Wie erstellt man Mods für Die Sims 4?

Mods - (Spiele, Games, simulation)

1 Antwort

"Ein Tutorial wird schwierig - der Arbeitsaufwand dazu ist einfach zu hoch.

Um eine/n MOD zu machen benötigst du ein gutes Grafikprogramm wie Photoshop oder GIMP und dazu das passende DDS-Plugin, damit du die Grafiken aus dem Spiel auch öffnen kannst. Alternativ lässt sich der Umweg über DxtBmp nehmen, das man frei herunterladen kann. Damit lassen sich die DDS in BMP umwandeln und umgekehrt.

Jetzt nimmst du dir die Original-Dateien vor (Ordner:...\TmUnitedForever\GameData\Stadium\Media\Texture\Image) und kopierst dir den irgendwohin zum bearbeiten. Dann legst du dir einen zweiten Ordner an, wo deine eigenen Dateien rein müssen.

Jetzt nimmst du jede D.dds die du im Original findest und bearbeitest diese nach deinen wünschen und speicherst sie anschließend mit dem Originalnamen und als DDS in deinen Ordner.

Wenn du alle D.dds durch hast, kannst (musst aber nicht) du noch alle N.dds und alle S.dds bearbeiten.

Wenn alles fertig ist müssen alle dds in einem Verzeichnis mit Namen "image" liegen, dieser Ordner muss nun zusammen mit dem icon.dds als ZIP gespeichert werden und in den Ordner ...\Eigene Dateien\TrackMania\Skins\Stadium\Mod (anlegen falls nicht vorhanden) gelegt werden.

Klingt einfach - ist es aber nicht! Mal als Beispiel: Die StadiumRoadD.dds hat bei mir im Grafikprogramm über 40 Ebenen.... Fast jedes Teil zu ändern benötigt viel Zeit, viel Geduld und ständiges Überprüfen auf einer Teststrecke, ob alles passt. Der SRC-Mod als Beispiel hat mich gute 3 Wochen Arbeit gekostet (8 - 10 Stunden täglich inkl. Wochenende)

Wünsche euch viel Spaß!....." (Quelle: jakabar ,http://www.supernature-forum.de/trackmania-src-forum/81019-wie-macht-man-eine-mod.html)

Diese Seite könnte dir evtl. helfen http://sims4studio.com/

Auf dieser Seite, findest du ein par Links zu Modding-Programmen.
https://www.shareware.de/programme/mods-erstellen/

Was ist der Unterschied zwischen einer VirtualBox und einer SandBox und welche würdet ihr empfehlen bzw. nicht?

Ja also eine befriedigende antwort habe ich irgendwie nicht gefunden, darum frage ich hier.

Was ist denn der Unterschied ziwschen einer Sandbox und einer Virtualbox? Alles was in iner Sandbox läuft, sollte doch vom System abgeschottet sein, hald eben wie in einem Sandkasten. Nur wo ist da der Unterschied zu einer VirtualBox ? Das ist doch genau das selbe Prinzip. Alles was darin läuft ist vom System abgeschottet.

Und Wenn man jetzt den Browser in dieser Sandbox laufen lässt und z.B ein Programm donwloadet, dann sollte es ja dann nach beenden der SandBox nicht mehr vorhanden sein oder ? Weil dann muss ich ja doch "normal" browsen und da ein Programm runterladen. Nur ist ja genau das runterladen eine Sicherheitslücke (oder?). Denn ich probiere gerne mal Programme aus.

Dann habe ich noch gelesen, dass z.B Google Chrome oder Firefox Nightly auch eine SandBox integriert haben. Ist dass denn das selbe oder wie sieht das aus ?

Als letztes wäre ich noch froh, wenn ihr mir auch welche empfehlen könntet (für SandBox und VirtualBox) .

Ich kenne für Virtuelle Maschinen folgende: Virtual Box, Windows Virtual PC (wobei ich das schlecht finde)

Und Sandboxen kenne ich nur folgende: Sandboxie

Dann kenen ich noch BitBox, aber da weiss ich nciht genau, was das jetzt ist. Würdet ihr eins davon empfehlen bzw. davon abraten ?

Danke schonmal

Gruss sotnu

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?