Ist "Windows Secrets" eine seriöse Adresse?

2 Antworten

Immer, wenn du das Gefühl hast, das etwas nicht ganz in Ordnung sein könnte, hilft eine Google-Suche, den Verdacht zu bestätigen.

Meine Suche nach deinem Suchbegriff ergab, daß es sich um eine Seite handelt, die halt sowas wie eine Zeitschrift regelmäßig verkauft (Verlage machen das so).

Wenn du denkst, daß das Angebot für dich OK ist, nimm es an. Dann kannst du den Anbieter rechtlich belangen, wenn das Angebot doch illegal wäre.

Ich persönlich würde es jetzt nicht machen, nachdem ich gegoogelt habe.

JBoss startet nicht und meldet "Port 8083 already in use" und andere Fehler, wie kann ich es beheben?

Hallo, wir nutzen Java und Webservice Programme, wofür wir den JBoss verwenden. Nachdem das Programm von einem früheren Mitarbeiter entwickelt wurde, ist mir nicht klar in wie weit etwas Hardkodiert wurde. Die Datenbank scheint auch eher lokal als auf dem Webserver zu sein.

Beim Starten des Serverts via: start %cd%\jbossrun -b 192.168.0.107 kommen folgende Fehlermeldungen:

10:01:32,328 INFO  [WebService] Using RMI server codebase: <a href="http://192.168.0.107:8083/">http://192.168.0.107:8083/</a>
10:01:32,343 ERROR [AbstractKernelController] Error installing to Start: name=jboss:service=WebService state=Create mode=Manual requiredState=Installed 
java.lang.Exception: Port 8083 already in use.

Der Hauptfehler? Via netstat -a -o wurde geguckt.

Anfangs zeigte er einmal Java an. Das wurde beendet via Taskmanager, seitdem läuft kein Programm auf den Port.

10:01:32,343 ERROR [AbstractKernelController] Error installing to Real: name=vfsfile:/C:/Users/GuestPad1/Desktop/jboss-5.0.1.GA/server/default/conf/jboss-service.xml state=PreReal mode=Manual requiredState=Real
org.jboss.deployers.spi.DeploymentException: Error deploying: jboss:service=WebService
    at org.jboss.de

10:01:32,359 ERROR [ProfileServiceBootstrap] Failed to load profile: Summary of incomplete deployments (SEE PREVIOUS ERRORS FOR DETAILS):

DEPLOYMENTS IN ERROR:
Deployment "vfsfile:/C:/Users/GuestPad1/Desktop/jboss-5.0.1.GA/server/default/conf/jboss-service.xml" is in error due to the following reason(s): java.net.BindException: Cannot assign requested address: JVM_Bind

Ich bin gerade echt aufgeschmissen und weiß gerade nicht was ich noch gucken kann und wo der Fehler überhaupt liegt. Die Wochen und Monate zuvor lief alles ohne Probleme. Nachdem ich mich mit dem JBoss nicht wirklich auskenne. (Ich weiß das er ein Server ist um selbstentwickelte Programme / Webservices anzuwenden aber selbst die meisten Anleitungen irritieren mich, nachdem ich den nie selbst eingerichtet habe).

Online finde ich aber außer "schalte alle Programme aus die den Port belegen" nichts hilfreiches.

Da läuft kein Programm weiter auf den Port.

Windows 10, Update 1607 jboss-5-0-1.GA Java 7.0.450 (lt. Programme)

...zur Frage

Windows 10 Bluescreen?

Vor ein paar Tagen habe ich meinen Pc ganz normal genutzt und wollte ihn neu starten da er schon mehrere Stunden in Gebrauch war. Das neu starten an sich hat schon lange gedauert aber das hochfahren ging dann nicht mehr. Seit dem Neustart läuft immer die selbe Reihenfolge ab. 1. (wenn ich ihn hochfahre) das Hp Logo mit einem Ladekreis 2. dann kommt ein Bluescreen mit dem Hinweis dass es einen Fehler gibt mit dem Stillstandcode NFTS_FILE_SYSTEM 3. wieder das Hp Logo wo darunter steht "Automatische Reperatur wird vorbereitet". Das steht aber nur kurz da, dann kurz blackscreen. 4. daraufhin kommt ein anderer bluescreen mit dem Stillstandcode FAT_FILE_SYSTEM 5. daraufhin wird der pc neugestartet ohne dass er richtig aus geht und es beginnt wieder mit dem 1. Schritt, dem Hp Logo. Weiß jemand woran das liegt bzw. noch besser was ich dagegen machen kann und wie das überhaupt passiert ist? Lg Ayano

...zur Frage

DPC Watchdog Violation?

Hallo Leute, Seit gestern Abend spinnt mein PC völlig. Mein Laptop schmiert seit gestrigem Windows Update ständig mit der Meldung "DPC WATCHDOG VIOLATION" ab, allerdings kam der Bluescreen vorher auch schon gelegentlich, aber ohne Probleme nach einem Neustart. Ich stehe vor einem Rätsel, habe im Abgesicherten Modus (der übrigends einwandfrei funktioniert) alle möglichen Treiber deaktiviert und einen Virenscan laufen lassen.

Mit deaktivierten Treibern läuft das System auch im normalen Modus ohne Probleme, jedoch glaube ich, dass meine Netzwerktreiber oder generell die Verbindung zum Netzwerk schuld sind/ist... Das Programm Bluescreenview schreibt außerdem, dass hauptsächlich ntoskernel.exe, hal.dll und je einmal HDAudBus.sys, igdkmd64.sys, EDT.sys, volsnap.sys und kd.dll irgendwie an den Bluescreens beteiligt waren.

Ich glaube, dass der böse Treiber der Intel(R) Wireless N-7260 oder der Killer e2200 Gigabit Ethernet Controller (NDIS 6.30) ist

Mein Problem ist dass ich auch keine Treiber aktualisieren kann weil alle auf dem neuesten Stand sind.

Computerdaten:

  • Windows 10 64bit
  • Medion Erazer X782x
  • MSN: 30016344
  • Viren"schutz": Norton
  • 16GB RAM (statt den normalen 8GB)
  • 770M Nvidia GTX

Mein System habe ich erst vor ein paar Tagen ganz frisch zurückgesetzt.

Könnt ihr mir helfen? Infos werden natürlich gern nachgeliefert :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?