Dwm.exe?

1 Antwort

dwm.exe. - Dieser Systemprozess wird in allen Fenstern beobachtet, beginnend mit Vista. Das Feld Hauptaktivität ist die grafische Schnittstelle "Aero" und verschiedene Effekte, die Teil des Desktops sind.

DWM steht für "Desktop Window Manager". Seit Windows Vista ist dieser Prozess Bestandteil des Systems.

Die Datei "dwm.exe" taucht im Taskmanager mit einer hohen CPU-Auslastung auf

Normalerweise sollte die Ressourcenauslastung durch dwm.exe nicht ins Gewicht fallen.

Hierzu öffnet ihr den Taskmanager und ruft die Eigenschaften des Prozesses mit einem Rechtsklick auf. Befindet sich die Datei unter "C:\Windows\System32" und heißt "dwm.exe", handelt es sich um den richtigen Windows-Prozess.

Wie kann der DWM-Prozess deaktiviert werden

Könnt ihr einen Virus auschließen, kämpft aber mit einer hohen CPU-Auslastung oder euer Desktop friert öfters ein, solltet ihr versuchsweise den DWM-Prozess deaktivieren. Gleiches bietet sich an, wenn ihr desöfteren die Fehlermeldung "Der Desktopfenster-Manager funktioniert nicht mehr" bekommt. Um den Dienst zu deaktivieren, führt ihr folgende Schritte aus:

  • Öffnet die Dienste-Verwaltung, indem ihr im Startmenü nach "Dienste" sucht
  • Alternativ erreicht ihr die Dienste, indem ihr über die Systemsteuerung > System und Sicherheit > Verwaltung navigiert
  • Sucht dort nach "Desktopfenster-Manager" und deaktiviert den Dienst
Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?