Kann ich ein altes, CD-gebundenes Spiel auf einem laufwerkslosen Laptop zum Laufen bringen?

3 Antworten

Ich würde Dir entweder ein externes DVD Laufwerk empfehlen, oder schauen ob es die Spiele inzwischen bei GOG oder Steam zu kaufen gibt....

Hallo.

Schau Dir einmal den Link an. Ich glaube, das hilft Dir weiter.

https://m.youtube.com/watch?v=L1BfRpu3brs

VG

Woher ich das weiß:Recherche

Nein, leider nicht... :/ Wie ich schon schrieb, hat das mit dem Einbinden und der Installation ja bereits geklappt. Nur das Spiel selbst erkennt die virtuelle CD nicht...

0
@Neldor

Wende Dich bitte einmal direkt an den Hersteller Support der Daemon Tools und gib explizit das Spiel an. Da bekommst Du Hilfe. Weil, eigentlich sollte das klappen. Ansonsten würde mir nur noch eine Spieleplattform einfallen, wie Steam. Das läuft komplett ohne CD/DVD/Datenträger. Man müsste mal schauen, ob man den Spiel Key hinterlegen kann. Wenn man da nicht weiter kommt, ebenfalls an den Steam Support wenden.

0

Es gibt externe Laufwerke, welche per USB angeschlossen werden können.

Ja gut, ich weiß... Aber weder wollte ich mir jetzt noch irgendetwas dazukaufen, noch dieses ungemein lästige Unterfangen eines externen Umgangs auf mich nehmen. Das würde mich auf die Dauer auch völlig fertig machen... :'D :/

1
@Neldor

Das "Problem" dieses Spiels ist, daß es sich um ein "Lizenz"-Spiel handelt.

Diese kann man also leider nicht über einen Online-Shop ohne DRM kaufen, bzw. herunter laden. Dazu fehlen leider die nötigen Lizenz-Rechte.

Auf dem Wege sind schon so manche Spiele "verloren" gegangen.

Die Gamestar hatte dazu mal eine 4teilige Video-Reihe gedreht. Und irgendein "Herr der Ringe"-Spiel wurde dort ebenfalls genannt.

https://www.gamestar.de/videos/verlorene-pc-spiele,126/

Einen anderen Weg, als ein externes optisches Laufwerk zu verwenden, sehe ich leider auch nicht.

Und auf einen illegalen "No-CD"-Patch würde ich mich lieber nicht einlassen.

Da werden auch gerne mal diverse "Schädlinge" mit verteilt. Nicht nur über einen solchen Patch selbst, sondern gerne auch über solche Internetseiten...

1

Was möchtest Du wissen?