Leere ISO erstellen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Problem ist, das eine ISO kein Rohling ist, sondern eine fertige und unbeschreibbare Datei. Und die ISO ist immer nur 66kb groß, weil dort nix drauf ist! Aber meine Frage ist warum nervt Windows immer mit nem Backup?! Ich kenn das nicht von Windows! ;-)

8

Wartungscenter in der Taskleiste zeigt immer an das noch keine Sicherung gemacht wurde, aber das kann man ja glücklicherweise ausblenden.

0

Zunächst könnte man Windows überreden, einen nicht ständig damit zu nerven. Aber es ist natürlich eine gute Idee, ein Backup zu machen. Dass Windows dieses ausschließlich auf DVD machen will, das kann ich nicht nachvollziehen. Ich konnte es überreden, auf die zweite Partition zu schreiben. Von dort habe ich es dann auf eine externe Festplatte verschoben.

8

Naja bin halt kein Überredungskünstler...Sudo für Windows wäre da angemessen(Man stelle sich vor, eine Sudo-Taste mit der Windows alle Verweigerungen o.ä. stecken lässt und macht was man ihm sagt)

0
37
@RobbingHood

Dafür muss man auch kein Künstler sein. Ausblenden reicht ja. ;)

0

Konvertierung von DVD Filmen?

Hallo Leute,

Ich versuche bereits seit einiger Zeit ältere nicht kopiergeschützte DVD's in ein einzelnes Dateiformat (mp4, mkv, etc.) zu konvertieren. Dabei ist es mir wichtig, die originale Qualität der Filme beizubehalten. Ich habe bereits etliche Programme ausprobiert, aber dabei hat keins die gewünschten Ergebnisse erzielt.

Mit der Software HandBrake (aber auch bei anderen Programmen) habe ich nach einer hohen Bitrate und weiteren Einstellungen immer eine extrem hohe Größe der Datei gehabt. Daher wäre der erste Teil meiner Frage, wieso diese Dateien so groß werden, ob wohl auf eine DVD doch nur 4,7 GB an Dateien passen. Müsste das Ergebnis der Konvertierung dann nicht auch kleiner (Aufgrund des Wegfallens an Untertiteln, Tonspuren anderer Sprachen, Bonusmaterial, etc.) sein oder zumindest gleichgroß wie die Origrinal DVD ?

Des Weiteren, um zum zweiten Teil meiner Frage zu kommen, würde ich gerne wissen, ob es überhaupt so ein Programm gibt, dass mir DVDs in ein einzelnes Dateiformat umwandelt, dass allerdings die gleiche Qualität wie der original Dateiträger besitzt. Sollte es sich nicht umsetzen lassen, dass die Dateigröße 'relativ' gleich bleibt, sei dies erstmal unwichtig.

Danke bereits im Voraus

...zur Frage

Truecrypt Container erstellen mit größerer Größe als die der Harddisk?

Hey ComputerFrage Community,

Ich habe eine Disk die ich verschlüsseln will und dafür benutze ich Truecrypt. Ich habe eine Harddisk die 2 TB groß ist und diese habe ich vollständig verschlüsselt aber musste die wieder vollständig entschlüsseln weil man dann keine "Traveler Disk" erstellen konnte das heißt das man die Disk nur mit vorinstalliertem Truecrypt wieder öffnen kann wenn man diese woanders benutzen will :/ Jetzt wollte ich auf der Disk einen Container erstellen der die vollen 2 TB einnimmt das heißt das der Container die Größe der Harddisk haben soll aber beim erstellen kann ich halt nur den Container 800 GB machen weil meine Daten den Rest blockieren. Wie kann ich dieses Problem lösen?

Zusammenfassung: Harddisk(2 TB) soll einen 2 TB Container haben aber "Daten" liegen im weg fürs erstellen. Zwischen ablagern nicht möglich weil ich nirgendswo diesen Platz nochmal habe.

...zur Frage

Backup, Kopieren oder Daten sichern auf externer Festplatte.

Ich habe jetzt erfolgreich von WinXP auf Win7 gewechselt.* (Soweit ich das im Moment beurteilen kann.)*

Um das richtig zu machen hatte ich zwecks der Datensicherung vor einigen Tagen hier schon mal nachgefragt und Tipps erhalten.

Ich habe mir nun eine externe Festplatte besorgt und als erstes ein Backup meiner WinXP Festplatte gemacht. Am Ende habe ich mir das auf der Externen angesehen und war sehr verwundert. 4 oder 5 Datenpakete mit denen ich im Notfall hätte gar nichts anfangen. Keine Ordnerstrukturen oder sonstiges. Wie hätte ich da etwas genau finden sollen? Ich habe also meine Daten und Ordner normal kopiert und auf die Externe gezogen. Soweit ich das sehe, habe ich alle benötigten Daten retten können und konnte diese auch erfolgreich in mein WinXP, bzw.in meine neu installierten Programme zurück fügen.

Jetzt will ich natürlich meine Externe für die ständige Datensicherung verwenden. Ein komplettes Backup sichert mir mein komplettes Win7 und Anwendungen, richtig? (Allerdings ohne sichtbare Ordner und Dateinamen.)

Win7 macht automatische Kopien, das ja sehr nützlich ist. Bevor ich jetzt irgendwelche Sachen ausprobiere frage ich lieber: Wie muß ich das mit den automatischen Sicherheitskopien einstellen, so das ich Ordnerinhalte oder einzelne Dateien stetig sichere. Z.B. einen kompletten Order mit TAX beschriftet. Oder zwei einzelne Dateien, die auch einen bestimmten Namen haben und dessen Namen ich kenne und auch wiederfinden muß.

Geht das so automatisch oder muss ich das täglich per kopieren machen? Und wenn ja, wie nennt sich das. Nach welchen Begriff muss ich ggf suchen.

Und weil ich gerade dabei bin. Funktioniert das auch mit einer kompletten Anwendung? Also auch, wenn dessen Ordner und Einstellungen (Passwort, Anschrift, Updates usw.) auf der Win7 Festplatte verteilt sind? Ich denke, das ich dazu alle Einträge zusammensuchen müßte oder?

PS.: Tschuldigung, wenn die Beschreibung zur Frage sehr lang geworden ist.

Gruß Nino

...zur Frage

Chats-Backup/Verläufe von WhatsApp zu Threema importieren?

Hallo zusammen,

Ich habe vor von WhatsApp zu Threema zu wechseln (aufgrund der kommenden Werbung, der schlechten Video-/Bildqualität, wegen der Sicherheitsintranzparenz wie ServerOrt, ...). Threema hat viele Vorteile (Möglichkeit zur Datenübertragung von Bildern/Videos in Originalqualität, sehr hohe Sicherheit durch Serverstandort in der Schweiz und End-zu-End-Verschlüsselung, keine Handynummer notwendig, ...).

Jetzt versuche ich meine Freunde und Bekannten davon zu überzeugen. Die meisten sind auch sehr interessiert. Meistens ist jedoch das Problem, dass sie ihre WhatsApp-Chats-Backup/Verläufe bis jetzt dann auch in Threema behalten möchten.

Kennt jemand eine Möglichkeit wie man die WhatsApp-Chats-Backup/Verläufe in Threema wiederherstellen/importieren kann? Vlt. nicht alle, aber zumindest die Verläufe von Personen die auch zu Threema wechseln und dann z.B. beide auf der Threema-App zustimmen, dass sie ihren WhatsApp-Chat importieren wollen.

Wenn das irgendwie möglich wäre wüsste ich viele Leute die dann wechseln würden!

Es wäre super wenn jemand von euch eine Lösung oder eine Idee dazu hat.

Vielen Dank im Voraus!

PS: Es würde mich auch interessieren ob ihr glaich denkt über einen Wechsel. Das könnt ihr gerne in der Umfrage anwählen.

Mit freundlichen Grüssen

Photelegy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?