Bei Spielen habe ich nur maximal 10 FPS und die Reaktionszeit der Tasten ist extrem verzögert. Woran kann das liegen?

4 Antworten

Hallo,

sieht nach einem Laptop aus, ok, in der Preiskategorie selten zum spielen zu gebrauchen, leider.

das Problem mit den zwei Grafikchipsätzen ist der: 

Bei Desktopanwendungen / Videos anschauen / YouTube / Webbrowsen wird die Intel HD benutzt, zum Spielen also in 3D Anwendungen wird dann die AMD Karte aktiviert, soweit sogut, nur hat die R5 M320 einfach nicht genug Leistung für Spiele, außer ältere Spiele wie Civilization oder Command & Conquer Generals.... 

Die Verzögerungen im Spiel liegen einfach an die zu langsame Grafikkarte, Sie liefert nicht genügend FPS und deswegen der nachzieheffekt....

Tut mir leid aber dass war ein Fehlkauf.... Würde mich an deiner Stelle nächstes mal in einem Computerforum beraten lassen, den der Preis sagt leider nichts über die Leistungsfähigkeit des Laptops aus.

Gruß

Es war leider ein PC und kein Laptop aber Vielen Dank für die Information

0

Ich würde auf den beschissenen CPU setzen.

Das kann daran liegen, dass dein Kasten einfach voll ausgelastet ist.

Habe nachgesehen, der amd ist ein Notebookchip, der Intel dürfte nicht viel mehr Leistung bringen. Fahre erstmal die Details und Goodies in deinem Spiel runter, wenn es dann besser funktioniert, ist deine Kiste einfach zu schwach.

Auf der anderen Seite: Hast du dann auch die Intel-Grafik deaktiviert?

Das Ding ist: Ich habe meine Spiele schon auf das Minimum geschraubt und ich laufe immer noch mit 3 - 10 FPS durchs Game. Ich habe mir Magix Game Control gekauft um während des Spiels zu gucken was noch ausgelastet wird. Alles andere zeigt normal an und kommt nicht mal annähernd an der Schwellwert grenze. Es sind wirklich nur die FPS. Auf mein PC ist auch kaum drauf außer Spiele. Meine Musik und die anderen Dateien sind separat auf einer externen Festplatte. Mein PC ist neu vor 3 Wochen gekauft für knappe 650€ und da erwarte ich nicht dass ich beste Grafik spielen kann aber wenigstens etwas spielen kann.

Ich glaube die Intel Grafik kann ich nicht mal aktivieren weil er mir immer wieder Fehler anzeigt und dass ich AMD habe. Warum baut man dann 2 Grafiksätze ein o.O

0
@JayOh

Intel stellt beinahe nur noch für den Endverbraucher cpus mit Grafikeinheit her. Wenn ein Hersteller andere Grafik anbieten möchte, wird das eben eine zusätzliche Grafikeinheit.

Ansonsten müsstest du dich wegen der überflüssiger Grafikeinheit nach einer xeon-cpu umsehen, und die sind nicht für den Hausgebrauch vorgesehen.

0

Was möchtest Du wissen?