Hallo Filo,

Bitte nenne uns doch den Link, von dem PC, welchen Du genau bestellen möchtest, dann schauen wir, ob dieser eine einwandfreie Empfehlung ist. :-)

Auf meinen ersten Blick, sahen aber alle PCs dort sehr gut aus. Gute Mittelklasse Mainboards, hochwertige Netzteile und günstige Preise und sinnvolle Kombinationen von CPU und Grafikkarte. Beim RAM empfehle ich aber zu tauschen mit "3000 MHZ schnellen" RAM, besonders bei Ryzen CPUs.

Der Shop "ibuypower.de" macht auf mich einen sehr seriösen Eindruck. Man sieht unter Kontakt & Impressum alle Firmendaten, es sind alle Infos zu Reklamationen sichtbar, der Shop hat Sitz in Deutschland.

Zudem bietet der Shop "Nachnahme zzgl. Nachnahmegebühr 8.00€" - damit geht Ihr kein Risiko ein, da Ihr erst zahlen braucht wenn das Paket ankommt.

Also aus meiner Sicht ist der Shop seriös und dank der guten Qualität auch empfehlenswert!

PCs von Saturn / Mediamarkt sind in aller Regel tatsächlich sehr überteuert und haben sehr schlechte Mainboards und Netzteile. Solche PCs machen nach einigen Jahren oft Probleme. Davon kann ich nur abraten.

Das alles kannst Du Deinen Eltern bitte ausrichten, drucke gerne die Antwort von uns hier bei computerfrage.net aus, ich stehe dazu mit meinem besten Wissen und Gewissen als PC-Experte!

schöne Grüße,

Bernd

...zur Antwort

Hallo Skad,

Der PC von Amazon hat einige arge Schwächen ja, aber der sollte trotzdem noch flotter sein als Dein i7 + 980. Alleine die 2070 ist +75% schneller.

Wenn der Amazon PC aber nicht so viele FPS wie Du hast, dann vergleicht bitte nochmal die Settings. Spielt Ihr in der gleichen Auflösung / gleich hohe Details?

Hat der Amazon PC vielleicht Antialiasing auf 16x im Treiber eingestellt?

...zur Antwort

Hallo Black,

Deine Wahl der Komponenten ist sehr gut und stimmig. Damit lohnt sich für Dich auch WQHD oder 144 Hz.

Nur die Wasserkühlung ist übertrieben bei Rzyen. Denn bei spätestens 4.3 GHZ ist eh Schluss, und das schafft ein guter Luftkühler auch locker.

PS: Vergleiche die Preise GTX 1080 mit der RTX 2070, falls die 2070 günstiger ist ... die ist nämlich einen Tick flotter. ;-)

...zur Antwort

Hallo Niklas,

Der Acer hat keinen Display Port Anschluss, und das bei 144, sowas sollte heutzutage nicht mehr passieren... ;-) Aber Du könntest auch das DVI (Dual-Link) Kabel nehmen, dass schafft in Full HD auch noch gerade so 144 Hz. ;-)

Der iiyama ist von der Aussstattung besser, also mit dem guten Display Port und er hat noch Freesync, wobei Du Freesync (garantiert) nur bei AMD Grafikkarten nutzen kannst, bei nVidia Grafikkarten klappt es nur eventuell.

Davon abgesehen sind beide Monitore sonst gleichwertig gut, und auch der Acer hat ja viele gute Bewertungen erhalten.

...zur Antwort

Hallo "xxxx", Dein Name macht es nicht gerade leicht, Dich persönlich anzusprechen... ;-)

Aber zur Frage: ZAPGrab ist doch ein Tool um einen Screenshot aufzuzeichnen, richtig?

Versuche es doch einfach mit dem Windows-Programm: "Snipping Tool". Nutze die Windows-Suche und suche nach Snipping , und versuche es damit.

Wenn das Snipping Tool gut funktioniert, kannst Du es mit rechter Maustaste an Start oder an die Taskleiste anpinnen. :-)

...zur Antwort

Hallo Rentner, :-)

Da Windows 7 ab Januar 2020 keine Sicherheitsupdates mehr bekommen wird, würde ich Dir eigentlich gerne empfehlen, schon jetzt Windows 10 zu installieren.

In Kurzform: Du musst die DVD einlegen, und beim Booten des PCs, ganz am Anfang die Taste F8/F10/F12 drücken, wo das Bootmenü angegezeigt wird. Dann wähle aus, dass der PC von der DVD booten soll (statt von der Festplatte).

Dann startet das Setup um Windows zu installieren.

Eine ausführlichere Anleitung findest Du auch hier: https://www.elves-castle.de/windows-neu-installieren.html

...zur Antwort

Hallo Mocking,

Ich fühle mich nicht motiviert, das Internet stundenlang nach Laptops abzusuchen, die für nur 800 EUR noch brauchbare Spieleleistung anbieten. ;-)))

Wie wäre es wenn Du selber suchst? Der Laptop sollte z.B. einen i3-8300 haben + 8 GB DDR4 + eine SSD Festplatte + als Grafikkarte eine GTX 1050 oder RX 560.

Ein solcher Laptop wäre noch gut geeignet für mittelklasse Gaming. :-)

Ich empfehle 17" mit 1920 x 1080 Pixel, aber wenn der Dir zu groß ist, halt 15", mir wäre hier aber das Display zu klein, ist aber Geschmacksache ... :-)

...zur Antwort

Hallo Relict,

Solche Problem sind manchmal nur schwer zu lösen....

Eventuell liegt es an einem Energiesparmodus? Versuche in den Energieeinstellungen von Windows den Modus "Höchstleistung". :-)

Ansonsten wäre eine SSD Festplatte hilfreich, falls Du noch keine hast? Und welches Netzteil genau verwendest Du?

schöne Grüße,
Bernd

...zur Antwort

Das neue Punktesystem ist da! Was ist neu?

Hallo ihr Lieben,

wie Ihr sicher gemerkt habt, ist die Punktevergabe ✨ seit heute etwas anders als bisher.

Wir tüfteln bereits seit einigen Monaten an einem neuen Punktesystem, das wir nun für Alle veröffentlicht haben. Es bietet Euch mehr Möglichkeiten, Euch selbst herauszufordern, und berücksichtigt auch Eure individuellen Vorlieben fairer.

Anders als das bisherige Punktesystem belohnt Euch das neue nämlich u.a sowohl für die Mühe, die Ihr Euch dabei macht, eine spannende Frage zu stellen oder anderen mit einer guten Antwort zu helfen; als auch für positives Feedback, das Ihr von anderen erhaltet. 🏆

Ein weiteres Highlight: Ab sofort gibt es Levels, die Ihr erreichen könnt, um Euch selbst zu challengen oder Euch ein ‘Duell der Genies’ mit einem anderen Nutzer zu liefern. Das war ein gaaanz großer Herzenswunsch der Community, den wir mit dem neuen System nun erfüllen! 😊

Euer Level wird übrigens bei jedem Eurer Beiträge angezeigt, sodass jeder direkt erkennt, wie aktiv Ihr seid. (Ein Bonus hierbei: Ihr könnt so auch neue Nutzer schnell erkennen und sie mit einer schönen Antwort, einem netten Kompliment oder auch mit einem hilfreichen Tipp hier willkommen heißen! Schließlich war jeder von uns mal irgendwo “der Neue”).

So, mehr wollen wir jetzt aber gar nicht dazu verraten - probiert das Punktesystem doch einfach mal direkt aus!

Alle wichtigen Infos zum neuen System findet Ihr auch jederzeit hier: https://www.gutefrage.net/aktionen/neue-funktionen/

Wir freuen uns über Euer Feedback dazu! Was gefällt Euch gut, was fehlt Euch vielleicht noch? Lasst es uns wissen. 👍

(An den “Top-Nutzer Listen” und “Badges” arbeiten wir noch, die haben wir aber nicht vergessen ;-))

Liebe Grüße Euer Team von computerfrage

...zur Frage

Vielen Dank für diese News, ich bin gespannt wie es dann aussehen und sich entwickeln wird ... ;-)))

...zur Antwort

Hallo Jonas,

Schade, dass Du uns nicht vorher gefragt hast. Denn SLI funktioniert überhaupt nicht vernünftig für Games. Du rennst von einem Problem ins nächste, und wenn es denn läuft arbeiten die Grafikkarten nicht synchron und du bekommst Mikroruckler. (60 FPS sehen so ruckelig aus wie 40)

Ich empfehle Dir die beiden GTX 970 zu verkaufen und stattdessen eine starke Single-Grafikkarte, z.B. die RTX 2070. Davon hast Du dann wirklich eine erhebliche Verbesserung der Leistung.

Falls es Dir nicht ums Gaming geht, mag SLI seine Berechtigung haben, aber leider weiss ich dann nicht, was Du noch tun müsstest. Eventuell findest Du hier noch einen Tipp: https://de.wikihow.com/Nvidia-SLI-einrichten

...zur Antwort

Hallo Luca,

Läuft der Laptop vielleicht noch im Stromsparmodus? Ist der Akku voll aufgeladen? Stelle die Leistung in der Systemsteuerung beim Energiesparmodus auf "Höchstleistung".

...zur Antwort

Hallo Signo,

350 Watt sind in der Tat relativ knapp, aber die FPS Netzteile sind relativ gut. Ich würde so entscheiden: Welche PCI-E Stromanschlüsse hat die GTX 970? 1x8 + 1x6 PIN, richtig?

Falls das FSP diese Anschlüsse mitbringt, sollte es für so eine starke Grafikkarte auch geeignet sein. Wenn nicht, (wie Du ja schon schreibst) kaufe lieber ein neues 450 / 500 Watt bequiet oder Seasonic (7Jahre Garantie)

Von Adaptern würde ich abraten, die werden oft gefährlich heiß, und/oder machen das System teilweise instabil. Ich habe keine gute Erfahrungen mit Adaptern gemacht, das hält in der Regel nicht lange....

...zur Antwort

Hallo Kazu,

Deine CPU ist noch recht gut für Gaming geeignet. :-)

Deine jetzige Grafikkarte aber total ungeeignet, da lohnt sich unbedingt eine neue Grafikkarte. Ich empfehle Dir die RX 570 (8GB), die passt sehr gut zu Deiner älteren i7 CPU und die RX 570 schafft jedes aktuelle Spiel in relativ "hohen" Settings mit ~60 FPS. RTX 2060 würde zwar auch gehen, finde ich aber schon etwas überdimensioniert.

Wie die anderen schon schreiben, ein neues gutes Netzteil wird vermutlich nötig sein. :-)

...zur Antwort

Hallo Gravity,

Dual-Grafikkarten bringen fast nur Aerger, aber keine sinnvolle Leistung. Also lieber eine gute Grafikkarte. :-)

Leider erkenne ich an Deinem Mainboard, dass Du eine sehr alte langsame CPU (AMD) haben musst. Deswegen wird sich keine schnelle Grafikkarte lohnen. :-( Ich kann Dir nur empfehlen auf einen ganz neuen PC zu sparen.

Richtig gut wäre z.B. der PC-800.

...zur Antwort

Hallo Kai,

Diese PC Komponenten sind insgesamt so ca. 200 EUR wert (wenn der Fehler behoben wäre). Wenn Du einzeln verkaufst, bekommst Du vielleicht noch mehr.

Eventuell hat das Mainboard einen Defekt, oder eines der Kabel?

Wenn Du den PC als gesamtes verkaufst, solltest Du den Fehler natürlich angeben. :-)

...zur Antwort

Hallo Robby,

Na, und ob sich das lohnt, denn die 1050 ist +600% schneller als die GT 720 :-)

Nimm aber eine günstige Version, z.B. die KFA2 1050.

Weil Deine CPU (i3) nur 2 Kerne / 4 Threads hat, kannst Du natürlich keine Blockbuster spielen, aber viele Spiele so bis 2015 sollten noch gut funktionieren. :-)

schöne Grüße,
Bernd

...zur Antwort

Hallo Srebba,

Wie die anderen schon schreiben, muss leider auch das Mainboard und RAM getauscht werden. :-(

Aktuell wäre folgendes KIT optimal, um auf eine neue CPU Generation zu wechseln. Damit wäre Dein PC für die nächsten Jahre wieder optimal geeignet alle Spiele flüssig abzuspielen mit mind. 60 FPS. (Die SSD kannst Du entfernen, falls Du schon eine hast.)

Zu prüfen wäre, ob Dein Gehäuse Standard ATX ist, und ob Dein Netzteil ausreicht (450 Watt reichen)

...zur Antwort
GTX 1070

Hallo Mauxel,

Die GTX 1060 kommt nicht in Frage, diese wäre ja sogar ein bisschen langsamer als Deine GTX 980. ;-)

Wenn es eine neue Grafikkarte sein muss, empfehle ich Dir die GTX 1070, die aber weniger als 350 EUR kosten muss.

Wenn die GTX 1070 teurer ist, nimm lieber die RTX 2060, die kostet 370 EUR und ist +10% schneller als die 1070.

Vega 56 ist zwar auch so schnell wie die 2060, aber die verbraucht mehr Strom und wird oft deutlich lauter.

Wenn Dein i5 auf 4,x GHZ übertaktet wird, sollte er noch alle Spiele soweit mit relativ stabilen 60 FPS schaffen? Die RTX 2060 schafft spielend alle highlights auf Ultra in Full HD (60 FPS+). Sogar WQHD wäre gut machbar.

Falls Du mit 144 FPS spielen möchtest, solltest Du wirklich dringend die CPU upgraden. Für 60 Hz Monitore, das schafft der i5 im übertakteten Modus noch einigermaßen.

Ich würde die CPU upgraden wenn die neuen Ryzen 3600 rauskommen. :-) (vorraussichtlich 8 Kerne / 16 Threads für 200 EUR)

...zur Antwort

Bei PCs ohne SSD, dauert so ein Update normal ca. 90 Minuten.

Bei PCs mit SSD, dauert so ein Update normal ca. 15 Minuten.

Wenn es bei Dir schon 4 Stunden sind, ist glaube ich etwas abgestürzt. Also ja, schalte heute Abend dann einfach ab, wenn sich bis dahin nichts mehr tut.

Schaue dann nach, ob das Update noch installiert wurde oder nicht. Im Schlimmsten Falle musst Du ggf. Windows neu installieren.

...zur Antwort