Hallo Avoki,

Wie Martin unten geschrieben hast, musst Du die Festplatte mit dem USB Kabel an den PC anschließen: Hast Du das passende USB Kabel bereitliegen?!

Zudem das Stromkabel natürlich in die Steckdose ...: Hast Du das Stromkabel bereitliegen?

Wenn beides angeschlossen ist, öffne den Windows Explorer und klicke auf "Dieser PC". Dann solltest Du auf der rechten Seite Deine USB Festplatte sehen, z.B. mit Laufwerksbuchstabe E. Per Doppelklick darauf siehst Du den Inhalt der USB Festplatte.

Danach öffne einen zweiten Windows Explorer und gehe in den Ordner wo Deine Daten liegen. Jetzt kannst Du beliebige Ordner kopieren von A nach B.

Beachte, dass wichtige Daten immer 2x existieren sollten, weil jede Festplatte irgendwann ausfallen kann.

...zur Antwort

Hallo Erwin,

Auf der Seite von Stardock kann man ein Ticket erstellen, wenn man deren Software nicht deinstallieren kann.

Ansonsten schau mal hier, da hatte auch jemand Probleme: https://www.gutefrage.net/frage/wie-deinstalliere-ich-das-programmfences

...zur Antwort

Hallo KVN,

Schade, dass Du nicht vor dem Kauf des Monitors gefragt hast, denn WQHD auf 24" ist nicht die beste Idee gewesen. Ich empfehle für WQHD mind. 27"

Mir wäre aber auf 24" es auch zu klein und ich würde definitiv auf 125% stellen. Das blöde hierbei: Man kann den Vorteil der hohen Auflösung gar nicht mehr nutzen. Zudem: Viele Anwendungen werden unscharf.

Tipp: Bei vielen Programmen kann man aber in den Kompatibilitäts-Einstellungen des Programms auf "High DPI Scale" umstellen. Dann sind diese trotz 125% wieder scharf.

Am besten ist daher, wenn man es auf 100% lässt. Ob Deine Augen dann müde werden, wirst Du ja sehen. Manche Leute sind da empfindlicher als andere. Beobachte Dich bewusst, ob Du das Lesen als anstrengend empfindest.

Noch ein Tipp: Bei 100% mit kleiner Schrift, probiere das Tool: Advanced Font Size Changer. Damit kannst Du viele Schriften unter Windows vergrößern, ohne dass es unscharf wird. Nur die Taskleiste bleibt winzig.

...zur Antwort

Hallo Joining,

Wie viel Speicherplatz brauchst Du denn insgesamt?

Ich empfehle Dir ganz allgemein eine rund 500 GB SSD, und wenn Du mehr Platz brauchst für Spiele (wie viele willst Du denn installieren?) - dann ggf. eine HDD dazukaufen.

Ohne Spiele sollte eine 500 GB SSD mehr als locker ausreichen, da reichen fast schon 250 GB.

...zur Antwort

Hallo Remti,

Für Deine genannten Anforderungen ist der PC genau richtig. 😊

Bei anspruchsvollen AAA Games musst Du ggf ein paar Settings auf mittel-hoch runterstellen, um volle 144 FPS zu erreichen.

Falls es Dir sehr wichtig ist, immer stabile +144 FPS zu erreichen, warte auf Ryzen 5600, diese CPU ist +15% schneller im Single Core als Ryzen 3600.

Falls Du auch streamen willst später nimm lieber Ryzen 3700 mit 8 Kerne / 16 Threads.

...zur Antwort

Hallo Picaldi,

Ich empfehle Dir einen Laptop, mit CPU: Ryzen 4500U / 4700U, mit 8GB RAM, ca. 500 GB SSD Festplatte, und mit 15" Display (1920x1080).

Das wäre ein gutes Mittelklasse Gerät, und sollte so bei 650 EUR liegen.

Besser wäre ein Desktop PC, da bekommst Du deutlich mehr Leistung bei gleichem Preis, und vermeidest Hitzeprobleme. 😊

...zur Antwort

Hallo Niklas,

Laptops werden unter Last wie beim Gaming eigentlich immer heiß. Das lässt sich nur durch einen Desktop PC vermeiden.

Der Acer 3 ist quasi identisch wie Dein jetziges S14, außer dass der Akku 3x so groß ist.

Mein Tipp wenn Du auch Gaming machen willst:

Spare auf einen Laptop der eine GTX 1650 Grafikkarte hat. 8 GB RAM reichen aber in der Regel gut aus.

Oder noch viel besser: Nimm einen Desktop PC, falls möglich. 😊 Hier bekommst Du doppelte Leistung zum gleichen Preis.

...zur Antwort

Hallo Silberfan,

Ja Du hast Recht das ist eine sehr spezielle Frage ... ich selber habe auch noch nie VDI Dateien bearbeitet ...

Hab aber mal mit Google gesucht und VDI Studio gefunden, vielleicht taugt das ja was? Läuft aber wohl nur unter Windows sehe ich gerade ...

Und hier noch einen weiteren Artikel mit 7 Möglichkeiten um VDI Dateien zu bearbeiten.

Ein paar der Tools sollten auch unter Linux laufen, zumindest 7-ZIP, (p7zip-full) ...

...zur Antwort

Hallo Momo,

Ich vermute, Dein Router hat ein "Defekt" oder zumindest einen Fehler: Sobald Du 5G nutzt, schickt der Router die ganze Leistung nur noch zum 5G WLAN und vergisst dabei völlig, die LAN Kabel zu versorgen. 😂

Du solltest ein Ticket aufmachen beim Router-Hersteller.

...zur Antwort

Hallo Maui,

Naja, eine Audio-Abschirmung hat jedes Mainboard und beim Asus haben die halt eine LED drauf gebaut damit es schöner aussieht. 😊

Generell ist das H110 Mainboard eigentlich nicht besonders, und auch der Soundchip ALC 887 ist untere Qualitätsstufe. (H110 ist halt ein abgespeckter Chipsatz)

Tatsächliche Nachteile hast Du aber nur wenn Du Deine CPU voll auslasten willst über längere Zeit, oder wenn Du gute Boxen / Kopfhörer verwendest (so ab 100 EUR)

...zur Antwort

Hallo Moni,

Ja, alle Einstellungen und auch das Kennwort in der Word Datei bleiben bestehen, auch wenn Du die Datei in die Cloud hoch lädst. 👍

Wenn Du Deine Daten schützen möchtest, lohnt es sich zu überlegen, in welche Cloud Du diese hochlädst.

Also bei welchem Anbieter stört es Dich am wenigsten, wenn er ggf. Deine Dateien sehen kann? Google, Microsoft, Box.com, etc.?

Noch besser als das Word-Passwort wäre eine mit Passwort verschlüsselte "7-Zip" Datei.

Und noch besser als 7-Zip wäre es Veracrypt zu verwenden. (Recht kompliziert und nur notwendig für höchste Sicherheit)

...zur Antwort

Hallo Stefan,

Du musst den Monitor an der richtigen GTX 1650 Grafikkarte anschließen, nicht an dem Mainboard. (Natürlich im ausgeschalteten Zustand)

Danach neu starten und den nVidia Treiber downloaden und installieren: https://www.nvidia.de/Download/index.aspx?lang=en

Dann nochmal neustarten und es sollte funktionieren. 😊

...zur Antwort

Hallo Julian,

Bei Kleinanzeigen sollte man vorsichtig sein, kaufe nur wenn Du es selber abholen kannst, oder wenn Du einen Käuferschutz abschließen kannst. (Sicher bezahlen)

Hier dazu ein Artikel.

...zur Antwort

Computer stürzt bei Forderung wie Warzone oder Fortnite ab?

Moin,

ich habe am Montag zum Geburtstag einen neuen Gaming PC geschenkt bekommen (selbst zusammengebaut). Vorweg einmal die Infos über das Setup:

  • Ryzen 5 3600X
  • MSI B450 plus Gaming Carbon AC (Bios Update ist gemacht worden)
  • MSI Raedon 5700 XT Gaming X
  • G Skill 16GB RGB RAM
  • 250GB Samsung Evo 970 SSD (Betriebssystem und wichtige Programme)
  • 1 TB Seagate HDD (für Spiele und alles weitere)
  • beQuiet! 500 Watt Netzteil
  • Windows 10 Pro 64Bit
  • Treiber nach meinem Wissen alle installiert (inkl. Dragon Center und Readon Software)

Nun zu meinem Anliegen:

Ich habe alles soweit fertig eingerichtet und konnte bis heute nicht wirklich spielen, da bei dem Versuch Fortnite mit empfohlenen Einstellungen (Episch) keine 5 Minuten läuft, bis der Rechner ausgeht oder von selbst neu Startet. Grafik- oder Pixelfehler sind keine aufgetreten. Lags hatte ich bislang auch keine, bis auf den letzten Versuch, dort hat es ein wenig geruckelt (ich denke nicht dass es an den Einstellungen gelegen hat).

Bei Warzone konnte ich bislang nichtmal das Tutorial durchspielen, da direkt Grafikfehler, ganze Objekte nicht geladen werden oder das Spiel beim Starten meinen gesamten PC in einen Freezezustand versetzt, der sich nur durch einen manuell erzwungenen Neustart wieder beheben lässt.

Bei beiden Spielen kam es wie gesagt auch vor, dass der Rechner aus ging und sich von selbst neu gestartet hat, hier leuchtete dann die Lampe am Mainboard 2 mal (einmal die obere Leuchte und dann einmal direkt darunter).

Das Spiel Phasmophobia läuft einwandfrei. Ich als Amateur würde vermuten, dass der Rechner Probleme bekommt, sobald er wirklich gefordert wird, da Programme wie OBS oder auch der normale Internetgebrauch keinerlei Beanstandungen machen und mir hier nicht derartige Probleme auftreten.

Vielleicht kann mir jemand ja weiterhelfen, da ich zwischenzeitlich wirklich mehr als verzweifelt versuche das Ding irgendwie zum Laufen zu bringen.

Falls noch mehr Informationen benötigt werden, versuche ich diese so schnell wie möglich nachzuliefern.

Kurzer Edit zu meinem Anliegen:

Auf Grund dessen, dass ich nach der Fehlermeldung vermute, dass die Spieldatei bei Warzone auch nicht in Ordnung sein könnte, deinstalliere ich es nochmal und lade es neu. Das Problem wird denke ich immernoch auftreten, jedoch um mögliche Ursprünge auszuschließen werde ich es versuchen und hier dann berichten. - 22.10.2020

...zur Frage

Hallo Nitsu,

Du kannst noch die neuesten Chipsatztreiber installieren.

Du kannst die Temperaturen messen.

Lese mal aus, welche Blue Screens gekommen sind, mit dem Blue Screen Viewer, wenn der PC einfach neustartet: nirsoft .de (Der Link wird leider geblockt)

Du kannst im Bios ein paar Settings ausprobieren:

  • CPU Spannung per Offset auf +0.1 Volt
  • RAM Spannung auf 1.40 statt 1.35
  • CPU auf "nur" 3.6 GHZ
  • RAM auf 3000 MHZ runter und Timings +2 MS erhöhen

Falls etwas davon hilft, kann man das Problem genauer lokalisieren.

Es kann aber auch die Grafikkarte sein, gerade die MSI 5700 hat oft Probleme:

Aber...die MSI RX5700 XT scheint wohl ein Strom Problem zu haben...auch die 2Te Karte + anderes Netzteil... Immer wieder blackscreen mit Neustart...Fehler Code Kernel Power...

Wenn Du die Grafikkarte umtauschen willst empfehle ich Dir eine RTX 2060 Super oder 2070 Super (10% Leistungsunterschied)

...zur Antwort

Hallo Gutefrage,

Ja der PC ist gut, wenn der Preis so bei 600 EUR liegt. 😊

Der PC ist zukunftssicher und schafft alle Spiele in mittelhohen Settings mit stabilen +60 FPS.

...zur Antwort

Hallo Abel,

Ich empfehle Dir auch, ähnlich wie SternBaer:

Kaufe im November nur die Dinge, die Du unbedingt brauchst. Dann schaue am Ende des Monats, wie viel Geld übrig geblieben ist. Von dem was übrig geblieben bist, darfst Du 2/3 im Dezember ausgeben.

Im Januar darfst Du aber nur was ausgeben, wenn auch im Dezember was übrig geblieben ist.

Merke Dir im Laufe der Monate wie hoch Deine Ausgaben für die wichtigen Dinge sind. Also wenn Du 900 EUR Standrad-Ausgaben hast, und Dein Einkommen 1000 beträgt, dann hast Du maximal 100 pro Monat für PC-Sachen...

PS: Der ASUS ROG Swift lohnt sich nur dann wenn Du eine 600-1000 EUR teure Grafikkarte verbaut hast.

Schaue doch mal nach einem kleineren Monitor, der trotzdem auch sehr gut aussieht.

...zur Antwort

Ich mache es immer so: Auf "AutoScout24", und suche nach Autos von genau meinem Modell.

Der selbe Typ, das selbe Baujahr und ungefähr die gleiche Fahrleistung.

Dann kannst Du sehr schnell einschätzen wie viel Dein Fahrzeug noch Wert ist.

...zur Antwort

Hallo Rupin,

Wenn Du ein Benutzerkonto mit Admin Rechten hast, kannst Du Dir die Rechte wieder selber vergeben: Rechte Maus auf C: -> Eigenschaften - Sicherheit

Und dort den "Benutzern" Lese und Schreib Rechte geben.

...zur Antwort

Hallo yippikajej,

Ja Du kannst ein bisschen sparen:

  • Nimm den Ryzen 3600 ohne x oder xt. Ist fast gleich gut.
  • Als Kühler reicht vollkommen: Pure Rock 2
  • RAM: Lieber 2x 16 als 4x 8GB. Eigentlich reichen selbst 2x 8GB locker aus.
  • Wegen Netzteil: Bitte ein Guter Hersteller also: Seasonic Focus, beQuiet Serie 11 oder Enerarmax

Wenn Du Geld sparen willst, dann nimm nur die RTX 2060 Super, die ist nur 10% langsamer als die 2070.

...zur Antwort

Hallo Aqua,

Du musst erst das neueste Bios Update installieren von Gigabyte, danach sollte es dann eigentlich gehen. 😊

...zur Antwort