Andere Festplatten abklemmen bei Windows Installation?

2 Antworten

Hallo Roger, 😊

Ich habe Deinen Dialog mit WillEsWissen unten gelesen.

Also, wie "WillEsWissen" es richtig schreibt: Wenn Du die HDD abklemmst während der Windows installation, gehst Du 100% sicher, dass der Bootmanager neu (ausschließlich) auf die SSD geschrieben wird. Dann bekommst Du nie Probleme wenn Du die HDD irgendwann aus baust oder wenn die kaputt geht.

Achte auch darauf, Win 10 im UEFI Modus zu installieren. (Beim Booten den Stick mit Eintrag UEFI)

Der alte MBR Modus ist veraltet und hat viele Nachteile.

Zur weiteren INFO: Windows schaut bei der Windowsinstallation zuerst auf alle Festplatten, ob da irgendwo eine System-Partition ist, wo der Bootmanager rein gehört. Falls Windows auf einer alten HDD so eine Partition findet, landet der Bootmanager nicht auf der SSD sondern auf der HDD. Wenn Du die HDD dann irgendwann ausbaust, gibts Probleme.

Ausführliche Details kannst Du hier nachlesen: Bootmanager einrichten

Was ist wenn der stick nicht im uefi modus mit dem setup gestartet wird?

1
@Roger189

Dann wird Windows im alten Modus Bios (MBR) installiert, ich habe Dir in dem Chat eine Anleitung geschrieben wie Du nachschauen kannst.

0

Am sichersten ist es in der tat die „alte“ HDD abzuklemmen. Nach der Neu Installation kannst du die alte wieder einhängen, musst dann aber vermutlich im BIOS die neue HDD als erste Bootplatte einstellen.

Naja habe eine SSD und die ist nicht neu. Darauf ist schon Win10 aber will es neu aufsetzen. Ich will keine Festplatte hinzufügen oder entfernen. Die Frage ist, was geschieht mit der alten boot datei auf der hdd.

0
@Roger189

Die Antwort bleibt die selbe.

Wenn du sicher gehen willst, HDD abklemmen bis du dein Windows NEU auf der SSD gespielt hast, danach die HDD wieder anklemmen.

1
@WillEsWissen64

Ich glaube du verstehst nicht richtig. Auf der alten HDD war nie Windows drauf. Nur auf der SSD. Trotzdem geschieht es dass bei der Installation eine MBR (Master Boot Record) Datei auf die HDD getan wird. Ohne diese Festplatte gibt es dann Probleme, obwohl die SSD mit Win10 trotzdem drin bleibt. Die Frage ist ob dann die HDD mit der Datei dann überflüssig wird nach der Installation. Klar wenn ich die HDD drin lasse gibt es keine Probleme aber wenn die kaputt geht etc.

0

Was möchtest Du wissen?