Warum bleibt Windows 10 bei "Tastaturlayout wählen" hängen?

1 Antwort

Hallo Basti, Wenn sich das Problem nach der Neuinstallation nicht gelöst hat und sich ein anderes Betriebssystem beim Start bzw. nach kurzer Laufzeit auch aufhängt würde ich vermuten, dass die Festplatte defekt ist... Kannst du das vielleicht mal mit einem HDD Scan kontrollieren? Hier eihttps://www.heise.de/download/product/hddscan-62807an-62807 Ansonsten vllt mit CheckDisk:http://www.deutschland.deadhardrive.com/festplatte-reparieren-mit-chkdsk// Berichte mal was die Resultate sind. Schöne Grüße

HD-TV und Monitor am PC - Monitor schaltet ab, wenn TV abgeschaltet wird

Hallo,

ich habe seit ein paar Tagen einen HD-TV (Panasonic TX-D26LQ71F) und ihn per HDMI an den Video Output meiner Anlage (Yamaha RX-V471) angeschlossen. An die Anlage habe ich dann meine Playstation 3, meine XBox 360 und meinen PC (Grafikkarte: AMD Radeon HD 6950) angeschlossen. Alles per HDMI an die Video Inputs. Gleichzeitig habe ich an meinem PC per DVI einen Monitor (LG L1952TQ) angeschlossen, welchen ich auch immer nutze. Den Fernseher möchte ich nur manchmal für Filme und Spiele nutzen. Ich habe es auch ohne Probleme geschafft, den Fernseher einzurichten, sodass er als zweiter Bildschirm fungieren kann, jedoch habe ich ein Problem, wenn ich ihn abschalte: Mein Monitor geht auch aus!

Wenn ich vom HDMI-Kanal des Fernseher auf einen anderen Kanal (z.B. Pro7) schalte, bleibt das Bild am Monitor bestehen. Nur wenn ich den Fernseher abschalte, also in den Standby-Modus schalte, geht der Monitor aus. Er geht auch erst wieder an, wenn ich entweder den Fernseher wieder einschalte, oder das HDMI-Kabel zwischen PC und Anlage trenne.

Ich habe den Fernseher testweise direkt an den PC angeschlossen. In dem Falle funktionierts wunderbar, der Monitor bleibt immer an. Jedoch würde ich die Anlage gern dazwischen behalten, da das Menü der Anlage mit den feineren Einstellungen nur per HDMI angezeigt wird. Ich habe zwar zwei HDMI-Anschlüsse am Fernseher und könnte Anlage UND PC anschließen und dann auf die Anlage umschalten, um das Menü aufzurufen, aber es ist natürlich nicht so bequem, als wenn man das direkt machen könnte. ;) Zudem plane ich, den Fernseher demnächst an die Wand zu hängen, wodurch das Kabel zum PC zu kurz wäre.

Kurz gesagt, das Problem scheint von der Anlage auszugehen, da es ohne sie ja funktioniert. Kann mir jemand einen Rat geben, was ich verstellen müsste, um das Problem zu beheben?

Vielen Dank im Voraus, Neurotox

...zur Frage

PC startet nicht. Kein Zugriff. Was tun?

Hallo!

Mein Laptop (Lenovo ThinkPad, E520, intel core i3) lässt sich nicht mehr hochfahren. Hier ein paar Details. Heute Morgen als ich meinen Laptop hochfahren wollte, ging alles ganz normal. Nach dem "Windows wird gestartet" "beendet" wurde (da wo die vier Farben aufeinendertreffen und sich das Logo von Windows ergibt), war der Bildschirm kurz schwarz, und dann kurz blau (da stand iwas mit P_0 oder so, es war nicht einmal eine Sekunde zu sehen), und dann hat sich der PC von neu gestartet. Mir wurde darauf angeboten im sicheren Modus zu starten, das habe ich danach auch gemacht. Ich gelang zu einem Bild von einen Rettungsreifen (diente denke ich nur zur Gestaltung) und darunter stand "ThinkVintageTechnologies", auf der anderen Seite (rechts) "lenovo" (-> das Logo). Der Mausbutton war zu sehen und es ließ sich auch alles normal bewegen, nur geschah nichts. Dann öffnete sich ein Fenster namens: "Systemwiederherstellungsoptionen" wo ich eine Sprache wählen musste. Ich wählte Deutsch und drückte auf "Weiter". Das Fenster verschwand und ich wartete wieder ca. 10 Minuten. Dann erschien ein neues Fenster, eine Fehlermeldung, und dort stand: "Sie müssen sich anmelden, um auf die Systemwiederherstellungsoptionen zuzugreifen. Wenden Sie dich an den Computeradministrator, wenn Sie Schwierigkeiten bei der Anmeldung haben. Klicken sie auf "OK", und den Computer neu zu starten" Als ich auf OK drückte, startete sich der Computer neu und ich stand wieder am Anfang. Ich komme nicht in meinen Benutzer rein, alles führt mich zurück. Ich will ihn nicht zur Reperatur schicken, da er vor einem Monat schon repariert wurde. Gibt es irgendeine Möglichkeit das Problem zu lösen? Ich habe übrigens keine Windows CD falls diese benötigt wird...

Danke im Vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?