Mein Laptop (Acer Extensa 5635Z) findet das WLAN meines FritzBox SL WLAN Routers nicht?

4 Antworten

Hast du vielleicht die Möglichkeit ne 2. Option zu testen? Also entweder zbs. mit nem WLAN Handy kucken ob es das WLAn empfängt, oder andersrum mit dem Laptop testen ob er denn ein anderes Wlan reinkriegt. So könnte man schon mal eine Fehlerquelle ausschliessen, also Laptop oder Router. Wenn du nichts testen kannst empfehle ich mal das Wlan Modul aus der Systemsteuerung zu entfernen und danach mit Hilfe der Treiber neu zu installieren und erneut scannen. Ausschliessen dass der Router Wlan mässig ne Macke hat kann man natürlich auch nicht. einstellungsmässig kann man da eigentlich nix gross ändern, zumal du sogar den Router schon auf Werkseinstellungen zurück gesetzt hast.

Hallo,

ich habs mit meiner PSP getestet - da wird auch nichts angezeigt. Scheint also der Router zu sein? Ich hab den Verkäufer mal angeschrieben. Nervig, sowas.

0

So!

Lustigerweise hatte mein Vater denselben Router zu Hause noch im Schränkchen. Ich warte momentan noch auf den vom Händler, habe es aber mit dem von meinem Vater ausprobiert - siehe da, es funktioniert einwandfrei!

Ich glaube auch, die mögliche Fehlerquelle gefunden zu haben:

Der gekaufte Router hatte die Firmware Version 09.04.34, der meines Vaters 09.03.35, also eine ältere Version.

Denke mal es lag daran, deswegen: Frage gelöst ;)

ich hatte mal so ein problem unter linux mit acer aspire 5500. die lösung bestand darin, das ich den wlan-schalter am laptop vor dem bootvorgang einschalten mußte, da linux (ubuntu) den schalter nicht erkannt hat. klartext: während der acer-bildschirm nach dem einschalten angezeigt wurde habe ich den schalter betätigt und... siehe da.

Funktioniert leider auch nicht :(

Warte noch auf die Antwort des Händlers. Kann denn sowas passieren, das "mirnichts-dirnichts" das WLAN anscheinend nicht mehr vernünftig funkt? Habs auch mit nem Fritz Wlan USB Stick versucht, auch nichts.

0

Was möchtest Du wissen?