Monitor trennt sich bei Bildschirmschoner und verursacht danach einen rätselhaften Fehler, kann mir jemand helfen!?

Hallo zusammen,

Habe einen Samsung FullHD Monitor Modell S24R652FDU.

Folgendes Problem: Wenn sich der Bildschirm bei mir nach 3 Minuten abschaltet (Bildschirmschoner) und ich Ihn danach wieder aufwecke, habe ich Plötzlich die Auflösung 1600x900 oder der Monitor bleibt ganz Schwarz! Höre nach dem aufwecken auch das Windows 10 Geräusch wenn man ein Speichermedium entfernt..... Der Monitor ist über Displayport angeschlossen und wird aus irgendeinem Grund getrennt, was ich bisher auch noch nie erlebt habe. Die Auflösung kann erst wieder auf 1920x1080 gewählt werden, wenn ich kurz das Displayport Kabel trenne und wieder einstecke, oder ich den Computer neu starte. Nvidia Treiber sogar mit Display Driver Uninstaller entfernt und neu installiert, ohne Erfolg! Habe wirklich schon alles mögliche experimentiert um den Fehler zu beseitigen, Erfolglos :-( Komisch ist, das dieses Problem über den HDMI Anschluss nicht auftritt, nur über Displayport! Da höre ich auch nicht das Geräusch wenn man zb ein Speichermedium entfernt! Aber ich möchte ja über Displayport Zocken und nicht über HDMI. Es liegt definitiv nicht am Kabel, da andere Monitore funktionieren! Hatte davor einen Acer FullHD auch über Displayport angeschlossen, da war das Problem auch nicht..... Grafikkarte ist die Nvidia RTX 3070 mit DP Version 1.4a. Der Monitor und das DP Kabel haben aber nur 1.2! Kann es auch passieren, das ein Monitor unter umständen nicht Kompatible ist? Muss ich Ihn Retoure??

Danke für eure Hilfe.

Hardware, PC, Monitor, Technik, Treiber, Windows 10
1 Antwort
Bildschirme schalten sich nach kurzer Zeit aus. Was tun?

Folgendes Problem. Vorhin hat noch alles super funktioniert. Ich konnte Minecraft spielen (mit shader, texture pack,...). Ich schließe minecraft und setzte den PC auf Energiesparmodus. Nur ein youtube Video auf Firefox war geöffnet. Nicht abgespielt. 30 Minuten später komme ich zurück und mein PC ist aus. Nicht mehr im energiesparmodus. Ich schalte ihn an. Logge mich ein. Und Boom beide Bildschirmirme schalten sich ab und die Lüftung wird etwas lauter.

Den PC musste ich dann mit dem Power button ausschalten. Also ich schalte ihn ein. Ich logge mich ein. 5/10 Sekunden und wieder gehen beide Bildschirme aus. Auch meine Tastatur lässt sich nicht bedienen (sie leuchtet auch nicht mehr). Aber mein PC läuft noch.

Im abgesicherten Modus funktioniert alles einwandfrei. Nichts geht aus.

Wenn ich nur einen Bildschirm benutze geht dieser trotzdem aus.

Ich benutze ihn heute das erste Mal seit einer Woche und habe das neue Windows 10 update noch nicht durchgeführt, kann es auch nicht durchführen, weil jedes mal, wenn ich beim login auf aktualisieren und runterfahren drücke steht das selbe da nochmal.

Habe den Grafikkarten Treiber auch neu installiert. Hat nichts verändert.

Eine Möglichkeit wäre, dass ich den PC ausversehen nicht auf energiesparen gesetzt habe sondern auf aktualisieren und runterfahren und es ein Problem mit dem neuen Windows 10 Update gibt. Aber da dieser immernoch angezeigt wird und ich mir sicher bin, den PC auf energiesparen gesetzt zu haben, ist das eher unwahrscheinlich.

Auch wenn ich es so einstelle, dass die Bildschirme sich nicht selbst nach einiger Zeit ausschalten, verändert es sich nicht.

Den PC habe ich mir vor etwa 7 oder 8 Monaten (zu Weihnachten) selber zusammengebaut.

Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 1050 Ti OC

Mainboard: MB AsRock B450 Pro4 AM4

CPU: Ryzen 5 2600x

Netzteil: Be quit! 700W

Ram: Corsair Venegance 16GB

Grafikkarte, Hardware, PC, bildschirm, Selbstbau, Windows 10
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Windows 10