virtuelles laufwerk wird nicht erkannt?

3 Antworten

Ich nutze jetzt zwar anstelle von magic iso die deamons tools. Aber die Verfahrensweise sollte die Selbe sein. Spätestens, wenn Du die Iso-Datei gemountet hast, sollte im Datei-Explorer ein zusätzliches (virtuelles) CD-Laufwerk auftauchen, auf dem sich die in der Iso vorhandenen Dateien befinden. Auf diesem Laufwerk kannst Du genau so wie von einem normalen CD-Laufwerk arbeiten. Was ich mich jetzt frage, was sind das für extrahierte Dateien im Ordner deiner ISO? Falls magic iso kein virtuelles CD-Laufwerk erstellt, sondern Du damit nur Isos auspacken und die Dateien dann in einem Verzeichnis speichern kannst, könnte es möglich sein, das sich das Spiel nur von CD installieren lässt. Du müsstest also die Dateien auf eine CD brennen oder z.B. auf die deamon tools lite ( kostenfrei für privatanwender http://www.daemon-tools.cc/deu/downloads ) ausweichen.

Die ISO muss mit dem Virtuelle Laufwerk verbunden werden (bei meinem System Doppelklick auf die ISO Datei) und dann werden alle Daten im DVD Laufwerk angezeigt - die ISO selbst nicht. Wie das bei meinem ELBY Virtuellen Laufwerk (Die Software ist Freeware) aussieht. Siehe Bild.

Virtuelles Laufwerk - (Spiele, Games, Datei) Datenübersicht Virtuelles Laufwerk - (Spiele, Games, Datei)

Ich bin nicht geübt im Umgang mit MagicIso (oder ist Magic ISO Maker bzw. gar ein anderes Programm gemeint?), aber legt man bei diesem Programm nicht auch das ".iso" direkt ein (also nicht die entpackten Daten)?

Was möchtest Du wissen?