Kann man eine interne SATA-Festplatte bei laufendem PC anschließen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein das klappt nicht da das Bios/Uefi alle Komponenten beim Start erkennt.

Aber du kannst das Problem beheben indem du die Bootreihenfolge im Bios/Uefi änderst.

Ins Bios/Uefi kommst du indem du beim Hochfahren des Rechners die F2 F5 oder die Entf. (das wird beim starten angezeigt) mehrmals drückst.

Oder du besorgst dir einen Adapter und schließt die Festplatte extern an.

http://www.ebay.de/itm/USB2-0-zu-IDE-SATA-Adapter-Kabel-2-5-3-5-5-25-PC-Computer-Festplatte-Laufwerk-/390563509406?hash=item5aef66349e:g:5TUAAOSwR0JUSHH1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cindyrella
14.03.2017, 08:23

Vielen Dank für deine hilfreiche Antwort!

Unter welchem Menüpunkt im Bios ändere ich denn die Bootreihenfolge?

Das mit dem Adapter hab ich mir auch schon überlegt, ist mir aber eigentlich zu viel Kabelgewirr...wäre die Notlösung.

0

Ich würde sagen, ja. Hier steht ab SATA-300 / SATA-II :

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Serial\_ATA

HotSwap: Austausch des Laufwerks im laufenden Betrieb, ohne dass das System heruntergefahren werden muss.

---

Hab noch diesen Beitrag gefunden, macht einer oft.

http://www.gutefrage.net/frage/satafestplatte-waehrend-betrieb-anschliessenentfernen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cindyrella
14.03.2017, 08:27

Vielen Dank auch für deine Antwort!

Demnach scheint es schon möglich zu sein. Allerdings berichten auch viele von Problemen danach...das kann ich nicht gebrauchen :)

0

Hey,

ja es gibt Kabel und Dockingstations dafür

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Problem ist gelöst! Einfach die Bootreihenfolge geändert...

Vielen Dank euch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?