Wieviel Speicherplatz sollte der Acronis Secure Zone zugewiesen werden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die minimale Größe der Secure Zone beträgt etwa 50 MB, abhängig von der Geometrie der Festplatte. Die ACRONIS Secure Zone ist ein Bereich mit FAT 32, in die man am Besten nur das System-Backup ablegt. Max lässt ACRONIS als Größe den nicht zugeordneten Bereich der Platte zu. Bei mir sind bei einer 250 GB Platte, auf der ich nur Partition C: habe, 90.65 GB zugeordnet für ACRONIS Secure Zone. Würde ich meinen Backups, die ich auf der Festplatte E: ablege, in die Secure Zone ablegen, würde ich dafür min. 500 GB haben müssen, denn zu sichern wären System auf C: (ca. 85 GB) Daten auf D: und Archive auf G: mit ca. 250 GB in Summe mit den Änderungen der letzten 2 Jahre z. Zt. 435 GB. Durch diesen Aufwand habe ich nun alle Systemstände und Daten über einen Zeitraum von 2 Jahren in Abständen von 2 Monaten, auf meinem PC. Die Daten kopiere ich alle ¼ Jahre zusätzlich auch noch auf eine externen Festplatte mit 500 GB, die ich in einem anderen Raum wie den PC sicher aufbewahre und nur für den Fall der Fälle nutzen würde. So mancher wird sagen, was für ein Aufwand, wer aber wichtige Daten hat und diese nicht verlieren möchte, muss in der Art was tun.

Als Faustregel gilt, dass der Speicherplatz für die Sicherungen, also die Größe der Acronis Secure Zone (auf int. Festplatte) oder den Backup Speicher (auf ext. Festplatte) etwa 1,5 mal so groß sein sollte wie die zu sichernden Daten. Das gilt bei Verwendung der zu empfehlenden inkrementellen Sicherung. Möchtest Du z.B. die Laufwerke C und D sichern, und sind die zusammen mit ca. 40 GB belegt, empfiehlt sich eine Speichergröße von ca. 60 GB. Denn bei der inkrementellen Sicherung wird nur einmal eine Komplettsicherung erstellt. Alle weiteren Sicherungen betreffen dann nur noch die seit der jeweils letzten Sicherung geänderten Daten. Deshalb ist diese Sicherungsart so platzsparend, bietet zudem viele Wiederherstellungspunkte. Ist der zugewiesene Speicherplatz voll, legt Acronis automatisch wieder eine Komplettsicherung an, um danach nur die Änderungen zu sichern. Mit dem 1,5 fachen der zu sichernden Daten kommt man in der Regel sehr gut zurecht. Von dieser Faustregel kann man aber selbstverständlich beliebig abweichen.

Wieviel Speicherplatz braucht den das Betriebssystem Win 7 ???

Habe schon 52 GB an Speicherplatz voll und weiss nicht unbedingt warum.

...zur Frage

250GB Festplatte zeigt nur 32GB an (Auch im BIOS)

Hallo, meine 250 GB SEAGATE ST3250624AS Barracuda 7200.9 hat im Bios nur ca. 32GB, als wäre sie in diesem Kompatibilitätsmodus, bei der eine Festplatte nur 32GB hat, wenn man sie bestimmt "jumpert". Aber ich ahbe jetzte schon fast alle erdenklichen Junperpositionen durch, aber trotzdem wird nur 32GB (eigentlich 33xxx MB) angezeigt. Hat jemand eine Idee, was man da machen kann. "Gewiped" hab ich sie auch schonmal, hat auch nichts genützt... komisch

bin über jede Antwort dankbar ;) Vielen Dank.

Kann es vielleicht mit dem Anschluss was zu tun haben. Ich hab sie jetzt mit einem IDE Kabel angeschlossen.

...zur Frage

Maximale Speicherkapazität für einen Fujitsu Siemens Amilo A1650G ?

Hallo Mein Fujitsu Siemens Amilo A1650G ist nach der Instalation von Norton 360° sehr langsam geworden. Mir wurde geraten den RAM Speicher aufzurüsten. Wo erfahre ich bis wieviel GB ich einbauen darf, sprich wieviel vom System unterstützt wird? Ich benutze Win XP mit SP3. Gruß Goggoly

...zur Frage

Acronis True Image: "Fehler beim Verbinden mit dem Update-Server"

Ich habe gestern versucht, True Image Home 2011 von der Original-Diskette auf meinem neu aufgesetzten Notebook zu installieren und bekam oben genannte Fehlermeldung.

Heute habe ich nun True Image Home 2013 gekauft und bekomme beim Installationsversuch immer noch dieselbe Meldung.

Währenddessen bin ich aber im Internet, ein generelles Verbindungsproblem ist also ausgeschlossen.

Was kann ich tun, um das Acronis-Programm zum Laufen zu bringen?

...zur Frage

Acer Aspire Cloudbook 11: Speicher läuft voll - warum?

Hallo, habe mir neulich ein neues Acer Aspire Cloudbook 11 gekauft.(http://www.notebookcheck.com/Test-Acer-Aspire-One-Cloudbook-11-Netbook.156440.0.html) Dazu noch einen kleinen USB Stick mit 128GB da ja 32gb nicht besonders viel ist.

Hab das ding bereits neu aufgesetzt das mal der ganze Acer Schrott weg ist, und begonnen die grundlegenden Sachen zu installieren, natürlich alle auf dem Laufwerk D, mein USB Stick. beim Installieren von office 365 kommt die meldung das auf der Festplatte zu wenig speicher zur verfügung steht.

Von wo kommt das?? Weis mir nicht mehr weiter zu helfen.... Kann jetzt kein Programm mehr installieren, obwohl ich immer als Installations Ort meinen fast leeren USB Stick auswähle bitte um Hilfe

...zur Frage

Wieso nimmt die Leistung meiner Nvidia Geforce Gt 630m immer mehr ab.

Ich habe einen Acer Aspire V3-571G mit einer Nvidia Geforce Gt 630m. Ich habe den Laptop seit 2,5 Jahren. Nachdem ich vor 1,5 Jahren zum ersten Mal einen neuen Treiber installiert habe, nimmt die Leistung meiner Grafikkarte scheinbar mit jedem Treiber Update, das ich vornehme, ab. Ich kann leider nicht genau sagen ob es bei diesem besagten Mal wirklich daran gelegen hat, aber definitiv war es beim letzten Mal so. Wieso ich das weiß? Ich spiele auch Games auf diesem Laptop. Anfangs lief Beispielsweise Black ops 2 sehr flüssig auf meinem Pc. Dann irgendwann nicht mehr und ich musste per InGame Einstellung die Bildwiederholungsfrequenz auf 30 festlegen. Nachdem ich das besagte letzt Update installiert hatte, läuft Black Ops 2 nicht einmal mehr mit einem konstanten Fps Wert von 30. Dauernd knicken die Fps Werte ein. Das ist aber in allen Games so: MW2, Far cry 2, Mafia 2,.... Alle diese Spiele liefen mal viel Flüssiger, also mit mehr Fps und höheren Grafikeinstellugen. Momentan habe ich den neusten Nvidia Treiber auf meinem PC. Meine Frage: Woran kann das liegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?