Festplatte zeigt mehr verbrauchten Speicher an als eigentlich verbraucht - wieso?

SO siehts aus... - (Festplatte, Datei, HDD)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast auch Wiederherstellungspunkte drauf. Das sind GB-Fresser. Lösch' alte Wiederherstellungspunkte über die Datenträgerbereinigung (s.Internet) und verringere bei Bedarf den Speicherplatz für Wiederherstellungspunkte.

okay es könnte daran liegen ich guck mal ^^

0

danke sehr jz snid aufeinmal wieder 150 gb frei :D

0
@Mungi

Prima! Ih habe ja aus eigener leidvoller Erfahrung  geschrieben. Nun kannst Du entweder den Speicherplatz für die Wiederherstellung z.B. auf 30/40/50 GB begrenzen, oder  Du löschst regelmäßig manuell.

0

Da seh ich maximal eine 256GB Festplatte. Und wenn du in den Ordneroptionen eingestellt hast, dass geschützte Systemdateien ausgeblendet werden, selektierst du im Explorer eben nicht alle Dateien (es fehlen die ausgeblendeten). Das ist meine Vermutung. Gehst du auf das Laufwerk selbst und mit der rechten Maustaste auf Eigenschaften, dann dürfte sich die Angabe mit der Laufwerksdarstellung decken.

ich hab alle dateien ausgewählt auch versteckte und ichc hab ausversehen die 2te festplatte mit dem eigenschaften kasten verdeckt ^^

0

Leider sind hochgeladene W10 Bilder hier nicht zu erkennen.

Und was ist eine SDD?

im prinzip einfach ne 2te festplatte

0
@Mungi

Die techn. Daten, die auf dem Screenshot zu lesen sind, decken sich nicht mit Deinen obigen Angaben.  -   Hast Du das etwas verwechselt?

0
@hans39

Ich hab aus versehen die 2te festplatte mit dem eigenschaften kasten verdeckt ^^

0

und warum kann man es nnicht erkennen ? ich kann alles erkennen wenn ich drauf drück...

0

standbilder laggs trotz erfüllter voraussetzungen

vor 2 jahren lief mein pc allerbeste bei metin2 ( online game ) habe am pc nix verändert sowohl kein neues internet...nun nurnoch strandbilder und laggs ...habe den pc schon formatiert, hat nichts gebracht....cpu auslastung eigentlich immer 60-90%...früher ka.... Minimale Systemvoraussetzungen OS - Win XP, Win 2000, Win Vista, Win 7 CPU - Pentium 3 1GHz Speicher - 512 MB Festplatte - 1 GB Grafikkarte - Grafikkarte mit mehr als 32MB RAM

Empfohlene Systemvoraussetzungen OS - Win XP, Win 2000, Win Vista, Win 7 CPU - Pentium 4 1.8GHz Speicher - 1 GB Festplatte - 2 GB Grafikkarte - Grafikkarte mit mehr als 64MB RAM

für metin 2.....meine : xp, amd athlon (tm) 64 x2 dual core 4600+ 2,4 ghz, 2gb arbeitsspeicher, graka : nvida geforce 8400 gs ( 512 mb ),2gb festplatte....habe kaum was aufm pc, da ich ihn erst formatiert habe....

müsste doch eigentlich locker ausreichen ? und wieso lief es früher und jetzt nicht mehr ? da muss irgendwas kaputt sein, internet kann es 100% nicht sein, war beim kollegen der hat super internet, da lief das genau wie bei mir zu hause...so kann man unmöglich zocken.....z.B wenn ich auf einer map bin, sind ich sag ma 1000 monster, habe ich solange STANDBILD bis alle down sind ( keine laggs,echt standbild ) danach gehts normal weiter

...zur Frage

Porbleme mit XFast Ram ( ramspeicher zum Teil als virtuelle festplatte)

Hallo zusammen, ich habe mehrere Probleme mit XFast ram von Asrock. Ich habe mir letztens Xfast Ram geholt, da dies eine virtuelle Festplatte im Ram Speicher auf Asrock mainboards unterstützt, ich habe 8 GB Ram und habe davon 1,5Gb der virtuellen Festplatte zugewiesen, wenn man es startet muss man den PC neu starten, dass es übernommen wird. Doch nach einem Neustart ist in den Einstellungen nur noch ich glaube 125Mb, wenn ich es dann wieder umstelle will er wieder einen neustart, manchmal übernimmt er es dann, aber manchmal wird es wieder zurück gesetzt, aber wenn man dann in den Explorer geht ist dort die virtuelle festplatte mit 1,5 GB und zur Zeit sind gerade mal 4Kb belegt. was stimmt da nicht? Und nun noch ein problem: Eset Smart Security meldet ständig, dass ich Viren im Arbeitsspeicher habe. Habe schon oft den PC überprüfen lassen und in den Log dateien bringt er jedes mal das selbe: 22.04.2014 13:53:59 Prüfung der Systemstartdateien Datei Arbeitsspeicher = Genesis.exe(2504) möglicherweise Variante von Win32/Adware.NaviPromo.AG Anwendung Gesäubert durch Löschen ich denke mal, dass das virenprogramm keine Virtuellen festplatten im ramspeicher kennt daher motzt, dass es ein Virus ist denke ich eher weniger, aber welche Einstellungen muss ich vornehmen, dass er nicht mehr motzt? ich hoffe ihr könnt mir helfen ;)

MfG Jonas

...zur Frage

Problem mit Arbeitsspeicher, System schliesst Programme obwohl noch nicht hoch ausgelastet (habe keine Auslagerungsdatei)?

Hallo erst einmal

Ich habe hier nochmals eine neue Frage eröffnet, da ich es für übersichtlicher halte.

Das Problem ist folgendes: Ich spiele The Witcher in 4k und es wird immer vom System abgebrochen, wenn ich gesammthaft mehr als 5300MB Arbeitsspeicher brauche (von 8000) und es kommt eben eine Meldung, dass man dieses Pogramm schliessen muss, um Datenverlust zu vermeiden. Allerdings ist 5.3 ja weit von 8 entfernt und dazu kommt noch, dass wenn ich z.B eine virtuelle Maschine starte, die 4 GB reserviert, noch etliche Programme mehr öffne, diese Meldung erst bei ca. 7100GB kommt (was dann ja auch sinnvoll ist). Beim Spielen (von the Witcher 3) passiert das aber schon bei 5300GB.

Ich habe jetzt das ganze nochmals genauer getestet und bin auf folgendes gekommen: Der Arbeitsspeicher wird nicht vollständig ausgelastet, aber der "Virtual Memory" wird voll ausgelastet. D.h beim Spiel ist dieser schon voll ausgelastet, obwohl der physikalische Arbeitsspeicher erst bei 5.3 ist und beim anderen Szenario ist der eben erst "voll" wenn der physikalische Arbeitsspeicher bei 7.2GB ist.

Wenn ich den Ressourcenmonitor öffne, sehe ich das auch. The Witcher 3 verbraucht gerade ca. 3.1 GB physikalischen Arbeitsspeicher, zugesichert ist dem Spiel aber 5.6GB (was dann eben vom physikalischen Speicher tatsächlich nicht bereit gestellt werden kann).

Naja und jetzt habe ich dazu 2 Fragen:)

  1. Was ist denn der Unterschied zwischen "Virtual Memory", physikalischem Arbeitsspeicher und der Auslagerungsdatei. Ich habe nämlich die Auslagerungsdatei ausgeschlatet (ich habe es gerade nochmals überprüft). "Virtual Memory" ist nämlich genau gleich gross wie mein Arbeitspeicher, vergrössert sich aber, wenn ich die Auslagerungsdatei wieder einschalte. Also der virtuelle Speicher ist irgendwie genau so gross, wie Arbeitsspeicher und Auslagerungsdatei zusammen. Aber was ist denn dieser virtuelle Speicher genau ? Es kann ja bei mir doch nichts ausgelagert werden.

  2. Warum wird dem Spiel 5.6GB zugesichert (also 5.6GB virtueller Speicher) aber es werden nur 3.1GB wirklich in den Arbeitsspeicher geschrieben ? Wenn ich nämlich in Full HD spiele werden ca. 4.9GB zugesichert aber nur 2.4GB wirklich au den Arbeitsspeicher geschrieben, obwohl 4.9 möglich wären. Also es wird einfach mehr reserviert, als überhaupt gebraucht wird, egal ob das jetzt Platzt hätte oder nicht, warum ?

(Bei dem Ressourcenmonitor wird das als zugesichert bezeichnet, was virtueller Speicher ist, steht zumindest da).

Dazu noch ein paar Bilder, die ich gemacht habe. Bei den Bildern die nicht vom Ressourcenmonitor sind, muss man auf die maximalen Werten schauen, da ich die Screenshots erst nach dem beenden des Spiel gemacht habe. Ich habe vor den jeweiligen Tests die Maximalwerte wieder zurückgesetzt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?