USB 3.0 Massenspeicher wird nicht richtig erkannt?

Hallo,

ich habe meinen Laptop gewechselt und deshalb angefangen, die Daten vom alten auf den neuen Laptop zu übertragen. Dazu nutze ich eine Festplatte, Intenso 3,5" oder so ähnlich. Ich bin jetzt aber auf folgendes Problem beim anstecken in meinen neuen Computer gestoßen:
Sobald ich die Festplatte anschließe, und dann öffne, werden mir nicht meine Dateien die ich eig. darauf hinzugefügt habe angezeigt, sondern andere (siehe Bild). Ich habe mich informiert und herausgefunden, dass meine Festplatte nicht als "Wechseldatenträger", sondern als "Basis" erkannt wird, was ja bedeuten würde, das es eine eingebaute Festplatte ist. Auch im Geräte-Manager steht es unter "Festplatten", und nicht unter "USB-Controller". Dann hab ich von so wagen Methoden wie "formatieren und versuchen es wiederherzustellen" gehört oder so andere Methoden, zu riskant (für mich)
Auf beiden Laptops war Windows 10 installiert, auf meinem alten (irgendein ASUS, genaue Details nicht verfügbar) hat es alles funktioniert, jetzt auf meinem MSI Gf65 Thin klappt nichts mehr.

Das einzige was ich jetzt noch so pauschal sagen könnte ist, dass es sich um falsche Treiber handelt. Windows sagt das alle Treiber installiert sind, aber ich weiß nicht ob das die richtigen sind...

Was sollte bzw. kann ich tun?

Bild: Datenträgerverwaltung

Bild: USB-Dateien werden nicht angezeigt

Bild: Treiber von der Festplatte

USB 3.0 Massenspeicher wird nicht richtig erkannt?
Hardware, Computer, PC, Festplatte, USB, Windows 10
Zahlen, Buchstaben, Wörter und Texte werden am Desktop farbig, geschwärzt, verschwommen, schattiert und oder überhaupt nicht angezeigt. Was kann ich tun?

Moin,

ich habe Probleme, weiß aber nicht, ob es Probleme am Betriebssystem bzw. Desktop ist, oder ob es am Bildschirm, Grafikkarte oder an den Kabeln liegt.

Die Zahlen, Buchstaben, Wörter und Texte werden am Desktop farbig, geschwärzt, verschwommen, schattiert und oder überhaupt nicht angezeigt.

__________

Vorweg: Manchmal tauchen die Probleme gleichzeitig oder vereinzelt auf, deswegen „und oder“.

Problem 1:

  • Die Titeln bei den Tabs und die URL Suchen werden an manchen Tagen manchmal und an anderen Tagen öfters nicht angezeigt und oder einige Buchstaben werden nicht angezeigt. Nur wenn man mit dem Mauszeiger drüber zeigt, sieht man die Titeln der Tabs und die URL-Suchen wieder.

Problem 2:

  • Manche Buchstaben in den Titeln und Google-Suchen werden manchmal komplett pink, rot und oder neonblau angezeigt.

Problem 3:

  • Beim hoch und runter scrollen werden wenige und oder viele einzelne Buchstaben, ganze Wörter und oder Texte in Google Suchen und in Webseiten verschwommen, geschwärzt, farbig und farbig-schattiert in pink, grün, rot, neonblau und oder überhaupt nicht angezeigt.

Problem 4:

  • Beim Scrollen wird manchmal das komplette Bildschirm für 1-2 Sek. grün.

Problem 5:

  • Vereinzelte Buchstaben, Wörter und oder ganze Texte sind in Google Suchen und oder in Webseiten manchmal grün oder pink umrandet.

__________

PC-Infos

Windows 10 Education

Prozessor: AMD PRO A12-9800 R7, 12 COMPUTE CORES 4C+8G 3.80 GHz, 4 Kern(e), 4 logische(r) Prozessor(en)

RAM: 8,00 GB (7,43 GB verwendbar)

Systemtyp: 64-Bit-Betriebssystem, x64 basierter Prozessor

Grafikkarte: AMD Radeon R7 Graphics

Bildschirm: Iiyama Prolite E2483hs

__________

Woran könnte das liegen?

Internet, Desktop, Betriebssystem, Grafikkarte, CPU, Computer, PC, Internetseite, bildschirm, Grafik, Informatik, IT, Laptop, Technik, Website, Windows 10
Stotternder PC nach Windowsupdate?

Hey Zusammen, Ich stelle eigentlich nie Fragen zu einem Problem, da ich die Lösung meist irgendwo im Netz finde. Bei dieser Sache bin ich nun aber so Ratlos, dass ich echt nicht mehr weiter weiß. Hier das Problem:

Ich Habe mir vor ca.. 2 Jahren einen Pc selbst zusammen gestellt und zusammen gebaut. Setup: GTX 1080Ti; Ryzen 7 2700x; Samsung Evo 500Gb SSD; 2 TB HDD; 16 GB DDR 4 Ram von G.Skill, ein Aorus 470 Ultra Gaming Mainboard und ein 600Watt Netzteil.
Seit nun einer geraumen Zeit habe ich kleine Mikro Stutters, wenn ich den PC Nutze, diese sind aber so selten zu bemerken und stören mich so wenig, das ich diese ignoriert habe. (Eher wie mehrere kleine stutters hinter einander, klingt wie ein kurzes brummen) Nun Kann ich aber schon seit einiger Zeit meine Windows Version nicht mehr updaten, da mein PC nach dem Update mit nur geschätzten einem Frame läuft und nicht ordentlich nutzbar ist. (Seit dem Funktionsupdate 20H2)

Lösung die ich zurzeit verwende: Windows wieder auf die ältere Version zurücksetzen und die Updatepause vor mir herschieben.

Lösungen die ich versucht habe: Festplatten auf Fehler Überprüft, Ram durch eine Fehlerüberprüfung laufen lassen und Windows schon 2x Zurückgesetzt.

Vermutungen die ich vielleicht in Erwägung Ziehe: Irgend ein Problem mit den Festplatten (HDD oder SSD) Da ich aber echt nicht weiß, ob das was bringt, da ich ja schon die Fehlerüberpfüfung mehrmals drüber laufen hab lassen, wollte ich Lieber mal online nachfragen, bevor ich mir jetzt neue Festplatten kaufe und es danach immer noch nicht funktioniert. (auf der SSD ist nur Windows und Avast drauf, Spiele und die restlichen Programme sind auf der HDD)

Danke schonmal fürs Durchlesen und Falls jemand eine Lösung parat oder eine Potenzielle Lösung hätte, würde ich mich unendlich darüber freuen.

Hardware, Computer, PC, Windows 10

Meistgelesene Fragen zum Thema Windows 10