXT Cam sieht von den Temperaturen alles super aus

CPU - um die 30°C - 40°C

GPU - um die 40°C - 50°C

Ich habe in der Windows Ereignisanzeige immer den gleichen kritischen Fehler bevor er einfach aus geht.

Protokollname: System

Quelle:    Application Popup

Datum:     15.01.2021 14:03:21

Ereignis-ID:  56

Aufgabenkategorie:Keine

Ebene:     Fehler

Schlüsselwörter:Klassisch

Benutzer:   Nicht zutreffend

Computer:   DESKTOP-D7J3FCV

Beschreibung:

Die Beschreibung für die Ereignis-ID "56" aus der Quelle "Application Popup" wurde nicht gefunden. Entweder ist die Komponente, die dieses Ereignis auslöst, nicht auf dem lokalen Computer installiert, oder die Installation ist beschädigt. Sie können die Komponente auf dem lokalen Computer installieren oder reparieren.

Falls das Ereignis auf einem anderen Computer aufgetreten ist, mussten die Anzeigeinformationen mit dem Ereignis gespeichert werden.

Die folgenden Informationen wurden mit dem Ereignis gespeichert: 

ACPI

2

Die Nachrichtenressource ist vorhanden, die Nachricht wurde in der Nachrichtentabelle jedoch nicht gefunden

Ereignis-XML:

<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">

 <System>

  <Provider Name="Application Popup" Guid="{47bfa2b7-bd54-4fac-b70b-29021084ca8f}" EventSourceName="Application Popup" />

  <EventID Qualifiers="49156">56</EventID>

  <Version>0</Version>

  <Level>2</Level>

  <Task>0</Task>

  <Opcode>0</Opcode>

  <Keywords>0x80000000000000</Keywords>

  <TimeCreated SystemTime="2021-01-15T13:03:21.013163500Z" />

  <EventRecordID>836</EventRecordID>

  <Correlation />

  <Execution ProcessID="4" ThreadID="360" />

  <Channel>System</Channel>

  <Computer>DESKTOP-D7J3FCV</Computer>

  <Security />

 </System>

 <EventData>

  <Data>

  </Data>

  <Data>ACPI</Data>

  <Data>2</Data>

  <Binary>000000000300280000000000380004C000000000380004C000000000000000000000000000000000</Binary>

 </EventData>

</Event>

Ist es möglich das es vielleicht am Netzteil liegt, dass es ein Defekt hat?

Falls noch weitere Angaben notwendig sind bitte Bescheid geben.

Ich wäre für jeden Tipp dankbar.

Lg

Denas

PC, Spiele
PC absturz nach Spiel start?

Hallo,

Ich habe letztens ein PC upgrade gemacht und habe den neuen am vorletzte Wochenende zusammengebaut und konnte jedes Programm fehlerfrei benutzen. Nun habe ich jedoch seit 1-2 Tagen ein Problem, und zwar kann ich kein Programm starten dass auch nur ansatzweise Leistungsintensiv ist. Sobald ich etwas in einem derartigen Programm anklicke stürzt mein PC ab und gibt über die Kopfhörer ein "Brrrr" Geräusch von sich. Danach startet er automatisch neu.

Ich habe schon allesmögliche versucht. Unzählige Scans durch verschiedene Programme durchgeführt, Kabel u. PC-Teile (z.B Grafikkarte) rein-/rausgesteckt, etc.

Ich habe bereits geschaut habe ob sich irgendwelche Teile überhitzen und eventuell deswegen der PC abstürzt dies ist aber nicht der Fall.

Außerdem kann ich jede andere Funktion einwandfrei benutzen ich kann auch während das Programm startet hinaus taben und sehe auf meinem zweiten Bildschirm wie sich in der Anwendung Sachen oder Spieler bewegen, sogar den Spielcountdown sehe ich. Jedoch in dem Moment indem ich in das Game zurück tabe stürzt er wie bereits erwähnt ab.

Meine Komponenten sind:

Windows 10 (64)bit

MEG Z490 UNIFY (motherboard)

Corsair RM1000x (Netzteil)

intel i7 10th gen (cpu)

H115i Platinum Corsair (Wasserkühlung)

Vengeance RGB Pro 32 GB (Arbeitsspeicher)

Samsung 970 EVO M.2 1TB

Samsung 860 EVO Sata 1TB

Nvidia gtx 1050 (Grafikkarten) Diese muss ich noch upgraden

Wäre sehr nett wenn mir einer weiterhelfen könnte!

PC, Spiele
Laptop stürzt beim starten von spielen ab?

Huhu!

Ich habe momentan folgendes Problem, wie schon oben geschrieben, dass mein Laptop (Acer Nitro 5, gekauft letztes Jahr im August) beim starten von spielen abstürzt.

Was man noch wissen sollte:

Ich habe den Laptop von Sonntag auf Montag über Nacht angelassen, um etwas zu Downloaden. Als ich am Morgen dann den Bildschirm angemacht habe, waren fast alle Icons auf dem Desktop so ein weisses Dokument. Als ich etwas öffnen wollte, kam die Fehlermeldung das dies nicht auf meinen Rechner gefunden wurde. Später fand ich dann heraus das meine Festplatte D nicht mehr da ist. Habe danach gegooglet. In Datenträgerverwaltung wurde die Festplatte angezeigt aber als nicht zugeordnet. Habe dann wie es erklärt wurde versucht die Festplatte zu intialisieren oder wie es auch immer genau heisst. Da kam aber immer eine fehlermeldung das man das CRP? oder was es war Prüfen soll. Habe nach der Fehlermeldung gegoolget und viele meinten wenn es nicht mal schafft diesen Schritt zu machen, sei die Festplatte höchstwahrscheinlich geschädigt. Das kann ich mir auch gut vorstellen da der Laptop seit dem immer mal wieder so ein komisches Geräusch, schwer zu beschreiben, so wie als würde es sich drehen wollen aber bleibt dann hängen, von sich gibt. Alles schön und gut. Da ich den Laptop momentan nicht wegschicken kann, wegen Homeoffice, dachte ich mir einfach WoW Classic auf der noch funktionierenden C Festplatte zu installieren. Aber beim öffnen des Spieles hängt sich der Laptop immer komplett auf und muss Not runtergefahren werden da sich der Ton aufhängt und ein Lautes Brummen wird.

Ich habe versucht den PC einfach zurückzusetzen. Nach dem Zurücksetzen hat der Laptop die Festplatte D garnicht mehr erkannt bzw gefunden.

Ich habe dann wieder WoW Classic wieder heruntergeladen und es funktionierte wieder. Aber seit gestern ist es manchmal so das sich der Laptop beim starten vom Spiel wieder aufhängt. Nach paar versuchen und neustarten funktioniert es dann auf einmal. Aber später dann stürzt es wieder ab.

Kann mir evtl irgendjemand helfen und sagen was das Problem von dem Laptop ist? Die Festplatte D ist leider wahrscheinlich komplett fürn arxch, aber wieso hat der Laptop Probleme beim starten von spielen? bzw warum nach paar mal neu starten funktioniert es dann auf einmal wieder? Leider kann ich ihn wie schon erwähnt nicht wegschicken da ich ihn fürs Homeoffice brauche und momentan eh alles zu hat. Deswegen hoffe ich hier um hilfe.

Festplatte, Spiele, absturz, Laptop, rechner, kaputt
PC Friert ein bei Spiele und die Boxen Brummen?

Wie Oben schon beschrieben friert mein PC ein wenn ich z.b. Crysis 3 oder Cod MW3 Einzelspieler Spiele (MW3 Multiplayer Kann ich Spielen) ich bekomme nach ca. 20 Minuten ein Schwarzen Bildschirm und die Boxen Brummen und muss den PC mit dem Reset Knopf neu starten und das ist nur bei Spiele so im Internet kann ich weiterhin ohne Probleme.

Ich hab auch schon die ganzen Hardware überprüft ob da ein Fehler ist und habe kein Problem gefunden und ich habe auch die ganzen Temperaturen überprüft CPU/ RAM/ Mainboard/ Grafikkarte und das Netzteil da war alles Perfekt von den Temperaturen. Ich habe Grafikkarte/ CPU/ und Mainboard mit MSI Afterburner, GPU-Z, Core Temp und mit AIDA64 Extreme überprüft RAM habe ich Über Windows getestet das Netzteil habe ich mit eine Netzteil Tester getestet da war auch alles heile.

Das Mainboard habe ich auch getestet mit einer Mainboard Diagnosekarte da war auch alles Okay.

Ich habe auch die Temperaturen überwacht wo ich die spiele getestet habe auf mein 2ten Bildschirm.

  1. Hardware:
  2. CPU: AMD Athlon X4 860K 3,70GHz (übertaktet 3,90GHz)
  3. Mainboard: Gigabyte GA-F2A68HM-DS2
  4. RAM: 1x Nanya 8 GB DDR3 1600 800 MHz
  5. Grafikarte: Nvidia Geforce GTX 960
  6. Netzteil: Name weiß ich nicht hat aber 420 Watt
  7. System: Windows 10 Pro 64 Bit

Ich habe schon viel im Internet gesucht aber habe nix gefunden warum der PC einfriert ich habe auch schon in viele Foren gefragt aber keiner konnte mir helfen.

Ich hoffe hier kann mir einer helfen

Ich bedanke mich schon mal im voraus

Betriebssystem, RAM, CPU, PC, Spiele, absturz
Planet Coaster auf Laptop spielen?

Zu meiner Frage: Vor 8 Tagen habe ich den Laptop Lenovo Yoga 510 bekommen (mit touchscreen). Darauf wollte ich eigentlich nur Sims 4 spielen was auch problemlos läuft, nun habe ich aber auf Steam das Spiel Planet Coaster gefunden was ich zugern spielen möchte. Die Systemanforderungen des Spiels stimmen aber leider nicht genau mit denen von meinem Laptop überein.. da ich mich aber nich gut auskenne wollte ich hier fragen ob das Spiel vllt doch laufen könnte oder ob ein Kauf total zwecklos wäre...

Hier einmal die Systemanforderungen von dem Spiel: Minimum: Betriebssystem: Windows 7 (SP1+)/8.1/10 64bit Prozessor: Intel i5-2300/AMD FX-4300 Arbeitsspeicher: 8 GB RAM Grafik: nVidia GTX 560 (2GB)/AMD Radeon 7850 (2GB) DirectX: Version 11 Speicherplatz: 8 GB verfügbarer Speicherplatz

Hier meine Laptop Daten: Prozessor: Intel® Core™ i5-7200U Prozessor (bis zu 3,10 GHz mit Intel® Turbo-Boost-Technik 2.0, 3MB Intel® Smart-Cache) Betriebssystem: Windows 10 Arbeitsspeicher-Größe: 4 GB Bildschirmmerkmale: Entspiegelt Festplatte 1: SSD , 256 GB , SATA Grafikkarte: Radeon R5 M430 Anschlüsse: 2x USB 3.0, 1x USB 2.0 (Always-On), 1x HDMI, 1x RJ-45, 1x 3.5 mm Audio-Kombi-Anschluss

Mit was müsste ich rechnen wenn ich mir das Spiel doch installieren würde? Kann man seinen Laptop so ausbauen lassen das es darauf läuft und mit welchen kosten müsste man rechnen? Oder falls nichts von beiden möglich ist kennt ihr alternative Laptops die max 630€ kosten auf denen dieses Spiel sicher ohne Probleme laufen würde?

Ich würde mich über Antworten freuen :-)

Hardware, Arbeitsspeicher, Games, Gaming, Spiele, Daten, System, Technik, Leistung

Meistgelesene Fragen zum Thema Spiele