Festplatte aus meinem alten Laptop in meinen neuen Laptop einbauen?

4 Antworten

Sicherlich ist ein Adapter eine gute Alternative. Man kann aber versuchen, die alte Festplatte einfach ins neue Notebook einzubauen. Die Frage ist, ob dieses dann mit dieser Festplatte hochfahrt. Kommt es bei dem Hochfahren zu einem Blue Screen - hast du keinen Glück gehabt. Fahrt das Notebook hoch, ist alles in Ordnung. Die Fehlermeldungen beim Hochfahren einfach ignorieren und die neuen passenden Drivers installieren (diese aus dem Netz downloaden). Wenn passende Drivers installiert sind, kannst du ganz normal die alte Festplatte (und allem was auf der Festplatte ist) mit deinem neuen Laptop nutzen.

Das allgemeine Problem mit dem Festplatteaustausch ist die Hardwarekompatibilität. Wenn die Drivers vom alten Rechner mit dem neuen Hardware nicht richtig funktionieren, kommt es zu einem kritischen Fehler (Folge Blue Screen) und Neustart.

Ein Rat von www.sinoptiker.com

Ja Adapter is wohl die beste möglichkeit..Denk ich auch..

Du kannst die Festplatte doch als externe nutzen.
http://www.amazon.de/SATA-S-ATA-Adapter-Festplatte-Laufwerk/dp/B000P0GG4Y/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1303836485&sr=8-1
Ob du die alte einbauen kannst, hängt auch davon ab welche Schnittstelle die hat, IDE oder SATA.

DH.: Die alte Platte in den neuen Laptop einzubauen ist zu aufwendig, denn das Betriebssystem und Treiber sind nicht auf den neuen Laptop abgestimmt und wohin auch mit den Daten. Mit dem Adapter kann man jede Festplatte per USB an einen PC als externe Platte anschließen und die Daten auslesen. Solch ein Adapter lohnt sich für jeden, der ab und zu an meinem PC schraubt. Man kann den immer wieder zum Testen von Festplatten gebrauchen, aber bitte ein Adaptersatz, bei dem auch ein Netzteil mit dabei ist.

0

Wie sichere ich Daten bei einem kaputten Laptop?

Hallo, ich habe volgendes Problem: Mein Laptop fährt nicht mehr hoch. Er zeigt mir ständig Tools an mit denen ich es versuchen soll oder so. naja ich kenn mich nich soo dolle aus.. ich hatte früher schonmal probleme mit ihm und jetzt nach ca einem 3/4 jahr leider schon wieder. Die letzten male habe ich ihn (mit Hilfe von jemandem der sich etwas auskennt) dann Recoverd (f11). Würde ich auch diesmal tun oder zumindest versuchen. ich bin mir noch nichteinmal sicher ob es ein Hardware oder Software Problem ist... Auf jeden Fall möchte ich die Daten die im Moment noch auf der Festplatte sein müssten sichern. Undzwar so einfach wie möglich versteht sich ;) Außerdem kommt so schnell kein neuer Laptop her, was bedeutet, dass ich ihn nach der sicherung weiter benutzen will. Nach dem Recover vorgang ist aber einfach alles gelöscht.. ist ja klar. ok also.. wenn ich jetzt die Festplatte raushole und auf einem andern pc/festplatte die daten sichere, kann ich die dann wieder einbauen und den Lappi recovern?? oder geht das nicht.. gibts vllt noch andere möglichkeiten? achja ich hab nen medion mit windows 7.. nur so zur info... jetzt kommt der teil in dem ich mich für meine Rechtschreibfehler etc. entschuldigen muss ;) danke schonmal im Vorraus für eure Antworten :) lg

...zur Frage

Kann ich eine Festplatte aus einem kaputten Laptop noch irgendwie auslesen?

Hallo Leute, leider ist mir am Wochenende mein Laptop wohl nun endgültig kaputt gegangen. Er geht einfach nicht mehr an, macht keinen Ton mehr. Ich denke aber die Festplatte ist noch in Ordnung. Gibt es Möglichkeiten diese Platte nun trotzdem noch irgendwie zum Laufen zu bringen und die Dateien zu sichern? Vor allem meine Mails und Bilder wären mir wichtig. Habt ihr Tipps was und wie ich das tun kann? Ist das schwer, oder kann das auch ein Laie machen? Danke schon mal und Liebe Grüße, Anne

...zur Frage

Muss man eine interne Festplatte immer wieder neu initialisieren, beim Einbau in neuen PC?

Ich habe eine interne SATA-Festplatte auf meinem PC korrekt installiert. Jetzt will ich diese Platte in meinen alten PC einbauen.

Wird diese dann dort automatisch erkannt, oder müsste ich diese auch dort erneut initialisieren?

Ich will nicht unnötig herum schrauben und würde gerne wissen, ob sich der Aus- und Einbau überhaupt lohnt, denn auf der Festplatte sind schon eine Menge Daten und ich möchte diese nicht nochmal formatieren.

...zur Frage

Kann man in ein Notebook eine 2 Festplatte einbauen ?

Mein Notebook ist mir mit 1er 500 GB Festplatte bisschen zu klein. Jetzt habe ich mal bisschen bei Amazon geschaut und gesehen das die Festplatten für die Notebooks garnicht mehr so teuer sind. Aber kann ich ohne Probleme einfach so eine 2 Platte in meinem Laptop verbauen?

...zur Frage

Was ist die schnellste Methode zum Kopieren der gesamten Daten einer HDD Festplatte auf einem anderen Datenträger, und nicht mehr als paar Stunden zu warten?

Hallo,

Ich habe vor den kompletten Inhalt meiner HDD (ST750LM022 HN-M7 SATA Disk Device) auf eine andere Festplatte zu kopieren. Nun würde ich gerne wissen welche Methode am schnellsten ist, um eine Kopie des gesamten Inhalts (500GB belegter Speicher) meiner Festplatte zu erstellen und wie lange es dauern würde, bis alles kopiert ist auf die neue Platte, wenn ich die Platte mit einem USB 3.0 Kabel am Laptop verbinde. Ich nutze Windows 10 64bit als Betriebssystem meines Laptops. Natürlich könnte ich einfach im File Explorer mein komplettes  Windows Volume kopieren und dann auf "Einfügen" klicken. Aber das würde Ewigkeiten dauern, ich schätze länger als einen Tag. Der Großteil des besetzten Speichers auf der Festplatte sind Anwendungen, nicht viele Mediendateien wie Videos, Bilder und Musik. Und Ich habe keine Lust auf einer neuen Festplatte nochmal alles von vorne herunterzuaden, zu installieren und neu zu ordnen.

Ich habe von "Klonsoftware" und von Programmen zur Erstellung von Systemimages gehört mit denen alles von der gewählten Patrition "geklont" oder gesichert wird, aber beschleunigen sie de Prozess irgendwie? Wenn ja, wie schnell würden alle Dateien von meiner Festplatte kopiert werden und auf die andere Festplatte übertragen werden?Gibt es noch irgendwelche anderen Möglichkeiten zum Herstellen der gesamten Daten der alten Festplatte auf einer Neuen die mehr Zeit sparen?Und würde ein Datentrager mit schnellerem Datentransfer wie wie eine SSD für die jeweilige Methode einen großen Unterschied machen und beeinflusst die Art von Dateien (mehrere kleine Dateien vs wenige Große) den Kopiervorgangs?Was gäbe es noch zu beachten?

Ich würde ungern länger als 6 stunden warten wollen, bis die Daten meiner Festplatte kopiert sind. Kann mir jemand weiterhelfen?Ich bedanke mich für Anworten.

...zur Frage

Festplatte klonen (SSD)

Habe einen neuen Laptop, ich möchte eine msata einbauen und möchte mit clonezilla mit der kompletten Festplatte auf die andere umziehen. Das Problem ist, dass die jetzige eine HDD und die andere msata SSD ist. Ich habe mal gehört, dass es da zu Problemen kommen würde und eine Neuinstallation wäre angebracht.

Ich habe mit dem Msi Recovery Manager 5 DVDs erstellt nach dem ersten Start von Windows. Kann ich damit umziehen? Aber was ist dann mit dem schon vorhandenen Windows?

Sollte man dieses entfernen?, oder geht clonezilla komplett einfach klar und dann einfach die HDD formatieren? Wie ist es dann mit der Bootmgr, die fehlt doch dann immer oder so ein Zeug.

Wer mir das mehr oder weniger ausführlich erklären könnte, wie ich im Endeffekt vorgehen sollte, dem wäre ich sehr dankbar. Grundkenntnisse sind vorhanden ;-)

Danke im Voraus, noch schöne Feiertage wünsche ich!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?