Wäre i7 4790k mit gtx 780 (ti) noch sinnvoll?

3 Antworten

Der i7 4790 ist immer noch gut zu gebrauchen, 16 GB DDR3 auch gut, und die GTX 780 Ti ist genau so schnell wie eine GTX 1060 (6GB) - also ja lohnt sich auf jeden Fall.
Damit sollte jedes Spiel in 1920x1080 in High-Ultra laufen mit 60 FPS.

Zocken wirst du damit auf jedenfall noch auf Ultra, das einzige, was da etwas zu kurz kommt sind Grafikkarten mit wenig VRAM. Die heutigen Spiele brauchen schon VRAM mit 4-8 GB und da sollte man schon auf die aktuelle 10xxer Reihe von Nvidia setzen oder auf die RX oder die älterer R9 Serien mit genug Grafikspeicher! ;-)

Wenn du eine 780 für 120eus bekommst, nimm das, aber bezahl für die nicht mehr. Niemand weiss, wie lange dieser hohe Preis für aktuelle Grafikkarten anhält.

Was würdet ihr für eine MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8G empfehlen?

Hallo erstmal, eine (hoffentlich) kurze Frage: Ich habe mir gestern eine MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8G gekauft, die am Mittwoch ankommt. Dummerweise habe ich nicht so die große Ahnung von Hardware, deswegen wäre meine Frage, ob das Netzteil und meine andere Hardware für diese Grafikkarte ausreicht oder ob ich doch noch irgendwo aufrüsten müsste. Wenn das der Fall ist, gerne mit Empfehlungen oder Links, bloß bitte nicht zu teuer, da die Grafikkarte schon sehr teuer war :D Außerdem ist mein Gehäuse nicht das größte, deshalb, falls ich etwas ändern müsste bezüglich Netzteil zb. bitte keine riesigen.

Hier jetzt noch meine ganzen PC-Daten

Gehäuse:Cooler Master K350 

Netzteil: Corsair VS Series VS550 - 550

 Mainboard:MSI B85M-P33 

Prozessor:Intel Core i7 4790K 4x 4.0GHz 

Arbeitsspeicher:16GB DDR3 PC1600 

Grafikkarte:MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8G 

(Falls das wichtig ist) 1x 120GB SSD und 1x 1TB HDD Festplatten

Falls ihr noch Daten oder irgendwas braucht, einfach Bescheid sagen. Schon mal danke für eure Hilfe und Zeit :D

...zur Frage

Möchte Grafikkarte aufrüsten. Ist ein neuer Prozessor nötig / sinnvoll?

Hallo Leute, Ich möchte meinen PC ( fürs Zocken) etwas aufrüsten.

Dazu möchte ich erstmal meine MSI GTX 770 durch eine MSI GTX 980 Gaming 4G ersetzen. Allerdings habe ich noch eine i5-2400 CPU@ 3,1 GHz (Sockel: FC LGA1155). Würde sich das Aufrüsten der GPU, mit solch einer CPU überhaupt lohnen? Ich habe gehört, dass der Prozessor, die GraKa ausbremsen kann. Tut er das wirklich so stark? Wenn ja, werde ich mir vielleicht auch eine neue Intel CPU, mit dem Sockel 1155 zulegen. Hier für bin ich bereit etwa 300€ zu Zahlen. Ich habe mich schon etwas umgeschaut und bin auf den Intel Core i7-3770K, 4x 3.50GHz gestoßen.

Was haltet ihr von dem Prozessor, lohnt es sich für den, 300€ zu investieren? Habt ihr einen anderen Vorschlag? Oder ist es vielleicht sogar lohnenswerter ein neues Mainboard und z.B. den Intel Core i7-4790K, 4x 4.00GHz zu kaufen?**

Mein Aktuelles System:

Prozessor: Intel Core i5-2400 CPU @ 3.10GHz

Arbeitsspeicher: 8GB DDR3

Grafikkarte: 2048MB MSI GeForce GTX 770 Twin Frozr Gaming Aktiv PCIe 3.0 x16

Netzteil: 480 Watt be quiet! Straight Power E9 CM Modula 80+ Gold

Mainboard: Acer Predator G3610 / GPU Sockel:1x PCIe 2.0 / CPU Sockel: 1155

Vielen Dank für eure Hilfe. MFG Marco

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?