Hallo,

Welche Meldung wird denn auf dem Bildschrim angezeigt während er so piept? Da müsste doch irgend eine Meldung sein?

Ansonsten mal die Batterie des Motherboards wechseln.

...zur Antwort

Hallo Black,

Ich hatte gerade eben eine ähniche Frage:

Die einzigen Bedenken die ich habe, sind wegen der hohen Lautstärke und Hitzeentwicklung der Vega 64. Spätestens in ein paar Jahren, wenn da ein bisschen Staub in den Rippen ist, kann das zu einem zunehmenden Problem werden.

Daher würde "ich" mich für eine etwas schnellere RTX 2070 entscheiden, die deutlich leiser und effizienter arbeitet.

Das Preis-Leistungsverhältnis ist aber bei der Vega64 deutlich besser.

Falls Dir Lautstärke nichts ausmacht, und Du den PC gut kühlst, kannst Du Dich für Vega entscheiden. Wenn Du einen leisen PC magst und sicher sein möchtest, dass die Grafikkarte nicht überhitzt in einigen Jahren, ist es Deine Entscheidung ob Du die knapp 100 EUR mehr investieren möchtest. :-)

...zur Antwort

Hallo HVRIS,

Ich stimme Dir zu, Du solltest in weniger Details deutlich mehr FPS bekommen. :-)

Das einzige was mir noch einfällt wäre VSYNC, ist das vielleicht noch im Spiel oder im Grafiktreiber aktiviert?

...zur Antwort

Hallo Rechapta,

Kannst Du diese Datei wieder deinstallieren? Welche genau war das? Vielleicht war es ein Virus?

Im schlimmsten Falle kannst Du Windows ganz neu installieren, danach sollte es auf jeden Fall wieder gehen....

...zur Antwort

Hallo Mukiman,

Man kann eine PCI-Express (x1) Soundkarte, auch in einen PCI-Express (x16) Slot reinstecken, die restlichen PINs beiben hierbei einfach leer.

Prüfe nochmal, ob einer der PCI Anschlüsse so ein PCI (Express) ist . Oder nenne uns, welches Mainboard genau Du hast.

Wenn Du ein abgespecktes Mainboard hast, könnte es tatsächlich sein dass Du keinen Port nutzen kannst. Aber ab Mittelklasse, haben alle Mainboards mind. 2x PCI-Express (x16) & 2x PCI-Express (x1)

...zur Antwort

Hallo IB 3009,

Deine CPU brauchst Du noch nicht austauschen, der Rzyen 1600 schafft noch locker jedes Spiel mit 120 FPS. :-) Warte lieber, bis die CPU in einigen Jahren anfängt zu limitieren, bevor Du die austauscht. :-)

Die GTX 1060 schafft aktuell in "sehr hoch" stabile 60 FPS in Full HD.

Die RTX 2070 wäre doppelt so schnell, und lohnt sich für Dich wenn Du einen WQHD @60 Hz Monitor oder einen Full HD @144Hz Monitor hast. :-)

...zur Antwort

Ich fürchte, das kannst Du nicht beeiflussen. Wenn ein Spiel sauber programmiert ist, kannst Du den Rand oben berühren, ohne dass dadurch der Vollbild Modus unterbrochen wird.

Normal kannst Du mit der Tastenkobination Alt + Enter, zwischen Vollbild und Fenstermodus wechseln.

...zur Antwort

Der Unterschied zwischen 60 und 144 FPS ist hoch.

Der Unterschied zwischen 144 und 240 FPS ist niedrig. Lohnt sich eigentlich nur für absolute E-Sport Profis, die in niedrigsten Details spielen.

Wie chrisgang schreibt, könntest Du WQHD mit 144 Hz nehmen, das reicht dann für 140 FPS in Details "hoch"

Oder Du nimmst Full HD mit 144 Hz, das reicht dann auch für 140 FPS in Ultra.

...zur Antwort

Hallo Sepp,

Klingt für mich danach, als ob Windows oder eine andere Anwendung im Hintergrund in diesen 30 Sek etwas anderes macht, also z.B. ein Update, Scan, oder sonst was.

Läuft denn wenigstens Dein Windows selbst auf einer SSD? Starte in Zukunft den Taskmanager vorher, damit Du beim Nächsten mal schauen kanns, welcher Prozess die CPU oder die Festplatte zu 100% auslastet.

Dann beim nächsten Spielen schauen ob Du diese Anwendung vorher beenden kannst. Generell natürlich auch gerne alle offenen Programme beenden.

Energieschema kannst Du auch noch prüfen, das sollte "Höchstleistung" haben, um auszuschließen ob es daran liegt.

Hitzeprobleme schließe ich eher aus, da es nach den 30 Sek ja flüssig weiter geht.

Viel Glück beim Finden der Ursache! :-)

...zur Antwort

Hallo Obeymehard,

Du hast Recht, eine GTX 1070 schafft normalerweise in Ultra & Full HD stabile 70 FPS!

Was mich stutzig macht ist die Beschreibung Deiner GTX: 4095 MB NVIDIA GeForce GTX 1070 (Gigabyte)... Normal hat die GTX 1070 doch immer 8 GB und nicht 4 GB ?!

Was Du sonst tun kannst sind, Windows ggf. mal neu installieren (falls Du das nicht schon gemacht hast kürzlich), sowie Hitzeprobleme prüfen, also wie heiß wird es, wenn der PC lange unter Last ist? Achte auch darauf, zu wieviel % die CPU und GPU ausgelastet sind?

...zur Antwort

Hallo liebe Gritti :-)

Sehr löblich von Dir, dass Du eine Sicherung von Windows erstellen möchtest! :-) Offensichtlich taugt die Windows-Sicherung aber nicht viel.... ;-)

Ich empfehle Dir alternativ folgendes Programm, den: Aomei Backupper Standard

Dieses Programm ist richtig gut und zuverlässig, das benutzen wir auch im Büro.

Nachdem Du ein Image erstellt hast, solltest Du aber noch in dem Aomei Backupper diese Wiederherstellungs-CD brennen. Die brauchst Du nämlich, wenn Du das Backup irgendwann zurückspielen musst.

Neben dem Image von Windows, lohnt es sich auch die eigenen Dateien (Bilder /Musik etc.) zu sichern, das geht am besten mit Free File Sync:

   Dieses empfehlenswerte kostenlose Backup-Programm, kann Daten auf andere Festplatten, Wechselmedien etc. sehr komfortabel sichern und synchronisieren. Hierbei werden die Dateien mit der ganzen Ordnerstruktur 1:1 kopiert. Dabei kann man wählen, ob man nur von A nach B sichern möchte oder beidseitig. Dadurch erreicht man immer ein 100%ig identisches Backup der Dateien, ohne dass jedes Mal alle Daten neu kopiert werden brauchen. Wenn man den Schalter „Analysieren“ drückt, kann man jede einzelne Datei sehen, welche gelöscht, überschrieben oder neu kopiert wird, bevor man den Vorgang startet.

schöne Grüße,

Bernd

...zur Antwort

Hallo Faschu,

Du musst Windows XP nochmal ganz neu installieren, weil Du ja das Mainboard ausgetauscht hast! :-)

Eine allgemeine Anleitung für die Win XP Installation kannst Du hier herunterladen.

Falls Du eine SATA Festplatte hast (statt IDE) musst Du eventuell diese INFOS mit berücksichtigen, damit die XP Installation durchlaufen kann.

Wenn Du 4 GB RAM hast, oder mehr, würde ich Dir gleich Win 10 (64Bit) empfehlen, da Du damit eine wesentlich bessere Kompatibilität hast, als mit dem guten alten XP. ;-)

PS: Das Betriebssystem musst Du immer direkt auf DEN PC installieren, der dieses System nutzen soll.

Sonst passen nachher die ganzen Mainboardtreiber nicht zusammen, und im schlimmsten Falle startet Windows gar nicht, oder sehr langsam, oder es stürzt oft ab.

...zur Antwort

Hallo MS Dos :-)

Ich empfehle Dir Libre-Office, das ist nämlich die Version, die von den ursprünglichen Entwicklern immer weiter bearbeitet wird.

Den Download wirst Du komplett machen müssen, aber bei der Installation kannst Du eine "Custom Installation" auswählen. Hier kannst Du dann nur Word / Excel (die Module heissen eventuell etwas anders, z.b. Text / Math) auswählen, und alle anderen Module abwählen.

Falls Du aber genug Platz auf der Festplatte hast (mehr als 250 GB frei) , empfehle ich Dir eine Standard-Installation, eventuell gibt es ja doch noch einen Grund eines der anderen Module zu nutzen.

Du solltest auch alle alten Dateien mit Libre Office öffnen können, falls etwas nicht geht, melde Dich aber gerne nochmal. :-)

...zur Antwort

Hallo Black,

Gut dass Du nachfragst! :-)

Full HD auf 27" sieht schon ziemlich pixelig aus, davon kann ich Dir nur abraten!

Wenn Full HD mit 144 Hz, dann lieber 24". :-)

Auf 27" sieht WQHD wesentlich schärfer aus, als Full HD.

Beachte aber, dass WQHD mit 144 Hz eine äußerst schnelle Grafikkarte benötigt, am besten wäre eine RTX 2080 Ti. Mit der 2070 schaffst Du in "sehr hoch - Ultra" nur ca. 80 FPS in WQHD. Besser wären also "Medium - Hoch" Settings, um stabile 120 FPS (und mehr) zu erreichen in WQHD.

Oder Du nimmst doch Full HD, hier schaffst Du stabile 120 FPS in "sehr hoch - Ultra"

...zur Antwort

Hallo Geistchen, :-)

Teste das ganze bitte nochmal mit einem sehr anspruchsvollen 3D Spiel, nicht in CSGO. :-)

Wenn Dein Monitor nur 60 Hz hast, kannst Du die RTX 2080 in Full HD nur maximal zu 30% auslasten.

Aber 60 FPS solltest Du dennoch immer haben, in jedem Spiel.

Der Tipp mit dem Clean Install ist nicht verkehrt, das geht auf einer SSD eigentlich recht flott. Ansonsten nochmal alle Treiber (Auch Mainboard Chipsatz) neu installieren, und in dem nVidia Treiber die Default Settings laden.

...zur Antwort

PC geht aber kein Bild weder Tastatur oder Maus?

Hallo liebe Community!

Ich habe folgendes Problem:

Seid ein paar Tagen ist mein Pc defekt. Er ging davor nicht mehr an daher habe ich das Netzteil und das Mainboard gewechselt.

Habe jetzt ein Asus B450 Mainboard und meine alte Ryzen 5 2600x Cpu eingebaut.
Die Grafikkarte ist eine Rx 580 Nitro.

Jetzt habe ich die ganzen neuen Sachen verbaut und der Pc startet wieder.
Ich habe aber kein Bild! Der Monitor ist zu 100% richtig angesteckt -> DP Kabel auf DP Port Grafikkarte. Die Grafikkarte ist richtig angeschlossen und steck gut im Slot.
DIe Grafikkarte ist okay da ich eine andere zum testen verwendet habe -> gleiches Ergebnis -> Kein Bild, Pc läuft aber.

Ich habe dann alle Stecker vom Netzteil gelöst da es modular ist und habe nur die wichtigsten 3 Stecker in das Netzteil gesteckt -> 24 Pin Stecker ans Mainboard -> 8Pin ans Mainboard und einmal 6Pin und 4 Pin für die Grafikkarte..

Mein Ramspeicher scheint evtl. auch in Ordnung zu sein. Ich habe 2 x DDR 4 8 GB Vegance Speicher eingebaut. Folgender Test durchgeführt: Ein Slot belegt (A1) -> Rausgezogen und B1 belegt -> Dann Dual Slot in A2 und B2 gesteckt und immer das selbe Ergebnis.

Jetzt bleibt nicht mehr viel über.. Der Monitor funktioniert, ist ein AOC 24,5" 144Hz Monitor. Das Netzteil ist neu und funktioniert sicher! 700W be quite

Das Mainboard ist auch glanz neu, habe trotzdem Bios refreshed -> Batterie rausgezogen und wieder rein. Brachte auch kein Ergebnis.

Jetzt bleibt eigentlich nicht mehr viel übrig als das die Cpu kaputt ist was jedoch echt unrealistisch ist da sie ca. 1 Monat alt ist und eine relativ gute Leistung immer geleistet hat.

Irgendwie scheint der Fehler echt kniffelig zu sein. Entweder bin ich komplett tepatt oder irgendwas ist defekt was ich nicht erwarte..

Beim Mainboard leuchtet eine LED die orange ist. Ich habe recherchiert und entdeckt dass das ganz normal sei bei dem Mainboard und nur als Optik dient.

Ich habe leider keinen Speaker was echt schade ist.. Auch habe ich alle Festplatten abgemacht. Irgendwie verstehe ich den Fehler nicht..

Was meint ihr? Sollte ich die CPU wechseln und wirklich 300€ für eine Neue ausgeben nur weil es evtl. sein könnte?

Oder übersehe ich etwas?

Ist es der Ram? Ich glaube weniger hm.. bitte um Aushilfe wenn möglich.

Danke im Voraus!

LG

...zur Frage

Hallo  INGHAMMER,

Kannst Du den Monitor mit diesem Kabel an einem anderen PC probieren?

Oder kannst Du den Monitor mal mit einem anderen Kabel/Port anschließen, z.B. DVI oder HDMI?

...zur Antwort

Hallo Maline,

Bist Du sicher, dass alle Datei-Pfade im Windows Explorer identisch sind? Wo die Excel Datei gespeichert sind, die Textdateien, etc.?

Ansonsten: Ist am Firmen-PC im Office vielleicht ein Addin installiert, welches Dir zuhause fehlt?

...zur Antwort

Hallo smarti,

Möglich ist es, es kann aber auch ein anderes Softwareproblem sein.

Bist Du sicher, dass dort "Zotiac" steht, oder steht dort "Zotac"? Zotac ist ein Grafikkartenhersteller, das könnte auf einen Grafikkarten Defekt oder Treiberfehler hindeuten.

Kannst Du eventuell im abgesicherten Modus booten? (Beim Starten des PCs die F8 Taste mehrfach drücken, direkt bevor der PC vom Bios-Modus in den XP-Lademodus wechselt)

Wenn Windows nicht mehr bootet, lohnt es sich auszuprobieren, ob Du Windows XP neuinstallieren kannst. (vorher Deine Daten sichern) Wenn das klappt, ist der Fehler behoben, wenn aber auch die Neuinstallation nicht funktioniert, liegt vermutlich ein Hardwaredefekt vor.

...zur Antwort