Netzwerkschlüssel lässt sich nicht eingeben?

1 Antwort

Das liegt wahrscheinlich daran dass der Laptop bereits eine Verbindung gespeichert hat, die einen anderen Netzwerkschlüssel verwendet. Das ist typisch wenn man am Router das WLAN-Passwort ändert oder einen neuen Router mit gleicher SSID (WLAN/Router-Name) hat, dann kommen die bisherigen Geräte nicht mehr rein, da sie lokal noch die alten Zugangsdaten hinterlegt haben.

Lösche die gespeicherte WLAN-Verbindung zum Router und verbinde dich erneut, dann sollte er dich nach dem Netzwerkschlüssel fragen. Das ging unter Windows 7/8 unter Systemsteuerung > Netzwerk- und Freigabecenter > Drahtlosverbindungen verwalten. Wo das unter Win10 ist weiß ich nicht, da musst du selber mal schauen

1

Danke ..aber daran liegt es nicht. Ich habe bereits die alten Verbindungen gelöscht.

0

Mehrere LAN-anschlüsse an PC möglich??

hallo!
der PC hat ja einen LAN-eingang (welcher gleichzeitig ein ausgang ist....)
ist es möglich noch einen zu machen?
gibt es da steckleisten oder muss/gibt es da solche geräte die man anschliessen kann?
gibt es weitere möglichkeiten/alternativen??

vielen dank
MFG Michi


ps. der einte ist für Internet, der andere zum anschluss an einen anderen PC. (was habe ich für möglichkeiten wenn ich eine lan-verbindung zwischen 2 PC's mache??(der zweite hat KEIN internet..)

...zur Frage

Handy mit Wlan verbinden!

Auf der Rückseite des Modems stehen zwei Zahlen: WPS-Pin 8-stellig und der Netzwerkschlüssel 9 - stellig mit Zahlen und Buchstaben kombiniert. Was muss ich denn beim Handy bei der Verbindung eingeben, den Netzwerkschlüssel oder die WPS-Pin, wenn mich das Handy fragt um die WLAN Verbindung herzustellen?

...zur Frage

VPN Anbieter?

Hallo Leute,

Ich bin aktuell noch ein absoluter Neuling auf dem Thema VPN. Grundlegend habe ich das Prinzip verstanden, dass man sich über einen VPN Tunnel in ein anderes Netzwerk einwählt. Zur genauen Funktionsweise habe ich allerdings noch ein paar Fragen:

  1. Worin unterscheidet sich der VPN Dienst der FritzBox mit verschiedenen kostenpflichtigen VPN Anbietern (wie z.B.: CyberGhost oder anderen) ?
  2. Kann ich mich mit VPN sicher Daten in beispielsweise öffentlichen netzen (Bahn Hotspots, etc.) übertragen ohne das der Betreiber des öffentlichen Netzes meine Pakete abfangen kann ? Wenn ja, funktioniert dies auch mit dem VPN über die Firtzbox?
  3. Wie sicher ist VPN bei der FritzBox im allgemeinen? Also wenn ich mich über eine VPN Tunnel in mein Heimnetz einwähle, ist das relativ sicher, dass die VPN Verbindung nicht von anderen genutzt wird?

Danke euch bereits im voraus

...zur Frage

Festellen, ob W-LAN gehackt wurde?

Ist es möglich, festzustellen, ob ein drahtloser Internetzugang gehackt wurde? Kann man irgendwie herausfinden, ob jemand die eigene Verbindung mitbenutzt?

...zur Frage

WLAN Adapter, Netzwerkschlüssel

Wlan Adapter, Netzwerkschlüssel: Man bekommt eine Installations CD und den kleinen WLAN USB Stecker. Unter WXP verläuft die Intallation glatt bis zu dem Punkt an dem dann der Netzwerkschlüssel ("WEP oder WPA Schlüssel") verlangt wird um die WLA Verbindung zum T-Online Speedport W701V herzustellen. Am selben Speedport läuft bereits ein Netbook über WLAN und 2 weitere PCs über Kabel. Frage: Was muss ich als Netzwerkschlüssel eingeben? Woher bekomme ich ihn?

Grüße an alle von Demian

...zur Frage

Wie Geräte extern mit ipv6 erreichbar machen?

Hallo,

Ich versuche meinen Heimserver (ssh) von extern für ipv6 ereichbar zu machen. Da ich bei Unitymedia Kunde bin, wird ein DSlite-Tunnel verwendet.

Im lokalem Netzwerk funktionieren Ping6 und ssh problemlos unter Verwendung der ipv6-Adresse. In der Fritzbox 6340 wurden die ipv6-Portfreigaben und ping6-Freigabe eingerichtet. Beim Versuch, den Computer von aussen (mit ipv6-online-tool oder von ipv6-kompatiblem Netz) anzusprechen, kann er nicht erreicht werden. Portscan zeigt die geöffneten Ports als geschlossen an.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?