Der Zwangs-Update Killer von Computerbild: ein gutes Tool?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo msdos211. Ich möchte sagen: das mit dem "Zwangdownload" stimmt. Das Programm möchte ich nicht testen, aber muss mann dazu ein extra Programm innstalieren? Mann kann einfach das Update "KB3035583" deinnstalieren und C:/$Windows.~BT und C:/$Windows.~WS löschen. Falls mann GWX nur deaktivieren möchte: gmxweg.jimdo.com. Gruß

Dieser „Zwangs-Update Killer von Computerbild“ ist (zumindest heute) keineswegs exklusiv. Sehr weit verbreitet und mit mehr Möglichkeiten gibt es auch das „GWX Control Panel“ mit der Programm-Homepage http://ultimateoutsider.com/downloads/

Insbesondere kann das GWX Control Panel aktiv als Monitor überwachen, ob sich eine der für ein Windows10-Upgrade relevanten Einstellungen plötzlich ändert (z.B. wie kürzlich durch ein scheinbar harmloses Update für den Internet-Explorer, welches dann eigenmächtig aber auch ein Update auf Windows10 aufdrängen will).

@ FRAGE8963: danke für den Hinweis!

FRAGE8963 09.10.2015, 12:13

Bitte!

1

Was möchtest Du wissen?