Laptop-Kamera funktioniert nicht, was kann ich tun?

4 Antworten

Passender Treiber fehlt unter MS Windoof

Bei Linux Distris z.B. Linux Mint kannst mittels Shell/Bash/Terminal mitdem befehl lsusb nachsehen ob die Kamera bereits erkannt und eingebunden wurde mittels Treiber.

Hat so seine vorteile Linux zu verwenden ,da muss man sich nicht zwangsweise um treiber betreffend Hardware sich kümmern wie unter MS Windoof ( bei dir) . das meiste wird so oder so mit Treiber über den Kernel versorgt. Exotische Sachen da muss man nachelfen ist aber auch bei MS Windoof nicht anders. Also Webseite zum Herstelller aufsuchen, Treiber Download Ecke aufsuchen, Treiber sich ziehen und danach nen Freeware Tool zum Testen der Kamera sich mittels google suchen. Funktioniert dies mit der Freeware kann MS Windoof die Kamera korrekt über den Treiber ansprechen. Funktioniert dies mit skype dann nich musst bei Skype im Support Bereich nachsehen was du bei deinem Modell machen musst damit es mit Skype funktioniert.

Ich selbst nutze einen älteren Dell Latitude Laptop mit Linux Mint Mate drauf. Der hat auch eine eingebaute Webcam ,die miitels Treiber bereits problemlos angesprochen werden kann .auch der Touch Screen funktioniert damit Perfekt. Ich Schätze der Laptop ist 5-7 Jahre alt. Muss mal das Modell genauer heraussuchen.

Woher ich das weiß:Beruf – Linux Administrator

Hallo Blue,

Hast Du auch unter Start - Einstellungen - Datenschutz - Kamera nachgesehen, dass alles aktiviert ist?

Das nicht genannte Betriebssystem ist Windows? In welcher Version?
Sind die Treiber für die integrierte Webcam installiert und wird die Kamera im Gerätemanager fehlerfrei angezeigt? (Oder tauchen da nicht genauer identifizierte Geräte auf, mit denen Windows noch gar nichts anfangen kann?)

Die passenden Treiber für Windows 10 zu diesem Notebook bekommst du komplett bei Lenovo.

Ich habe auf meinem Laptop die Version Windows 11 drauf

0

Was möchtest Du wissen?