Lt. Deinem Gigabyte-Handbuch Seite 22, ist zum Öffnen des UEFI/BIOS beim PC-Start die Entf-Taste zu drücken.
Ins Bootmenü geht es über die Taste F12.

Es gibt auch einen Weg über das gestartete Win10:
Geh in Einstellungen > Update und Sicherheit > Wiederherstellung >
Erweiterter Start: Jetzt neu starten > Problembehandlung > Erweiterte Optionen > UEFI-Firmwareeinstellung > Neu starten . . . - Danach bist Du drin.

...zur Antwort

Mit einem vergleichendem Blick in "Einstellungen > Apps" oder "Systemsteuerung > Programme und Features" eurer beiden Laptops/PCs müsste sich der Unterschied der darauf installierten MS Office-Versionen m. E. feststellen lassen.

...zur Antwort

Öffne WhatsApp > Klick rechts-oben die drei Punkte an > Einstellungen > Chats > Deaktiviere "Enter = Senden". - Siehe Bildbeispiel

Danach wir bei der WhatsApp-Tastatur rechts-unten die Zeilenumbruchstaste angezeigt.

...zur Antwort

Wenn der Inhalt dieser Festplatte nicht mehr gebraucht wird, schließe sie in dem PC wieder an.
Danach lösche mit einem Win-Installationsdatenträger alle Partitionen, wie in dem nachfolgenden Video von Minute 4:50 bis 6:30 gezeigt.
Sie werden dabei zu einem "Nicht zugewiesenen Speicherplatz" zusammengeführt:

https://www.youtube.com/watch?v=_vr5_FYVVwc

Starte danach auf dem PC Windows > Öffne die Datenträgerverwaltung > Rechtsklick auf die gelöschte Festplatte (Nicht zugeordnet) > Neues einfaches Volume... > Folge dabei dem Assistenten. Die Festplatte wird partitioniert, formatiert und erhält einen Laufwerksbuchstaben - ich vermute (D:).

Danach verschiebe Deine "Eigenen Dateien" mit ihren Verknüpfungen von (C:) nach (D:), wie in dem nachfolgenden Video gezeigt:

https://www.youtube.com/watch?v=Hq7DNXVHBJw

...zur Antwort

Die Ursache dieses (Netz-?) Brummens ist mit nicht klar.
Aber vielleicht hilft zunächst einmal ein Drehen des Netzsteckers um1800.

...zur Antwort

Das kannst Du schon mit dem Movie Maker. - Er ist einfach zu bedienen und für den "Hausgebrauch" sehr gut.
Download z. B.: https://winfuture.de/downloadvorschalt,3322.html

Eine Anleitung z. B.: https://www.heise.de/tipps-tricks/Windows-Movie-Maker-Anleitung-fuer-Einsteiger-4293063.html
Weitere Anleitungen findest Du auch bei YouTube.

...zur Antwort

Die Version 2004 wird von MS nicht mehr angeboten, nur noch die aktuelle Version 20H2.

Ich würde jedoch noch einen bis zwei Monate damit warten.
Bis Mai solltest Du jedoch das Update gemacht haben. Denn nach dem 11. Mai 2021 wird die Version 1909 von MS nicht mehr unterstützt.

Für den Download dieser Version geh auf diese MS-Seite: https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10
und klicke die Schaltfläche " Jetzt aktualisieren" an.

Laden vorher den Akku voll und sorge für eine stabile Internet-Verbindung.

...zur Antwort

Überhaupt keine AMD-CPU.
Der Sockel LGA 1155 (von 2011) ist für Intel-CPUs, die inzwischen veraltet sind.
Weiteres siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Sockel_1155

Für die Verwendung einer aktuellen AMD-CPU benötigst Du auch ein neues Mainboard und neue Arbeitsspeicher (DDR4) .

...zur Antwort

Bei Windows 10 ist es aus Sicherheitsgründen so, dass um die Webcam benutzen zu können, in "Einstellungen > Datenschutz > links: Kamera", die Apps, die auf die Webcam zugreifen sollen bzw. dürfen, zuerst freigeschaltet werden müssen. - So auch die App "Kamera".
Siehe Bildbeispiel: https://images.gutefrage.net/media/fragen-antworten/bilder/305072277/1_original.jpg?v=1550825025000

Für das Mikrofon gilt das übrigens auch: "Einstellungen > Datenschutz > links: Mikrofon".
Siehe Bildbeispiel: https://images.gutefrage.net/media/fragen-antworten/bilder/307058574/0_original.jpg?v=1553610396000

Was den Akku angeht, lässt sich aus der Entfernung keine sichere Diagnose machen.
Da der Laptop vielleicht fünf oder mehr Jahre alt ist, kann man vermuten, dass der Akku altersschwach geworden und somit hin ist.

...zur Antwort

Das passiert bei meinem PC auch schon mal, wenn er in den Ruhemodus heruntergefahren wurde. - Über Nacht trenne ich deshalb den PC mit dem Schalter der Steckerleiste von Netz.

...zur Antwort

Mein Vorschlag: Versuche doch mal die App "Fotos" (Startmenü), den Nachfolger der guten alten "Windows-Fotoanzeige".
Letztere lässt sich in der Registry aktivieren. - Anleitungen hierzu im Internet.

...zur Antwort

Audiobearbeitung - Kostenloses Tool gesucht?

Guten Abend liebe Community,

ich habe M4A-Dateien, die ich gerne schneiden würde. Audacity kann damit nicht arbeiten, also habe ich es mit einem Converter versucht. Das Ergebnis war, dass meine Datei danach nicht nur am Anfang, sondern in regelmäßigen - oder unregelmäßigen - Abschnitten eine Art Wasserzeichen hatte. Da es sich bei den Dateien um Interviews und nicht etwas Musik handelt, ist das SEHR störend. Dazu kommt, dass sich das Wasserzeichen einfach über den Inhalt legt, es zu entfernen ist also zumindest anspruchsvoll und nichts, wozu ich ohne Einarbeitung in der Lage wäre.

Als Nächstes dachte ich mir, dann versuche ich es eben mit einer Audacity-Alternative, die mit M4A-Dateien arbeiten kann. Dort habe ich die Datei dann eine Stunde lang bearbeitet. Und wer hätte es gedacht, nach dem Speichern war sie auch voller akustischer Wasserzeichen. Also nein, ich war tatsächlich überrascht, zumindest verstehe ich etwas anderes unter einem kostenlosen Programm.

Ich suche also nun entweder einen Converter, der meine M4A-Dateien in WAV-Dateien umwandelt, die ich mit Audacity bearbeiten kann - oder ein Programm, mit dem ich die M4A-Dateien bearbeiten kann.

Notfalls bezahle ich auch dafür, aber es wäre toll, wenn sich ein kostenloses Tool finden würde. Das Programm selbst mir meinetwegen den ganzen Bildschirm zupflastern, aber meine Datei soll es bitte nicht sabotieren...

Bin für jeden hilfreichen Vorschlag dankbar!

...zur Frage

hat sich erledigt

...zur Antwort

Audiobearbeitung - Kostenloses Tool gesucht?

Guten Abend liebe Community,

ich habe M4A-Dateien, die ich gerne schneiden würde. Audacity kann damit nicht arbeiten, also habe ich es mit einem Converter versucht. Das Ergebnis war, dass meine Datei danach nicht nur am Anfang, sondern in regelmäßigen - oder unregelmäßigen - Abschnitten eine Art Wasserzeichen hatte. Da es sich bei den Dateien um Interviews und nicht etwas Musik handelt, ist das SEHR störend. Dazu kommt, dass sich das Wasserzeichen einfach über den Inhalt legt, es zu entfernen ist also zumindest anspruchsvoll und nichts, wozu ich ohne Einarbeitung in der Lage wäre.

Als Nächstes dachte ich mir, dann versuche ich es eben mit einer Audacity-Alternative, die mit M4A-Dateien arbeiten kann. Dort habe ich die Datei dann eine Stunde lang bearbeitet. Und wer hätte es gedacht, nach dem Speichern war sie auch voller akustischer Wasserzeichen. Also nein, ich war tatsächlich überrascht, zumindest verstehe ich etwas anderes unter einem kostenlosen Programm.

Ich suche also nun entweder einen Converter, der meine M4A-Dateien in WAV-Dateien umwandelt, die ich mit Audacity bearbeiten kann - oder ein Programm, mit dem ich die M4A-Dateien bearbeiten kann.

Notfalls bezahle ich auch dafür, aber es wäre toll, wenn sich ein kostenloses Tool finden würde. Das Programm selbst mir meinetwegen den ganzen Bildschirm zupflastern, aber meine Datei soll es bitte nicht sabotieren...

Bin für jeden hilfreichen Vorschlag dankbar!

...zur Frage

Mit dem Umwandlungsprogramm "XMedia Recode" dürfte es kein Problem sein, M4A-Dateien in WAV oder andere gewünschte Formate umzuwandeln.
Es ist deutschsprachig und einfach zu bedienen.

Download: https://www.xmedia-recode.de/download.php

...zur Antwort

Falls Du das Problem inzwischen noch nicht gelöst haben solltest, versuche es mal wie folgt:
Nimm vom Mainboard die CMOS-Batterie für ca. 5 Minuten heraus. Damit wird die Einstellungsänderung gelöscht. Setze sie danach richtig gepolt wieder ein, dh: Beschriftung CR2035 von oben lesbar.
Wahrscheinlich muss danach die Uhrzeit und das Datum neu eingestellt werden.

...zur Antwort

Das dient der Sicherheit.
Bei Linux geht das noch konsequenter zu. - Da ist jedes mal das Passwort/PIN einzugeben.

Bei Windows lässt sich die "Schwelle" in der "Benutzerkontensteuerung" verschieben.
Siehe: https://winfuture.de/special/windows10/faq/Windows-10-Diese-neun-Einstellungen-sollte-man-als-erstes-aendern-226.html?pager=4

...zur Antwort

Nein, ein vorheriges Formatieren macht keinen Sinn, wenn Du wie folgt vorgehst:

Mit Hilfe des Installationsdatenträger lösche auf der Festplatte/SSD alle Partitionen, wie in dem nachfolgenden Video von Minute 4:50 bis 6:30 gezeigt.
Sie werden dabei zu einem "Nicht zugewiesenen Speicherplatz" zusammengeführt.

https://www.youtube.com/watch?v=_vr5_FYVVwc

Markiere diesen "Nicht zugewiesenen Speicherplatz" > Klicke "Weiter" an . . .
Sodann wird dieser Speicherplatz in einem Durchgang neu partitioniert, formatiert und Win10 darauf installiert.

Wenn es sich hier um einen Laptop handelt, lade vorher den Akku voll und lasse das Netzteil sicherheitshalber angeschlossen.

Sorge auch dafür, dass der Laptop/PC während der Installation per LAN mit dem Internet verbunden ist.
Das Installationsprogramm hat dann die Möglichkeit die erforderlichen Gerätetreiber herunterzuladen und zu installieren.

Siehe vor der Win10-Installation auch:

https://www.youtube.com/watch?v=-VsP-IDWhnU

Es ist Deine Entscheidung, ob Du ein "Offline-Konto" einrichtest oder es mit (wenn vorhanden) Deinem Microsoft-Konto verknüpfst.

...zur Antwort