Festplatte aus meinem alten Laptop in meinen neuen Laptop einbauen?

3 Antworten

Sicherlich ist ein Adapter eine gute Alternative. Man kann aber versuchen, die alte Festplatte einfach ins neue Notebook einzubauen. Die Frage ist, ob dieses dann mit dieser Festplatte hochfahrt. Kommt es bei dem Hochfahren zu einem Blue Screen - hast du keinen Glück gehabt. Fahrt das Notebook hoch, ist alles in Ordnung. Die Fehlermeldungen beim Hochfahren einfach ignorieren und die neuen passenden Drivers installieren (diese aus dem Netz downloaden). Wenn passende Drivers installiert sind, kannst du ganz normal die alte Festplatte (und allem was auf der Festplatte ist) mit deinem neuen Laptop nutzen.

Das allgemeine Problem mit dem Festplatteaustausch ist die Hardwarekompatibilität. Wenn die Drivers vom alten Rechner mit dem neuen Hardware nicht richtig funktionieren, kommt es zu einem kritischen Fehler (Folge Blue Screen) und Neustart.

Ein Rat von www.sinoptiker.com

Ja Adapter is wohl die beste möglichkeit..Denk ich auch..

Du kannst die Festplatte doch als externe nutzen.
http://www.amazon.de/SATA-S-ATA-Adapter-Festplatte-Laufwerk/dp/B000P0GG4Y/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1303836485&sr=8-1
Ob du die alte einbauen kannst, hängt auch davon ab welche Schnittstelle die hat, IDE oder SATA.

DH.: Die alte Platte in den neuen Laptop einzubauen ist zu aufwendig, denn das Betriebssystem und Treiber sind nicht auf den neuen Laptop abgestimmt und wohin auch mit den Daten. Mit dem Adapter kann man jede Festplatte per USB an einen PC als externe Platte anschließen und die Daten auslesen. Solch ein Adapter lohnt sich für jeden, der ab und zu an meinem PC schraubt. Man kann den immer wieder zum Testen von Festplatten gebrauchen, aber bitte ein Adaptersatz, bei dem auch ein Netzteil mit dabei ist.

0

Was möchtest Du wissen?