Warum habe ich trotz hoher Grafikeinstellungen so schlechte texturen?


18.12.2020, 17:30

PC Infos : Asus Notebook

Amd ryzen 7 4700u mit Radeon graphics

16gb RAM

Windows Betriebssystem

2 Antworten

Die Integrierte Grafik in der AMD Ryzen Mobile APU ist KEINE NVIDIA 3070 oder 3090.

Sie leistet im Vergleich zur Intel Grafik ( Integrierten Grafik) im schnitt bis zu 10 Fachen mehr. Jedoch kommt es vor das man eben mit dieser GK keine 4K oder 8K Spieleauflösung damit Spielen sollte. Auch hier sollte man die Grafikeinstellungen herunterschrauben. Es sollte auch Bewusst sein das diese Grafikeinheiten einen teil des Speichers als RAM Speicher für die Grafikeinheit aus dem Arbeitsspeicher des Laptops beziehen . Nennt sich "Shared Memory"

Habe seit ein Paar Tagen einen Laptop mit Ryzen 9 5900HX AMD Ryzen Mobile APU . Sie hat auch eine Integrierte Grafik der Renoir Serie drin. Sie schafft auch bei einigen Spielen keine 4K oder 8K Auflösung. Dafür sind die Integrierten Grafikeinheiten NICHT gemacht. Eine zusätzliche GK hat den Nachteil das der Akku schnell leer wird und so auch der Laptop binnen weniger Minuten ( 15-30 Min) dann neu aufgeladen werden muss.

Es sind keine Gamer Notebooks ,auch wenn man dies noch so gerne hätte. Sie können aber Blu Ray Problemlos in 4K und 8K sogar Ruckelfrei wiedergeben.

Woher ich das weiß:Beruf – Linux Administrator

Also zusammengefasst

Grafikleistung runterschrauben und Texturen entsprechend anpassen. Nicht jedes Game nutzt auch die gleichen Einstellungen und die gleiche Engine

0

Ja das ist mir bewusst das Spiel, dass ich spielen wollte ist auch nicht sonderlich Ressourcen lastig. Ich habe mir im vorraus auch Videos angeschaut wie Laptops mit den selben Specs bei diesem Spiel (spellbreak performen und da sah das alles anders aus. Ich habe keine ruckler oder FPS Einbrüche. Es ist nur so, dass die Texturen unglaublich schlecht wiedergegeben werden. Eben so als hätte ich alle Einstellungen auf niedrig gesetzt und sie verändern sich auch nicht wenn ich sie verstelle. Bei anderen Spielen wie genshin impact, dass eigentlich höhere Anforderungen hat geht alles.

0
@Ramboramon

Es ist nur so, dass die Texturen unglaublich schlecht wiedergegeben werden.

Man kann in den setting mit den Einstellungen experimentieren welche besser welche schlechter sind. Hat man keine zufriedenstellende einstellung gefunden muss man eben die bestmögliche mit Einschränkungen Nutzen. da kann keiner helfen und sagen/schreiben XYZ funktioniert . Bei anderen Games wirst du merken das dies auch besser funktioniert und sich auch die Einstellungen besser Konfigurieren lassen mit sichtbaren veränderbaren Effekten. Besonders bei älteren Games kommt es vor das verschiedene Einstellungen NICHT den gewünschten Effekt haben. Liegt auch daran das sie zu Zeiten enwickelt wurden wo es die GPU X noch nicht gab, Daher konnten auch die entwickler Ihre engine nicht drauf Konfigurieren. Man kann auf Patches hoffen ,aber wenn keine da sind muss man eben das akzeptieren was geht.

Viele wollen oder können das nicht verstehen und wundern sich wenn nicht zufriedenstellende Einstellungen möglich sind. Das ist eherein Problem des Spieleherstellers nicht des OS bzw. Treibers.

0

Was möchtest Du wissen?