Der einfachste Weg Daten in eine Oracle Datenbank zu bekommen ist PLAIN-SQL. Haben Sie jedoch viele Daten zu importieren, wird es über normale SQLs lange dauern. Bei der Oracle-Installation ist bereits das Import-Utility sqlldr mit dabei, welches CSV-Dateien einlesen kann. Dieses ist sehr hilfreich, wenn viele Daten beispielsweise nur als Exceldatei vorliegen.

Excel nach CSV exportieren

Von Excel aus kann relativ problemlos eine CSV-Datei erzeugt werden. Dabei ist aber darauf zu achten, dass in der CSV-Datei (beispiel.csv) hinter dem letzten Feld auch das Trennzeichen (z.B. Semikolon) seht:

Meier;Max;Hauptstraße;5;01.01.1980;

Schulz;Sascha;Nebenstraße;10;03.03.1970;

Schmidt;;Nebenstraße;14;03.03.1980;

Datenstruktur in Oracle

Die Daten aus der obigen CSV-Datei sollen in folgende Tabelle importiert werden:

CREATE TABLE adressbuch

(name VARCHAR(255),

vorname VARCHAR(255),

strasse VARCHAR(255),

hausnummer NUMBER,

geburtstag DATE);

sqlldr Control Script

Damit die Oracle Importsoftware sqlldr die Daten aus der CSV-Datei in die korrekte Tabelle adressbuch importieren kann benötigt sqlldr ein Control-Script. Dieses legt fest, welcher Wert einer Zeile in welche Tabellenspalte gespeichert werden soll und welches Datenformat die Daten haben. Das ctl-Script (beispiel.ctl) sieht für das obige Beispiel wie folgt aus:

load data

infile 'beispiel.csv'

append into table adressbuch

fields terminated by ';'

(name char ,

vorname char nullif vorname = 'unbekannt',

strasse char,

hausnummer,

geburtstag date "dd.mm.yyyy")

Die Angabe nullif sagt aus, dass wenn kein Vorname gegeben ist, der Wert “unbekannt” in die Spalte geschrieben werden soll.

Import durchführen

Um den Import zu starten müssen sich die beispiel.ctl und beispiel.csv im gleichen Verzeichnis befinden. Folgender Kommandozeilenbefehl startet den Import und fügt die Daten aus der CSV-Datei in der Tabelle an:

LinuxServer:/root/ora_import # sqlldr user/pw@ora_sid control=beispiel.ctl

Ein Logfile wird bei Ausführung mit dem Namen beispiel.log erzeugt, welches auf evtl. Fehler hinweist bzw. den Erfolg protokolliert.

Quelle: http://www.christian-klisch.de/csv-in-oracle-importieren.html

Ich nehme an, das sollte dir helfen.

Schöne Grüße

...zur Antwort

a disc read error occurred?

Hallo,

ich habe jetzt fast in jedem Computer-Forum nachgefragt, alles nachgeschlagen, was es über diesen Error zu wissen gibt.

Kommen wir erstmal zu meinem Problem:

Ich habe hier schoneinmal eine Frage gestellt undzwar was ich mit 200€ anfangen kann, bzw wie ich die 200€ sinnvoll in meinen PC investieren kann. Mir wurde im großen und ganzen geraten, eine SSD für mein Betriebssystem zu kaufen, was ich auch getan habe.

Seit Oktober 2016 habe ich große Probleme mit meinem Computer. Angefangen hat es damit, dass ich ein Spiel gespielt habe, ich dann einfach ein Standbild bekomme & ich den PC neustarten muss, da auch strg-alt-enft nicht hilft. Nach dem Bios-Logo kommt dann der Error "a disc error occurred" dann habe ich den erneut neugestartet & dann ging er wieder für ein paar stunden. Der PC hängt sich ebenfalls auch auf, wenn ich in keinem Spiel bin. So, schön und gut habe das gegoogelt, paar meinten das könnte mit dem RAM zusammenhängen, habs dann überprüft 2 RAM riegel waren defekt & habe KOMPLETT alles neu gekauft (jetzt 20GB Ram drin) nach einer woche wieder der Error. habe gedacht, hmm vllt liegts an nem programm, habe jedes Programm deinstalliert, die registry gelöscht & meine platten defragmentiert/formatiert wieder ging es eine woche gut, dann wieder der error. dann dachte ich mir, vllt liegt es an windows 7 weil das ist ja schon älter, habe mir dann windows 10 gekauft & installiert, am gleichen tag der gleiche error. habe dann wieder gegoogelt, dann meinten die es sei das mainboard, ich dachte mir ok.. ist auch schon älter dann kauf ich mir eben n neues. eingebaut, alles lief wieder ca ne woche gut, dann wieder der error. So, dann habe ich die frage gestellt mit den 200€ & habe mir dann die SSD gekauft, mich informiert wie man diese denn richtig einbaut etc & dann im AHCI mode Windows 7 installiert. dann ging es ca 20 Tage gut, dann fing es wieder an das mein PC den geist aufgibt, sobald ich spotify öffne, oder sonst was mache. Sata Kabel habe ich ebenfalls ausgetauscht, andere Festplatten getauscht um zu schauen ob der error festplatten-übergreifend ist, negativ denn er kommt auch bei anderen festplatten.

ich habe im bios nachgeschaut ob da fehler sind, nix gefunden, habe geschaut ob da treiber fehlen, oder ein update vorhanden ist, ebenfalls nein. habe alles nachgeschaut, aber der error will einfach nicht weg gehen.

ich hoffe das man mir hier helfen kann, ich bin komplett am ende.

grüße

...zur Frage

Hey,

diskread error bedeutet, dass er von einem Laufwerk nicht lesen kann!

Daher denke ich, dass deine Festplatte hinüber ist (die, auf der Windows installiert ist.)

Wie alternativ schon gesagt wurde: vielleicht hast du deine Bootorder so stehen, dass auf erster Position USB-Stick oder vllt CD steht.
Möglicherweise (wenn ein USB-Stick angeschlossen ist) versucht er von diesem zu booten.

Da dieser aber dann vermutlich nicht fürs booten ausgelegt ist, wird der Error kommen.

Das ständige Aufhängen / Abstürzen könnte theoretisch mit allein Bauteilen eines Computers zusammen hängen, aber in Kombination mit dem Error vermute ich stark die Festplatte oder die Bootorder....

@Reggix: Die Infos sind gut! Mit ausführlichen Infos kann man vernünftig arbeiten...

Grüße

...zur Antwort

Hey,

aufrüsten könntest du ihn theoretisch noch.

Diese Prozessoren passen auf dein Mainboard:

http://www.tecchannel.de/a/ratgeber-die-richtige-desktop-cpu,2023211,13

und du könntest mehr Arbeitsspeicher einbauen....

Aber an deiner Stelle würde ich den PC nichtmehr aufrüsten sondern mir einen neuen zusammenbauen...
Er ist echt schon alt...

...zur Antwort

Hey,

ja es gibt Kabel und Dockingstations dafür

...zur Antwort

Zeigt er dir im Geräte-Manager ganz oben einen Treiber mit einem Warndreieck oder sowas an?

Ich würde den treiber neu installieren, bzw den neuesten Treiber installieren den du für deine Grafikkarte findest.

...zur Antwort

Woooooooowww,

warte :D

Also...

Du hast also von ca 100k Download und 40k Upload nur 10 k bei beidem?
Woran erkennst du das?

Bitte achte auf die Einheiten!
Wenn du einen SpeedTest im Internet machst, oder deinen Vertrag beim Provider unterschreibst und dort steht, dass du 100k Download hast, wird das in KBit gemessen.
Wenn du jetz aber auf Beispielweise Steam ein Spiel herunterlädst, wird dort stehen, dass deine Geschweindigkeit 12500KByte beträgt.

Siehst du den Unterschied? KBit / KbyteWenn es nur genau 10k sind kann es natürlich sein, dass dir durch Abstand zur Box, andere Funkquellen und Netzwerkkarte etwas an Leistung verloren geht...

Deine Upload-Geschwindigkeit sollte somit 5000KByte betragen.

Wenn das obrige nicht auf dich zutrifft und du tatsächlich einen Vertrag mit 100000 KBit unterschrieben hast aber nur 10000 KBit ankommen, dann kann das an unterschiedlichen Faktoren liegen.

Im Wlan kann es sein, dass die Verbindung durch andere Funkquellen gestört wird oder dein Router zu weit von dem PC entfernt ist.

Bei DBAN (kenn ich mich nicht so aus) kann es auch durch unterschiedlichste Faktoren zu Störungen kommen.

Im Allgemeinen kann deine Anbindung zum Provider auch schlecht sein.
Wirst du per Kabel vom Provider aus versorgt oder über eine Internetantenne an deinem Haus?

Beantworte bitte die Fragen, damit ich dir weiter helfen kann:)

Schöne Grüße

...zur Antwort

Hallo,

sagen wir es mal so:
DU musst entscheiden worauf du Wert legst.

Vorteile einer SSD:

-schnelleres Booten
-schnellerer Datentransfer (Beispielweise beim Kopieren von Daten und    Speichern großer Datenmengen)
- Robuster gegen Erschütterungen
- längere Lebensdauer
Einziger Nachteil: Sie ist etwas teurer...

Vorteile HDD:
- günstiger
- meist größer
Nachteil:
-langsamer
-weniger robust
kürzere Lebensdauer

Für welchen Festplattentypen du dich letzendlich entscheidest musst du selber Wissen.
Es macht aber durchaus Sinn (vorallem bei einer Neuaustattung!) eine SSD zu verbauen...
Man kann aber mit beidem Leben ;)

Ich hoffe ich konnte dir helfen):

Schöne Grüße

...zur Antwort

Hallo Basti, Wenn sich das Problem nach der Neuinstallation nicht gelöst hat und sich ein anderes Betriebssystem beim Start bzw. nach kurzer Laufzeit auch aufhängt würde ich vermuten, dass die Festplatte defekt ist... Kannst du das vielleicht mal mit einem HDD Scan kontrollieren? Hier eihttps://www.heise.de/download/product/hddscan-62807an-62807 Ansonsten vllt mit CheckDisk:http://www.deutschland.deadhardrive.com/festplatte-reparieren-mit-chkdsk// Berichte mal was die Resultate sind. Schöne Grüße

...zur Antwort

Hey,

hast du deine Grafikkarte vielleicht nicht richtig konfiguriert oder hast du zu wenig RAM?

Guck doch mal im Geräte-Manager ob die Treiber für deine Graka installiert sind und guck in der Verwaltung von Nvidia, ob deine Grafikkarte aktiviert ist und deine Spiele auch wirklich verwaltet.
Es könnte nähmlich auch sein, dass anstatt deiner Grafikkarte eine Onboard-Grafikkarte (falls diese vorhanden ist) deine Spiele managet und deine Nvidia garnix macht.

zum RAM: Wenn du extrem wenig RAM hast könnte ich mir vorstellen ,dass deine FPS auch runter geht weil dein Computer einfach die geforderte Leistung nicht bringen kann.

Was natürlich auch sein kann ist, dass du ingame Einstellungen gesetzt hast, die deine FPS begrenzen. Guck mal in deinen Games unter "Grafikeinstellungen" ob du feste FPs-Zahlen vergeben hast oder ähnliches.

...zur Antwort

Sollen die draussen stehen bleiben? Wahrscheinlich nicht oder?

Wenn man ovn weiter weg etwas sehen soll müssen die Geräte entsprechend groß sein.

Zu der Helligkeit: Du kannst einen "normalen" Bildschirm ja auch einfach Heller Stellen, zb. auf fotomodus o.ä.

...zur Antwort

Ehm... Hattest du vorher eine englische Tastatur?
Denn es ist normal das bei Strg + Alt + Q ein @ entsteht. Alt + Gr + Q funktioniert auch.

Du kannst ansonsten in deinen Programmen selbst Tastenkombinationen umlegen / erstellen und somit deine alten Befehle auf andere Tasten legen bzw das Q vielleicht auch deaktivieren.

Ob das für ganz Windows geht weiss ich sleber nicht.

...zur Antwort

https://strawpoll.de/video-aufnahme-software

Probier mal eines von denen.

aber wenn du bei den ejtzigen schon so eine geringe FPS hast kann das natürlich auch bei anderen Programmen passieren.

...zur Antwort

Hallo LiriBaum01,

es sieht meiner Meinung so aus, dass dein Netzteil etwas zu wenig Leistung hat!

Bei voller Auslastung deines Prozessors und der Grafikkarte (was bei Bf1 mit einer GTX960 durchaus vorkommen kann) könnte es sein, dass deine Graka nichtmehr genug Leistung bekommt und deshalb abschmiert.

Oder der Kühlerschafft es auf Höchstleistung nicht und dein PC geht aus (gibt da einen Notmechanismus) weil er zu heiß wird.

Wenn du auf Nummer sicher gehen willst solltest du deinen PC bei einem Computerfachladen abgeben und ihn dort testen lassen.
Dort haben die Programme, mit denen sie deinen Computer unter Höchstlast testen können.

Gruß

...zur Antwort

Hei,

grundsätzlich bricht ein "normaler" Download aus dem Internet beim beenden ab und du musst ihn von neu starten.

Es gibt da aber natürlich auch Plattformen die ein Pausieren des Downloads anbieten (meist in der Spieleindustrie, beispiele sind: Steam, Origin, ect).

Da ich mich mit Downloadmanagern nicht aus kenne kann ich dazu nichts sagen.

Kurze Nachricht an alle: 1,5 Tage können bei großen Downloads und schlechter Internetverbindung schnell erreicht werden...
Bei einer angenommen 6000 Leitung (und die haben noch einige) ist die Downloadgeschwindigkeit 750KByte/s. Wenn man sich jetz mal ein Game wie beispielweise GTA5 runterladen möchte (65GB = 65000000KByte) dauert das nachgerechnet etwas mehr als 24h... Da man ja meistens eh nicht die volle Geschwindigkeit zur verfügung hat, da viele Geräte im Netz sind oder die Leitung noch schlechter ist, kann das sehr lange dauern ;)

Mfg

...zur Antwort

Hei,

also, probier einen anderen USB-Port. Hilft dies nicht, deinstallier die Treiber und installier sie mal neu und prüfe ob sie aktuell sind.

Nutzt du Synapse? Ich hoffe es. Fals nicht lad dir Synapse runter.

Synapse ist das Programm von Razer mit dem du deine Razer Geräte verwalten kannst. Zudem gibts darüber immer fleißig Updates und vieles mehr. In Synapse könntest du dir auch mal den Pegel und die Einstellungen angucken. wenn dort etwas zu laut ist oder zu leise eingestellt liegt es daran. InGame kannst du natürlich auch gucken.

Auf TS3 solltest du dir auch mal die Config angucken unter Aufnahme. Wenn da der gezeigt Balken ein wenig zu schwach doer stark eingestellt ist, kann es schnell zu Echos, leiser stimme, rauschen oder lauter stimme kommen. TS ist da etwas empfindlich, ich musste das bei meinem Razer Headset beim ersten Benutzen auf TS auch einmal ein wenig anpassen

Mfg

...zur Antwort

Mehrere Fotos zusammen aus einem Ordner in ein- und denselben anderen Ordner wie verschieben?

Habe meine Fotos in verschiedenen Ordnern, damit ich das jeweilige Thema schneller finde,, bei so ca. 3000 Fotos. Einige Ordner sind aber so voll geworden, daß ich sie unterteilen möchte und jeweils 1 Partie der Fotos in einen neuen Ordner mit neuem Namen verschieben möchte. Wenn ich das mit jedem Foto einzeln mache würde, bin ich in 5 Jahren noch damit beschäftigt. Das nur zur Erklärung. Um aber mehrere gleichzeitig aus einem Ordner, nenne ich mal A, mehrere Fotos gleichzeitig nach B verschieben möchte, muß ich beide Ordner nebeneinander setzen können und das geht bei mir nicht. Normalerweise gehe ich über IrfanView auf meine Fotos. Es wurde mir auch schon der Rat gegeben über den Windows Explorer das zu machen. Aber das tut es auch bei mir nicht. Ich füge also Fotos bei, wie es bei mir aussieht. Evtl. ist da ein Schritt zu machen, den ich übersehe.

Wenn ich also den Explorer öffne, sieht es so aus, s. Foto 1. Gehe ich dann auf "Bilder", sehe ich das, s. Foto 2 Dann gehe ich darin auf "Fotos" und sehe das, s. Foto 3, da sind dann dann alle meine Ordner zu sehen, wo bei einigen ich mehrere Fotos gleichzeitig in einen einzigen neuen Ordner verschieben möchte, wie anfangs erklärt.

Und hier komme ich nicht weiter, denn der Ordner Fotos ist so groß wie fast die ganze Monitorseite. Wie bekomme ich das nun hin? (Hatte früher XP, da ging das, ich weiß wohl nicht mehr wie). Hoffe, daß ich mein Problem gut erklärt habe und hoffe auf Tipps, die einfach nachvollziehbar sind.

Besten Dank.

...zur Frage

Kurze Frage: Willst du mehrere Fotos gleichzeitig aus einem Ordner in einen anderen schieben oder mehrere Fotos von verscheidenen Ordnern gleichzeitig in einen neuen Ordner schieben????

Du hast alles ganz gut geschrieben nur es etwas durcheinander wodruch ich es grad irgendwie nur so halb auf die Kette kriege....

...zur Antwort

Wie kann ich auf die Festplatte zugreifen?

Hallo,

ich habe ein Problem. Mein Laptop funktionierte nicht mehr, er fuhr nicht mehr hoch. Ich will aber an die Daten von der Festplatte ran kommen!

Hier ein paar Daten die Euch vielleicht helfen :)

Toshiba Satellite L-300

USB to ATA/ATAPI bridge

Gerätefunktion:

  • Name : Hitachi HTS543225A7A384 USB-DEVICE.

Typ: Laufwerke

Eigenschaften von Hitachi HTS543225A7A384 USB-DEVICE.

Gerätetyp: Laufwerke

Hersteller: (Standardlaufwerke)

Ort: USB Massenspeichergerät

Auf meinem Arbeitsplatz werden 2 neue Festplatten angezeigt einmal: Loakler Datrenträger (H) & Lokaler Datenträger (I) Doch leider werden bei diesen Platten die Speicherkapazität angezeigt, wie bei den anderen Festinstallierten! Wenn ich auf die Festplatte (H:) klicke, sagt er mir, dass ich diese erst Formatieren muss, bevor ich darauf zugreifen kann. Aber das ist nicht in meinem Interesse, da ich ja auf die Daten zugreifen will. Wenn ich auf (I:) klicke, sagt er mir, der Pfad sei nicht verfügbar - Datenfehler (CRC Prüfung) Wenn ich aber bei beiden auf die Eigenschaften gehe, sagt er mir:

Belegter Speicher: Beschäftigt Freier Speicher: Beschäftigt Unter dem Reiter Freigabe: (I/) Nicht freigegeben Netzwerkpfad: Nicht freigegeben.

Unter dem Reiter Hardware steht, dass das Gerät einwandfrei funktioniert. Das stehrt bei beiden Laufwerken (I:) & (H:)

Administrator bin ich auch. Der Computer ist mir damals abgeschmiert und wurde nicht ordnungsgemäß heruntergefahren, das evtl eine Speere in der festplatte sein könnte. Wie kann ich diese Umgehen? Ich habe kein CD-Brenner um irgendwie mit Linux zu arbeiten. Das Gerät ist mit einem SATA Kabel angeschlossen, das am Strom mit angeschlossen wird.

Wenn Ihr noch ein paar Info´s zum Treiber haben wollt, kann ich die Euch auch geben. Treiberanbieter: Microsoft Treiberdatum: 21.06.2006 Treiberversion: 6.1.7601.19133 Signaturgeber: Microsoft Windows

Weiter unten kann ich auf Treiberdetails klicken und die anderen Reiter kann ich nicht anklicken. Ich hatte es aber mal so geschafft, das er mir die Treiber aktualisiert, aber leider war dies auch vergebens, da er Online sucht und sucht und sucht, nach ca. 2 std habe ich dann abgebrochen.

Versuche das schon seit zwei Tagen, vielleicht habt Ihr ja Tipps. Und wisst, wie man ganz leicht ran kommt.

Liebe Grüße

...zur Frage

Hey,

du kannst die Festplatte zum testen erstmal an einen anderen Computer/Laptop anschliessen und versuchen über die Festplatte zu booten (Beim PC hochfahren F12 drücken und die Festplatte auswählen).

Wenn da alles funktioniert und deine Daten vorhanden sind, ist deine Festplatte heile.
Ist dies der Fall solltest du deinen Laptop auf andere Bestandteile prüfen (CPU, Graka, Arbeitsspeicher)

Fall du da nicht weiter kommst oder es nicht funktioniert solltest du deinen Daten sichern, richtig.

Du kannst sie mit verschiedensten Tools speichern... Google einfach und guck was dir so vorgeschlagen wird....ISO runterladen, auf den USB-Stick packen, booten und sichern.... Falls da was nicht klappt oder du irgendwo bei Heilfe brauchst, kommentier diesen Text bitte, damit ich benachrichtigt werde!

Wenn sich das Fenster mit der Formatierungsauforderung/vorschlag kommt, hast du da schon einmal versucht ienfach "Nein" zu klicken und trozdem auf die Festplatte zu zu greifen? Also meist funktionierts auch wenn man Nein drückt.

Falls du deine Festplatte auf einen Scahden überprüfen willst (versuch aber wirklich vorher die Daten zu retten) kannst du auch mit einem Tool (z.B.: HDD-Scan) via USB-Stick mal einen Scann machen.

Ich hoffe ich konnte dir weiter Helfen. Falls du konkretere Angaben zu einem Punkt brauchst oder noch weiterre Hilfe dann kommentier hier bitte.

Mfg

...zur Antwort

Hey,

ein gezielter Angriff auf deine Daten kann nur erfolgen, wenn du dir einen Virus/Malware/Trojaner, etc einfängst (beispielweise per DriveByDownload).

Hast du so ein Programm auf deinen Computer kann es im schlimmsten Fall deinen Pc Fernsteuern, deine Tastatureingaben mit lesen, dein Nutzerverhalten analysieren oder zum Beispiel diene Festplatte verschlüsseln und dich mit deinen eigenen Daten gegen Geld erpressen.

Mit deiner IP-Adresse können die Angreifer erstmal nicht sooo viel anfangen. Zumindest können sie mit der IP nicht gezielt deine Daten angreifen.
Was aber durchaus möglich wäre ist, dass sie mit deiner IP-Adresse beispielweise deinen Router DDOS´n.... Das bedeutet, dass ein Computerbotnetz gezielt in sehr kurzer Zeit viele tausende Pakete auf deinen Router schicken und ihn somit überlasten bzw zum Absturß bringen.

Ich hoffe ich konnte helfen.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Antwort

Hey,

Diese Maße sind im Internet für die Grafikkarte angegeben:

Maße: 277 x 140 mm (B x T)
Bauhöhe: 2-Slot

Quelle: https://www.caseking.de/msi-geforce-gtx-1060-gaming-x-6g-6144-mb-gddr5-gcmc-136.html

Die Maße sollten eigentlich reichen, und falls du die gleiche hast, kannst du sie auch so übernehmen.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Antwort

Hey,

Ich würde dir den Kauf nicht empfehlen.... Ich bin kein Umsteiger und kann dir daher keine persönlichen Erfahrungen mitteilen, jedoch denke ich, dass dir ein neuer Monitor mit 144Mhz nicht viel bringen wird.

Wie im anderen Komentar schon erwähnt wurde, brauchst du für Strategiespiele keine so hohe Herz-Zahl. Es würde Sinn machen, wenn du Spiele spielst die einne schnelle Reaktion und somit auch eine schnelle Bewegung und schnelle Bildwechsel erfodern. Da dies nicht der Fall ist, wäre ein neuer "schnellerer" Bildschirm meiner Meinung nach keine gute Investition.

PS: Never change a running System --> Wenn dein Bildschirm alles kann was du brauchst und alle Spiele nach dienem gefallen und handeln flüssig und angenehm laufen, brauchst du doch garkeinen neuen Bildschirm... In der Computerwelt ändert sich so häufig der Stndard, sodass es fast unmöglich ist immer top dabei zu sein;)

Mfg

...zur Antwort