PC stürzt nur bei einem Spiel ab - was jetzt?

3 Antworten

Hey.

Deinstalliere das Spiel einfach und downloade es dir nochmal. Wenn es nicht an der Hardware liegt, liegt es an der Software.

Mit vielen Grüßen,

Supp

1

Das habe ich bereits...Ich habe sogar den kompletten Computer neu aufgesetzt. Hat sich nicht geändert, aber ich versuch einfach nochmal.Danke

0
1

Nein, hat leider nix gebracht er ist diesmal nach 15min abgestürzt.Komischer Weise kurz nachdem ich das Steam-Overlay geöffnet habe...

0
9
@EliasSoldner

Hi,

also wenn du das Spiel neu installiert hast und zusätzlich sogar den ganzen PC neu aufgesetzt hast, wird es an der Hardware liegen.

Was mir auch plausibel erscheint (wie in einem anderen Kommentar schon gesagt): Wahrscheinlich der Arbeitsspeicher.

Versuche deine Hardware mal zu testen, indem du dir ein Testprogramm holst. Andernseits kannst du deinen PC auch in einem PC-Laden abgeben und da testen lasten.

Wenns der RAM nicht ist, könnte es auch der Lüfter sein und dein PC schaltet ab weil er zu heiss wird. (Das würde unteranderem daran festgestellt werden, wenn ersma in-game alles läuft und der Pc immer nach einer ca gleichen Zeit abstürzt.

0
1
@ProWilly1213

Ich habe bereits in der Frage geschrieben, dass es nicht daran liegen kann, da GTA V Grafikaufwendiger ist als Black Ops 3...

0
1
@PCSuppFelix

Windows 10 Home. War zufällig nach eines Windows Updates (der Fehler), aber das kann ich nicht mehr rückgängig machen da ich den Pc zurückgesetzt habe.

0
1
@ProWilly1213

Er stürzt sehr unterschiedlich ab letztens konnte ich 15 Minuten spielen einen Neusatrt später nicht mal eine...

0

Dann schau dir doch das minidump an, welches nach Absturz in das Windows-Verzeichnis geschrieben wird und analysiere es.

Auch kannst du in den System-Logs Hinweise finden, was der Grund dafür sein mag.

Möglich scheint mir z.B. dass es am RAM liegt. Ein Memory-Test könnte da Gewissheit schaffen.

1

In den Systemlogs steht das es der Fehler (70368744177664),(2) sei was bedeutet das außer unerwartetem Herunterfahren?

0
1
@EliasSoldner

Habe das eben mal in Google geworfen, schaut nach einem Kernel Error 41 aus. Musst du mal schauen, inwieweit vorhandene Threads dazu dir helfen können.

Alternativ hätte ich ebenso gesagt, dass es an der Lüftung liegt. Unabhängig von der Leistung bei GTA, man weiß ja nie wie die Software im Hintergrund konzipiert wurde und letztlich aufgrund programmtechnischer Unfähigkeit seitens der Hersteller dann doch den Rechner belastet..

1
37
@EliasSoldner

Wenn ein PC einfach so herunterfährt kann es nur zwei Möglichkeiten geben: Entweder ist eine der Hardwarekomponenten zu heiß geworden (CPU typischerweise) oder dein Netzteil geht in die Knie. Was hast du denn für ein Netzteil verbaut? Möglicherweise mit Y-Steckern zwei Geräte versorgt?

0
1
@TorstyB

Ich hatte erst den Boxed Kühler von Amd FX 8350 (Mein Prozessor) bin dann umgestiegen auf den Scythe Mugen 4 es hat schon mit beiden funktioniert. 

0
1
@DrErika

Also das mit dem Überhitzen stimmt nicht kann den Heaven Benchmark 4.0 auf Ultra laufen lassen über 30 min bei max. 75°C...das Spiel war schon immer komisch(niedriger Framerate).

0

ja, deinstallieren, neu installieren bzw. neustarten. sollte dann ereldigt sein

1

Schade, dass du nicht liest was schon geschrieben wurde...

0

Laptop stürzt unerwartet ab! :(

Hallo liebe PC/Laptop Freunde , ich habe ein echt anstrengendes Problem. Und zwar: Mein Laptop hat seit ein paar Monaten die Macke plötzlich ohne jeden erdenklichen Grund auszugehen und anschließend wieder zu rebooten. Manchmal schafft er es auf Anhieb, manchmal braucht er mehrere Anläufe:/. Es ist mir nicht ganz ersichtlich aus welchem Grund es passiert, weil es mal so und mal so ist … Mein wissen ist hiermit am Ende mit der Technik. Ich hoffe es kann mir jmd helfen  P.S.: Es lief einige Monate wieder stabil und seit paar Wochen fängt die Show wieder an! Daten: MSI GT780DX CPU: i7-2670Q VGA: NVIDEA GTX570M / 1.5 GDDR5 RAM: DDR3 6GB (4GB und2GB)

Was habe ich schon versucht. - Lüfter ist sauber und PC ist nicht zu heiß -Festplatte ist neu (SSD mit Windows 8), sprich ein Systemfehler schließe ich aus (?) -Ram-Speicher habe ich getestet (Sogar einen raus und den anderen rein und so weiter) - Prozessor hat neue Kühlpaste bekommen -Habe FurMark laufen lassen um zu schauen ob es an der Graka liegt, Negativ!

Habe gehört, dass es an Spannungsschwankung, auf Grund eines defekten Ladekabels liegen kann?

Würde mich freuen wenn mir jmd helfen kann, bin auch immer gewollt, was Neues dazu zu lernen 

...zur Frage

Wie kann man die grafische "Drosselung" von manchen Spielen umgehen (wenn man "zu wenig" Grafikspeicher hat)?

Hallo ersteinmal,

ich hätte eine Frage bezüglich der "Drosselung" der Grafik durch Spiele, wenn man "zu wenig" Grafikspeicher hat. Ich würde gerne wissen, wie man solche Einstellungen vollständig abschalten kann.

Persönlich habe ich gerade nur ein Spiel, nämlich Prototype. Wenn man da zu wenig Grafikspeicher hat, deaktiviert das Spiel selbst automatisch AA und man kann sogar die Auflösung nicht über ein bestimmtes Mass hoch stellen. In diesem Fall, konnte ich das zwar lösen, aber nicht ganz unkompliziert und auch nicht wirklich durch meine eigene Hand.

Dann fällt mir da gerade auch noch Mirror's Edge ein, bei welchem man so eine Grafikspeichersperre einschalten kann. Wenn man das macht, dann verschlechtert sich die Grafik, obwohl man die Einstellung z.B auf dem Maximum hat. Also man stellt alles auf Max, aber das Spiel selbst, "drosselt" dann wieder runter. In diesem Spiel, kann man das ja allerdings selbst einstellen.

Laut PC Games Hardware ist das auch bei Doom, The Division, Black Ops 3, Rise of The Tomb Raider und Need for Speed (und ich denke, das sind nicht die einzigen oder letzten, die das so handhaben) so.

Irgendwie finde ich das ziemlich scheisse, da das verhindert, dass man einschätzen kann, wie viel Grafikspeicher Spiele wirklich brauchen, da das Spiel vorher selbst drosselt (bzw. bei einigen, keine Ahnung, ob das bei Vielen der Fall ist), bevor man die Auswirkungen sieht. Auch würde sich so die Bildrate nicht verringern, da ja einfach die Grafiklast selbst runter geschraubt wird. Und die Lösung des Problems kann ja nicht sein, dass man einfach Grafikkarten mit sau viel Grafikspeicher kaufen muss. Für mich zumindest nicht.

Wie kann man solche Speicherbegrenzungen umgehen ? Bitte sagt mir jetzt nicht, dass es schon gut so ist, dafür frage ich ja nicht.

Ich hoffe, mir kann da jemand weiterhelfen :)

Danke schonmal.

...zur Frage

Schafft das Netzteil diese Grafikkarte?

Hallo,

ich habe einen alten Dell Optiplex 790. Den habe ich umsonst erhalten und stelle ihn meiner Freundin zum zocken zu Verfügung.

Hier ein Link zb: https://www.amazon.com/Dell-OptiPlex-790-Desktop-Professional/dp/B00OV8A2HS

Tatsächlich läuft ihr Spiel da auch gut (GTA5). Nun hätte sie aber gerne eine bessere Grafikkarte, und ich habe dabei an die: 2048MB KFA2 GeForce GTX 750 Ti OC Low Profile Aktiv PCIe 3.0 x16 gedacht.

Max Stromverbrauch 60 Watt.

Die Frage ist, hat der PC mit dem doofen 240er Watt Netzteil die 60 Über? Kann ds jemand anhand der Komponenten iwie einschätzen?

Leider habe ich kein Netzteil von Dell gefunden was in dieses kleine Ding rein passt und mehr als 240 Watt hat. Müsste wenn eins draußen kann bauen :D

Lg !

...zur Frage

Warum laggen Spiele bei Steam und warum stürzt mein PC immer öfter ab?

Hallo, ich habe in letzter Zeit mit meinem Pc so einige Schwierigkeiten... Es hat vor ein paar Wochen angefangen: Mein PC ist nach dem Start eines Spieles oder nach 10 Minuten langen Ausführen von einfachen Anwendungen wie Spotify oder Google Chrome abgeschmiert. Erst setzte der Sound aus, dann traten grüne Wellen auf dem Bildschirm auf und anschließend ging der Pc nach einem Bluescreen+ Fehlermeldung aus (Ich habe leider kein Foto von diesem Bluescreen gemacht). Anschließend habe ich den Pc neu gestartet doch schon vor dem eigentlichen Windows Start traten Grafikfehler auf und man konnte nichts erkennen. Ich weiß nicht ob Windows im Endeffekt starten konnte, da anschließend kein Kontakt zum Bildschirm bestand und dieser schwarz blieb. Nach einer halben Stunde warten war der Grafikfehler weg jedoch trat das Problem mit den Abstürzen weiterhin auf, welches Ich zunächst mit einer Systemstarthilfe der Windows cd und einer Aktualisierung der Graka treiber beheben konnte. Das nächste Problem ließ jedoch nicht lange auf sich warten... Nach dem ich diverse Spiele auf Steam ausprobiert hatte fiel mir auf, dass jedes Spiel ca. 30 min nach Spielstart in regelmäßgen Abtänden von ca. 3 Min für ca. 20- 30 sec laggte. Es laggte jedoch nur Ingame, im Spielmenü konnte ich die Maus laggfrei bewegen. Während dieser laggs wurden keine neuen Tasks ausgeführt und ich habe während des Zockens nur die Windowsstandardprogramme an+ Steam + Spiel. Bei Spielen welche ohne Steam laufen passieren die laggs nicht. Ich habe jetzt 1 woche mit diesen laggs gespielt und langsam geht es mir echt auf den Keks. Nachdem dann wieder vermehrt Abstürze auftraten habe ich mal meinen PC abgestaubt und ein Foto vom Bluescreen gemacht. Ich fürchte meine Grafikkarte könnte defekt sein, jedoch kann ich aus nem Bluescreen nie sehr viel deuten... Ich hoffe ihr könntet mir dabei helfen. Vielen Dank fürs lesen und schonmal im Vorraus für die Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?