Warum kommt mein Laptop urplötzlich nicht mehr ins WLAN?

Wer ist der Administrator des Netzwerkes?

Ist ein Heimnetzwerk. Meine Frau und ich sind Admins.

2 Antworten

Entferne das WLAN-Profil aus Windows: Unten rechts in der Infoleiste das Netzwerksymbol > Rechtsklick auf "WLAN" > Zu Einstellungen wechseln > Bekannte Netzwerke verwalten > bei alle bekannten Netzwerken auf "nicht speichern"

Heute früh probiert; hat leider nicht geholfen. Ist glaub ich auch etwas, das automatisch passiert, wenn das Netzwerk zurückgesetzt wird. Danke trotzdem!

0

Dein Laptop hat eine WiFi-Netzkarte (Hardware) und einen WLAN-Treiber (Software), die gemeinsam für die Verbindung zum Router sorgen. Wenn die Software ok ist, da Du ja schon alles gecheckt und neu gestartet hast, tippe ich mal auf ein defektes WLAN-Modul? Jede Hardware kann irgendwann defekt sein.

Defektes WLAN-Modul, wo der User sich mit anderen Netzen verbinden kann?

0
@opensorcerer

Das war auch mein Gedanke, als ich die Antwort von mirolPirol gelesen habe (für die ich mich trotzdem bedanke). Ich werde beizeiten mal probieren, ob ich mich in ein anderes WLAN mit baugleichem Vodafone-Router einloggen kann. Evtl. hat der Router Software-Updates vorgenommen, die mit meiner Hardware nicht mehr kompatibel sind.
Wenn's funktioniert, ist mein letzter Tip das Raumklima. Bin aber für weitere Ideen nach wie vor dankbar.

0

Was möchtest Du wissen?