Meine Freundin ist bei mir,und will mit ihrem Laptop bei uns ins Internet. Geht aber nicht.

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dein WLAN hat ein Passwort, solange du es nicht geändert hast steht es auf der Unterseite deiner Fritzbox. Es ist die lange Nummer. Eventuell könnte es auch sein, das ein anderes W-LAN in deiner Nähe dazwischenfunkt, dann musst du den Kanal in der Fritzbox ändern.

Meldet Euch mal bei Deiner fritz°box an. Dann auf Einstellungen - Erweiterte Einstellungen - WLAN - Monitor… gehen (am besten mit einem LAN-kabelgebundenen PC, dann geht's schneller, die WLAN-Verbindungen werden beim Editieren immer kurz unterbrochen).

Im WLAN-Monitor seht Ihr oben die "bekannten WLAN-Geräte". Rausschmeißen, was nicht mehr benötigt wird, ich glaube es gehen max. fünf.

Gleich darunter ist eine Option: Die muss "Neue WLAN-Geräte zulassen" heißen.

Weiter geht's: Im linken Navi-Menü von "Monitor" auf "Funkeinstellungen" gehen.

Beim Kanal könnten Werte 12 oder 13 Probleme verursachen, wenn das eingestellt ist, auf 11 oder kleiner wechseln.

802.11g++ evtl. deaktivieren, wenn das Laptop schon älter ist.

Zum Schluss nochmal von "Funkeinstellungen" auf "Sicherheit" wechseln: Welche Verschlüsselung ist dort angegeben? Beim Verbinden müssen die Eingaben am Laptop diesem Wert genau entsprechen. In meinem Beispiel: Sicherheit ist "WPA-Verschlüsselung", "TKIP" steht auf "WPA + WPA2".

Hoffe das hilft, viel Erfolg.

Was möchtest Du wissen?