Meine Freundin ist bei mir,und will mit ihrem Laptop bei uns ins Internet. Geht aber nicht.

3 Antworten

Dein WLAN hat ein Passwort, solange du es nicht geändert hast steht es auf der Unterseite deiner Fritzbox. Es ist die lange Nummer. Eventuell könnte es auch sein, das ein anderes W-LAN in deiner Nähe dazwischenfunkt, dann musst du den Kanal in der Fritzbox ändern.

Meldet Euch mal bei Deiner fritz°box an. Dann auf Einstellungen - Erweiterte Einstellungen - WLAN - Monitor… gehen (am besten mit einem LAN-kabelgebundenen PC, dann geht's schneller, die WLAN-Verbindungen werden beim Editieren immer kurz unterbrochen).

Im WLAN-Monitor seht Ihr oben die "bekannten WLAN-Geräte". Rausschmeißen, was nicht mehr benötigt wird, ich glaube es gehen max. fünf.

Gleich darunter ist eine Option: Die muss "Neue WLAN-Geräte zulassen" heißen.

Weiter geht's: Im linken Navi-Menü von "Monitor" auf "Funkeinstellungen" gehen.

Beim Kanal könnten Werte 12 oder 13 Probleme verursachen, wenn das eingestellt ist, auf 11 oder kleiner wechseln.

802.11g++ evtl. deaktivieren, wenn das Laptop schon älter ist.

Zum Schluss nochmal von "Funkeinstellungen" auf "Sicherheit" wechseln: Welche Verschlüsselung ist dort angegeben? Beim Verbinden müssen die Eingaben am Laptop diesem Wert genau entsprechen. In meinem Beispiel: Sicherheit ist "WPA-Verschlüsselung", "TKIP" steht auf "WPA + WPA2".

Hoffe das hilft, viel Erfolg.

WLAN: Passwort und Benutzername erforderlich

Sehr geehrte Community,

ich bin zurzeit aus beruflichen Gründen unterwegs und habe vom Haus ein WLAN Passwort sowie ein Benutzername bereitgestellt bekommen. Nun zu meinem Problem: Ich habe bei meinem Laptop zwar die Option ein Passwort einzugeben, die Option ein Benutzername einzugeben fehlt aber. Es besteht auch nicht die Möglichkeit, sich mit dem Netz zu verbinden und dann den Browser zu öffnen, wo man dann den Benutzernamen eingeben kann (wie man es aus Hotels oder allgemein öffentlichen Hotspots kennt)

Das Passwort selber ist zu kurz, es muss definitiv ein Benutzername eingegeben werden. Geht das irgendwie? (habe Windows7)

Ich freue mich auf hilfreiche Tipps und danke euch schonmal im Voraus!

...zur Frage

wlan router gespeicherte seiten löschen wie geht das nur

Hay die Überschrift sagt alles Leute und ich hätte gerne Ne Schritt für schritt Erklärung und ohne fachwörter ich kenn mich damit nämlich nicht aus. dann wollte ich noch fragen ob mein router überhaupt was speichert hab nen fritzbox fon WLAN 7270 v3. Danke im voraus Leute ihr seit echt Net

...zur Frage

Können sich 2 Laptops in einem WLAN gegenseitig stören?

Immer wenn mein kleiner Bruder mit seinem Laptop ins WLAN geht, habe ich Verbindungsstörungen. D.h. es stockt öfters mal, dauert ewig lange bis Seiten augebaut sind etc. - woran liegt das?

...zur Frage

Internetverbindung erst nach Problembehandlung, danach Symbol mit rotem X trotz WLAN Verbindung

Hallo, seit kurzen habe ich das Problem, dass nach dem hochfahren meines Rechners erst keine Verbindung zum Internet hergestellt werden kann. Erst nachdem ich eine Problembehandlung durchgeführt habe, wird eine Verbindung über WLAN hergestellt (siehe Bild). Danach kann ich das Internet ohne Einschränkungen nutzen. Jedoch habe ich jetzt ein das Symbol mit dem roten 'X' in der Taskleiste, welches mir sagen will das momentan keine Netzwerkverbindung vorhanden ist. Aber ich habe ja eine Internetverbindung, denn ich bin ja über WLAN verbunden. (siehe anderes Bild). Zudem ist es ja das Symbol für LAN hinter dem 'X' und ich habe weder ein LAN Kabel angeschlossen, noch LAN in den Adaptereinstellungen aktiviert. Mein Ziel ist es, nicht nach jedem Systemstart die Problembehandlung durchführen zu müssen, und nicht das (störende) falsche Symbol zu sehen.

Ich hoffe ich komme meinem Ziel näher, lg Saturno

Hier noch einige Daten zu meinem Rechner.

Rechner: Acer Aspire 5830TG

WLAN: Intel(R) Centrino(R) Advanced-N 6205

LAN: Atheros AR8151 PCI-E Gigabit Ethernet Controller (NDIS 6.20)

Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64-bit

...zur Frage

PC findet keine WLAN-Verbindungen

Hallo, der PC mit Windows 7 ist ca. 2 Jahre alt und bislang habe ich immer ein LAN-Kabel für die Internet-Verbindung genutzt. An der O2-Box (Modell 4421) ist aber auch WLAN eingeschaltet und mit einem Smartphone kann ich mich darüber verbinden. Die Box ist also nicht das Problem. Wenn ich am PC auf "Verbindung mit einem Netzwerk herstellen" klicke, findet er immer nur "Breitbandverbindung", also das LAN-Netz. Andere WLAN-Netze werden mir auch nicht angezeigt. Im Gegensatz zu Smartphone, das 7 oder 8 WLAN´s in der Nähe findet. Klicke ich am PC auf "Drahtlosverbindungen zum Netzwerk hinzufügen", kommt "Es wird nach Geräten gesucht". Aber auch nach Minuten nichts gefunden. Hat jemand einen Tipp? Danke im Voraus.

...zur Frage

Warum fliegen meine Geräte andauernd aus dem Wlan?

Ich weiß nicht, ob es damit zusammenhängt, aber seitdem mein Mann einen dritten Router angeschmissen hat (alles Fritz Boxen, u.a. Fritz Box 7490), fliegen meine Geräte andauernd aus dem Wlan. Er wollte damit die Signalstärke rund ums Haus verbessern. Aber selbst wenn er testweise den 3. Router ausstöpselt, bleibt mein Problem bestehen.

Laut Fritzbox besteht seit einigen Tagen eine Verbindung mit dem Internet, soweit so gut. Er hat mit seinem Smart-TV auch keine Probleme. Aber ich habe alle paar Minuten Wlan Verbindungsabbrüche mit 2 Handys, sowie Chromecast.

Wenn ich in die Box gehe (Heimnetzübersicht, Netzwerkverbindungen) sind alle meine Geräte, die nicht rein kommen bzw. immer wieder abbrechen unter "Ungenutzte Verbindungen" aufgelistet. Kann man nicht vielleicht in diesem Tool irgendetwas anklicken, dass die Geräte immer rein kommen? Vereinzelt steht Chromecast als verbunden, ... der blinkt sich aber dennoch ´nen Wolf und streamt dann nichts mehr.

Manchmal kann es wohl zu Problemen führen, wenn 2,4 GHz und 5 GHz gleichzeitig laufen. Da hätte er sich schon drum gekümmert.

Hat jemand eine Idee, was hier los sein könnte? Vor einigen Tagen ging das alles noch ...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?