Hallo Yaoolo,

Gut dass Du nachfragst, denn nein, das lohnt sich so gar nicht. Denn der i7-6700 ist auch nicht mehr so besonders, 4 Kerne / 8 Threads sind nur ~30% mehr an CPU Leistung, als Dein jetziger i5, und dann sitzt Du schon wieder auf einer toten und veralteten Plattform.

Mein Tipp, rüste lieber auf, mit z.B. so einem KIT: Rzyen 2600 + MSI B450

Das ganze sind auch nur 300 EUR und der Ryzen 2600 hat dann aber 6 Kerne / 12 Threads, also eine erhebliche Verbesserung (rund doppelte Leistung zum i5). Zudem kannst Du später noch aufrüsten, auf Ryzen 9 3900 mit 12 Kerne / 24 Threads.

Der Rzyen 2600 schafft rund 120 FPS in den meisten Spielen, wenn Du auf 144 FPS willst, würde sich der Rzyen 3600 lohnen, den kannst Du auch mit dem B450 MAX Mainboard nutzen, ohne Biosupdate.

Die GTX 1070 kannst Du weiter nutzen, die schafft jedes Spiel in Full HD in Ultra mit stabilen 70 FPS

PS: Den Rzyen 2600 kannst Du mit entsprechendem Kühler auch noch auf gut 4 GHZ übertakten

...zur Antwort

Hallo Jochen,

Hmmm, das ist aber blöd, und der Controller kann nur per Bluetooth verbunden werden? Also nicht per USB Kabel?

Hast Du dafür am PC so einen Bluetooth-USB Adapter? Ich fürchte dieser arbeitet nicht richtig ...

Du könntest mal ein Gamepad ausprobieren das per USB Kabel funktioniert.

Und du könntest den Hersteller des USB-Adapter anschreiben, die müssen eigentlich ein Treiberupdate bereitstellen.

Ich vermute das Gamepad selbst ist unschuldig...

...zur Antwort

Hallo Default,

Also mein Tipp ist noch anders, denn von M2.SSD profitiert man kaum, zudem gibts oft noch Probleme mit der Kompatibilität.

Daher würde ich eine 500 GB SATA SSD nehmen + 1TB HDD.

Speicherplatz wird oft im Laufe der Zeit zu eng, da würde ich nicht sparen. Zudem ist jede Festplatte rund 10% kleiner als angegeben, also 1 TB sind tatsächlich nur 930 GB nachher.

...zur Antwort

Hallo Mungi,

Gut, dass Du noch den Link zum Screenshot gepostet hast, auf dem Bild konnte ich nicht zoomen. ;-)

Also, das wichtigste ist die Grafikkarte: Muss es die GTX 1650 sein? Die hat echt wenig Leistung für den hohen Preis!

  • Eine RX 580 kostet nur 10 EUR mehr und hat aber +30% mehr Leistung. :-)

Wenn Du unbedingt bei nVidia bleiben willst, würde ich wenigstens auf eine GTX 1660 sparen, damit Du alle Spiele auf Ultra in Full HD mit 60 FPS spielen kannst. :-)

  • Ansonsten hast Du 2x SSD drin, das ist auch nicht notwenig / sinnvoll: Mein Tipp: 500 GB SATA SSD + 1 TB HDD.
  • Beim Mainboard würde ich Dir als Hersteller MSI oder Asus empfehlen, die AsRock Mainboards finde ich deutlich schlechter.
  • Du kannst übrigens einfach den Rzyen 2600 ohne X nehmen, der Unterschied geht gegen 0 (weil Du selber übertakten kannst) und Du sparst aber 40 EUR.
  • Und zuletzt ist Dein RAM recht teuer, ich würde Dir den Aegis empfehlen, der kostet nur 65 EUR, und hat eine gute Kompatibilität mir Rzyzen CPUs.
...zur Antwort

Hallo Chonos,

Ich würde Dir empfehlen, den PC neu mit Windows zu installieren, wenn Du den jetzt privat nutzt.

Aber man kann auch die Domäne ohne Neuinstallation verlassen, aber Achtung: Das lässt sich nicht rückgängig machen!

1) Start - rechte Maustaste auf Computer - Verwalten - Lokale Benutzer und Gruppen - Benutzer

Rechte Maustaste auf Administrator - Kennwort festlegen

2) Rechte Maustaste - Neuer Benutzer - "MaxMustermann"

Rechte Maustaste auf neuen Nutzer - Eigenschaften - Mitglied von: Administratoren (Kein Benutzer!!!)

3) Rechte Maustaste auf Computer - Eingenschaften - Einstellungen fuer Domain aendern - Copmputername unten aendern - Von Domain auf Arbeitsgruppe umstellen.

Es wird nach Benutzername und Passwort gefragt: Bei beiden einfach "a" eingeben

PC Neustarten

...zur Antwort

Hallo ComputerMen,

Du solltest die neuste Windows 10 "1903" installiert haben, denn die vorigen Versionen hatten Probleme mit dem Index Service.

Siehe hier die Anleitung: https://www.windowscentral.com/how-use-search-experience-windows-10-may-2019-update

Und bei Diesem Bild hier: https://www.windowscentral.com/sites/wpcentral.com/files/styles/xlarge/public/field/image/2019/03/controlpanel-index-settings-windows-10-search.jpg?itok=4fyXkPKe

Klickst Du auf Modify / Ändern -> Danach kannst Du einfach die Haken Setzen bei D, E, F, usw. :-)

...zur Antwort

Hallo Default,

Das B450 Mainboard unterstützt ab Werk Ryzen 1xxx und 2xxx. Nur Ryzen 3xxx erfordert ein Bios Update. :-)

PS: Für CAD empfehle ich 16 GB RAM, wenn Du auch größere Baugruppen bearbeiten wirst. 👍

Als Grafikkarte für Low Budget wäre eine gebrauchte Quadro K2200 optimal, die schafft auch Baugruppen mit 10.000 Einzelteilen noch sehr gut. :-)

...zur Antwort

Hallo Klaus,

Kannst Du uns irgendwelche weitere Infos geben, wir können uns kaum vorstsellen, was genau bei Dir vor sich geht...?

Ein paar allgemeine Tipps zum Thema, konnte ich bei einer Google Suche finden. Insbesondere schaue beim Bildschirmschoner nach, ob da der Haken ist, mit dem neuen Login, der Haken muss dann auf jeden Fall raus.

...zur Antwort

Hallo Timolz,

Schade dass Du nicht vorher gefragt hast, denn die Serie GTX 7xx ist ja noch gar nicht so alt.

Zudem hattest Du damals mit der GTX 780 das damalige highend Modell, während die heutige GTX 1660 untere Mittelklasse ist. Du hättest eine GTX 1080 oder RTX 2080 nehmen müssen.

Die GTX 1660 ist im Durchschnitt bei um +40% schneller, aber bei manchen Disziplinen nur +5% schneller als die GTX 780.

Wenn Du aber sogar weniger an FPS hast, würde ich Windows mal neu installieren, sowie Temperatureprobleme checken, und zudem solltest Du den i7-4770k auf 4.5 GHZ übertakten. ;-)

Und am besten tauscht Du die 1660 nochmal um gegen eine RTX 2070, die dann wenigstens auf dem Papier doppelte Leistung zur 780 aufweist. :-)

...zur Antwort

Hallo Heraldine,

Ohje, das höhrt sich ja alles schrecklich an. :-( Ich würde Dir ja gerne helfen, aber das geht ja garnicht, es sei denn, ich komme persönlich bei Dir vorbei! Wo wohnst Du denn? Also falls Du zufällig in meinem Städtchen wohnst ... ??? ;-)

Wenn Du nicht mehr selber Dich um diese Dinge kümmern kannst, sollte es aber eigentlich jemanden geben, der sich um Dich kümmert, entweder ein Familien-Mitglied, oder einen gesetzlichen Betreuer.

Diese Person ist dafür verantwortlich, dass Du alles notwendige bekommst, was Du brauchst. Frage also diese Person, dass sie Dein Problem am Laptop löst.

Zudem solltest Du wissen, dass ab Jan. 2020 es keine Sicherheitsupdates mehr für Win 7 gibt. Du solltest danach also entweder Windows 10 installieren, oder einen neuen Laptop kaufen/bekommen, wofür auch der gesetztliche Betreuer verantwortlich ist. :-)

...zur Antwort

Hallo Wurstbrot, gibt es bei Dir denn gar keine Chance, Internet zu bestellen?!

Normales DSL mit 6-10 Mbit gibts doch fast überall.... und dann dauert der Download von 60 GB halt 2 Nächte.... ;-)

Wäre doch jetzt sehr ärgerlich, nur wegen Internet den PC zu verkaufen... :-(

Ansonsten habe ich jetzt mal 560 EUR zusammen gezählt, da ist aber noch nicht der Monitor dabei. Wieviel hast Du beim Neukauf denn bezahlt?

Bei erst 3 Monaten würde ich vom Kaufpreis -20% abziehen und dann verkaufen mit original Rechnung.

...zur Antwort

Hallo Marci,

In dieses Gehäuse passen Deine Komponenten locker 2x rein! :-)

Denn das ist ein Standard ATX MIDI Tower, und Du hast ja ein Micro-ATX Mainboard (B350M) Das Gehäuse kann : Mini-ITX, Micro-ATX & ATX

Zudem passt in das Gehäuse eine Grafikkarte bis 37 cm rein, aber Deine ist nur ca. 25 cm lang!

Also ja, es passt alles locker! :-)

...zur Antwort

Hallo Max,

Ich habe auch das Netzteil im Verdacht, denn das SL500A ist ein echt schlechtes NONAME...

Kann es sein, dass die GTX 1070 mehr Strom braucht als Deine vorige Grafikkarte? Wenn ja: Ein weiteres Indiz dass das Netzteil schlapp macht. ;-)

Ich empfehle Dir ein 500 Watt Bequiet Serie 11 oder Seasonic Focus 450 Watt, das hat sogar 7 Jahre Garantie. ;-)

...zur Antwort

Aber ja, das ist immer so, dass der normale Arbeitsspeicher langsameren RAM hat, als der Speicher auf der Grafikkarte!

Der normale Arbeitsspeicher kommt ja ins Mainboard, aktuell ist hier DDR4.

Und der Grafikkarten Speicher ist eh schon fest verbaut auf der Grafikkarte, da braucht man sich um nichts mehr zu kümmern, und es ist kein Problem wenn das DDR5 oder DDR6 ist. 😃

PS: Ein sehr leistungsfähiges Low-Budget System hast Du da zusammen gestellt, besser geht es nicht! :-)

...zur Antwort

Hallo Yoda,

Das ist sehr merkwürdig, dass die Grafikkarte und das Mainboard defekt sein sollen... :-(

Du hattest sicherlich auch beide 2x8 PIN vom Netzteil in die RTX 2070 gestöpselt, oder?

Und Du bist auch sicher, dass die Grafikkarte über die ganze Länge des Slots ganz eingerastet ist?

Probiere auch mal ein anderes Monitorkabel vielleicht...?

Und Du hast schon beide PCI-E x16 Slots versucht?

...zur Antwort

Hallo Default,

So ganz 100% klappt es meistens nicht, aber von meiner Erfahrung her, entspricht 19" 5:4 ungefähr 24" bei 1920x1080.

Bei dem 19" hast Du 1280x1024

Bei Full HD (16:9) hast Du 1920x1080

Der 24" hat also 55 Pixel mehr, in der Höhe als der 19", deswegen sollte der 24" am besten 1,6 cm mehr an Höhe haben. Miss mal einen 24" und einen 27" bei Mediamarkt aus, und vergleiche mit Deinem 19".

Also mein alter 19" hat 30,5 cm und mein 24" hat 30,2 cm Höhe. :-)

...zur Antwort

Hallo Blue,

Hmmm, da scheint die Grafikkarte die Bilder einfach nur nicht an den Monitor flüssig auszugeben, weil die FPS haben ja keine Einbrüche, wie Du schreibst.

Hast Du beide Monitore mit einem guten Display Port Kabel angeschlossen? Probiere mal ggf. andere Ports der Grafikkarte?

...zur Antwort

Hallo MK,

Ich empfehle Dir mal den Grafikkarten Treiber neu zu installieren, und danach im Treiber alle Default-Settings zu laden.

Bei nVidia kann man schon während der Treiber Installation anklicken, dass alle alten Settings gelöscht werden.

...zur Antwort